Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Oliver Lippert Headshot

Revival Band 6 - Deine treuen Söhne und Töchter von Tim Seeley und Mike Norton Kritik

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

2016-10-30-1477856393-1115906-revival6rgb.jpg

Im ländlichen Wisconsin sind eines Tages die Toten wieder zum Leben erweckt worden und bisher weiß niemand wieso. Nun muss Officer Dana Cypress mit all dem, was dazu kommt, wie Medien, religiöse Fanatiker und der Quarantäne, die der Staat allen auferlegt hat, umgehen. Ihr Vater ist selbst Polizist, ihre Schwester ist (leider) eine von den Wiedererweckten.

Im sechsten Band von Revival mit dem Titel „Deine treuen Söhne und Töchter" von Tim Seeley und Mike Norton befindet sich der Ort in den Nachwirkungen eines terroristischen Anschlags. Außerdem muss Dana noch ihre Schwester vor einen Killer beschützen - während sie in einem bundesstaatlichem Camp für kürzlich Auferstandene bestattet werden soll.

Die Serie „Revival" habe ich mittlerweile richtig lieb gewonnen und möchte sie nicht mehr missen. Die Story ist ungewöhnlich, spannend und mit Mystery kombiniert. Tolle Mischung, die hier wunderbar aufgeht. Die Zeichnungen tun ihr übriges, denn sie sind wirklich prima gelungen und unterstützen die Geschichte zu 100%.

Die Drehungungen, Wendungen und Ideen, die ihr einfließen, machen das Ganze wirklich zu einer sehr spannend Story, die mir schon Beginn an Spaß gemacht hat und mich mit dem kleinen Finger überzeugen konnte. Natürlich gehört da neben dem Talent auch eine gehörige Portion Arbeit dazu und diese macht sich hier stark bemerkbar. Hier hat sich wirklich jemand Gedanken gemacht. Großartig!

Punkte: 10 von 10