Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform fĂĽr kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Oliver Lippert Headshot

Imani Vol. 1 von Blackalicious (CD) Review

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

2016-07-15-1468597206-6456085-ImaniVol.1vonBlackalicious.jpg

Nach rund einer Dekade veröffentlichen Blackalicious mit „Imani Vol. 1" ihr neuestes Werk. Wobei Gift of Gab, eine der rappenden Hälften von Blackalicious, mittlerweile auf Dialyse angewiesen ist, da einer seiner Nieren durch eine Spenderniere ersetzt werden musste. Des gab der Rapper vor einigen Jahren bekannt und teilte im Interview mit, dass man immer denkt, man sei unbesiegbar und dann die Aktionen einen dennoch einholen.

Die verschiedenen Einflüsse sind hörbar und dennoch bleibt der Eigenanteil in einem Rahmen, den man als gut bezeichnen kann. Denn ein Kopieren von Einflüssen und beziehungsweise Idolen etcetera ist nicht erkenn- beziehungsweise hörbar.

Auch wenn dies alles für Blackalicious spricht, kann mich „Imani Vol. 1" als Quasi-Comeback nicht überzeugen und diente mir in den Monaten des Hörens eher als Ersatz für die Hintergrundkulisse, da Musik mir doch um einiges angenehmer ist. Zu mehr hat es leider nicht gereicht und weitere Versuche möchte ich auch einfach nicht mehr wagen.

Punkte: 5 von 10
Hier könnt ihr das Album kaufen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform fĂĽr alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert: