BLOG

Inspector Barnaby Volume 24 DVD Kritik

29/01/2016 13:53 CET | Aktualisiert 29/01/2017 11:12 CET

2016-01-22-1453483693-1984299-InspectorBarnabyVolume24DVD.jpg

Am 15. Januar 2016 ist mit „Inspector Barnaby Vol. 24" eine neue Staffel erschienen. Was mich nach wie irritiert ist, dass die Staffeln bei Wikipedia abweichen. Denn eigentlich schaue ich mir hier die letzten beiden Folgen der 15. Staffel („König Dame Tod", engl.: „The Sicilian Defence" und „Reif für die Rache", engl. „Schooled in Murder") und die ersten beiden Folgen („Wer mit Geistern spielt...", engl. „The Christmas Haunting" und „Da hilft nur beten", engl. „Let Us Prey") der 16. Staffel an.

Wobei in den ersten beiden Folgen die letzten Auftritte von Detective Sergeant Ben Jones (Jason Hughes) zu sehen sind. In den anderen beiden kommt erstmals Detective Sergeant Charlie Nelson (Gwilym Lee) vor. Ersterer ist wie immer eine tolle Ergänzung für seinen Vorgesetzten, letztgenannter wirkt in den ersten beiden Folgen noch ziemlich unbeholfen.

Das irritiert zu Beginn ein wenig. Außerdem zieht Charlie Nelson als Untermieter in Kate Wildings Haus und hat nichts anderes zu tun als über die Unordnung bei Inspector Barnaby (Neil Dudgeon) zu plaudern, was ihn für mich irgendwie unsympathisch wirken lässt und was Barnaby überhaupt nicht zu interessieren scheint. Das überträgt sich auch auf mich und ich hoffe, dass sich das in den kommenden Folgen, auf DVD dann Volume 25, ändern wird.

Dennoch werden uns hier wieder vier feine Filme geliefert, die mit einigen Humoreinlagen ausgestattet sind und die zudem auch nichts an Spannung einbüßen. Der Neuling ist hier das einzige Manko und vorerst ein etwas nerviger und unbeholfener Charakter an der Seite von Barnaby. Aber das ist, wie gesagt, der einzige Kritikpunkt. Wieder vier gute Filme, die einfach Spaß machen.

Eine Frage so alt wie das Social Web: Anwalt erklärt: Mit diesem Trick können Sie Musik legal von Youtube downloaden

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Gesponsert von Knappschaft