Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Oliver Lippert Headshot

Mesh - Looking Skyward Kritik

Veröffentlicht: Aktualisiert:
MESH
mesh
Drucken

2016-09-21-1474483821-7310449-MeshLookingSkyward.jpg

Mesh wäre nicht Mesh, wenn nicht Mesh dabei herauskommen würde bei dem, was sie machen. Auch wenn es die Band schon um die zwanzig Jahre lang gibt und ich die auch schon seit einer kleinen Ewigkeit kenne - und nie wirklich mit ihnen warm geworden bin - gibt es für mich nur zwei Bands, die es sich leisten können, einen relativ ähnlichen Sound aufzutischen. Ich spreche natürlich von AC/DC und Motörhead. Und vielleicht noch Iron Maiden. Von allen anderen erwarte ich eine Menge Abwechslung.

Was andere als eingängig bezeichnen, kann mich irgendwie überhaupt nicht reizen. Ich habe das Album durchgehört - mehrmals. Die Schultern gezuckt und mir ein anderes Album vorgenommen. Und dann noch eins, und ein weiteres. Dann wieder zurück zu Mesh. Es hat sich nichts geändert. Der Sound war mir bekannt, ist jetzt in der Pause nicht irgendwie anders geworden. Ebenso verhält es sich mit den Texten und dem Gesang. Eine interessante Stimme hat er ja, aber... naja, so ganz zünden will es partout nicht.

Die Texte mögen vielleicht noch das beste am Album sein, doch mit denen beschäftige ich mich eigentlich nur, wenn sie mir a) vorliegen (keine da...) und b) mir die Band beziehungsweise das Album zusagt (also ebenfalls nicht gegeben...). Daher keine Aussage für die Texte möglich, die über das hinaus geht, was ich so heraushören kann und das begeistert mich leider ebenfalls nicht.

Mesh ist tatsächlich Mesh geblieben. Und Mesh ist dabei herausgekommen. Das klingt negativ - immer. In den seltensten Fällen meine ich es so. Dieser ist (leider) so einer.

Punkte: 2 von 10

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.