Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Oliver Lippert Headshot

Licht und Schatten - Best Of 2000 - 2014 von Saltatio Mortis (CD) Review

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

2016-06-16-1466088839-2042522-LichtundSchattenBestOf20002014vonSaltatioMortis.jpg

Seit über 15 Jahren sind Saltatio Mortis in Sachen Mittelalterrock dabei und haben in dieser Zeit 10 Alben veröffentlicht, die letzten beiden in Folge auf Platz 1 der deutschen Album-Charts, sowie auf Hunderten von Konzerten gespielt.

Saltatio Mortis spielen aber nicht nur Mittelalterrock, sondern sind auch noch häufig bei ihren Wurzeln zu finden: den Mittelalterveranstaltungen. Wo sie mit akustischer Mittelaltermusik das Publikum fesseln.

Nach über 15 Jahren wurde es anscheinend Zeit für eine Best-Of, die auf dem Namen „Licht und Schatten - Best Of 2000 - 2014" hört. Dort sind nicht nur alle Track neu abgemischt worden, die Doppel-CD enthält mit „Schöne neue Welt", „Fatum" und „Weiß wie Schnee" drei bislang unveröffentlichte Stücke.

Mittelaltermusik im Allgemeinen hat in den letzten Jahren durchaus an Popularität gewonnen - vielleicht ist das auch nur mein subjektives Empfinden - aber in den jeweiligen Städten trifft man häufiger Menschen mit „ungewöhnlicher" Kleidung an, wenn derartige Veranstaltungen sind.

Das betrifft - finde ich - auch die Fans, die mehr werden und offener für andere Arten von Musik. „Licht und Schatten - Best Of 2000 - 2014" wird daher auch ein guter Einstieg für neu gewonnene Fans von Saltatio Mortis sein, die dazu noch drei neue Stücke bekommen. Alte Fans haben eine nette Mischung aus der Diskographie sowie drei neue Stücke.

Obwohl die Band auf reinen mittelalterlich klingenden Konzerten spielt, befindet sich kaum bis nichts derartiges auf dieser Doppel-CD. Das ist schade. Aber da liegt anscheinend der Fokus auf Mittelalterrock.

Punkte: 6 von 10

Hier könnt ihr die CD kaufen.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Video:Reise durch die Musikgeschichte: Im Auto mit Kiss und den Village People

Lesenswert: