BLOG

Eine offene Plattform fĂŒr kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Oliver Lippert Headshot

Plays Metallica By Four Cellos (20th Anniversary Edition) von Apocalyptica (CD) Review

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

2016-08-08-1470660444-8795024-APOCALYPTICAPlaysMetallicaByFourCellos.jpg

20 Jahre nach erscheinen feiert das Album „Plays Metallica By Four Cellos" von den vier finnischen Cellisten ein JubilĂ€um. Zwei Jahrzehnte ist eine lange Zeit und die Band gibt es immer noch. Wer hĂ€tte damals gedacht, dass sie sich ihrer Linie weitesgehend treu bleiben können und einen so großen Erfolg einfahren wĂŒrden? Einige scheint mir.

Neben dem Remastering gibt es noch drei Bonustracks auf „Plays Metallica By Four Cellos (20th Anniversary Edition)". Diese sind „Battery", „Nothing Else Matters" und „Seek And Destroy". Zumindest „Nothing Else Matters" (siehe „Inquisition Symphony") ist schon auf einem vorherigen Album von Apocalyptica vorhanden, was fĂŒr mich - abgesehen von den zehn Sekunden, die diese Version lĂ€nger lĂ€uft - diesen Track nicht zu einem Bonustrack macht. Darunter verstehe ich einen Song, den die Band noch nie veröffentlicht hat. Und ich bin mir sicher, die anderen beiden StĂŒcke auch schon von den Finnen gehört zu haben. Wenn es danach geht, hĂ€tten „Fight Fire With Fire" und „Until It Sleeps" (beide vom „Cult"-Album) auch auf diese Scheibe gemusst. Ja, vielleicht sogar gesollt.

Man kann es so oder so sehen: Entweder inkonsequent gedacht (nicht alle Metallica-Cover auf der JubilĂ€umsversion von „Plays Metallica By Four Cellos (20th Anniversary Edition)" enthalten oder aber zu wenig Neues.

Nichtsdestotrotz damals ein Meilenstein und eine Überraschung in der Musikwelt. Immerhin haben hier vier Cellisten auf Celli Metallica gecovert. Etwas, was es so vorher meines Erachtens nicht gegeben hat und was wohl auch heute noch einzigartig ist.

Immer noch ein tolles Album.

Punkte: 8 von 10
Hier könnt ihr das Album kaufen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform fĂŒr alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert: