Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform fĂĽr kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Oliver Lippert Headshot

Holidays - Surviving Them Is Hell Kritik

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

2016-10-16-1476624140-4708436-HolidaysSurvivingThemIsHell.jpg

Die DVD „Holidays - Surviving Them Is Hell" besteht aus 8 Feiertagsgeschichten - und zwar zum Valentinstag, St, Patrick's Day, Ostern, Muttertag, Vatertag, Halloween, Weihnachten und Neujahr. In der ersten Geschichte geht es um ein junges Mädchen, das von ihren Mitschülern gemobbt wird und das ihren Zorn in einer Verzweiflungstat entlädt. In der zweiten Story nimmt die Schwangerschaft einer Lehrerin einen unerwarteten Verlauf, danach greift man die Geschichte um den Osterhasen auf und erzählt von einer nächtlichen Begegnung mit ebenjenem. Dann treibt in der Einsamkeit einer kalifornischen ein seltsamer Kult ihr Unwesen.

In der nächsten Geschichte führt eine plötzlich aufgetauchte Botschaft ihres Vaters eine rebellische Teenagerin in die vergessenen Straßen ihrer Stadt und führt zu einem unerwarteten Wiedersehen. Das diesjährige Halloween-Fest hat für den Möchtegern-Pornoproduzenten Ian eine bittere Lektion in Sachen Schmerz parat. Ein verzweifelter Vater ergattert auf unfeine Art das letzte Exemplar einen Hightech-Geschenks, das für ihn auch die ein oder andere Überraschung bereithält. Und zum Ende - dem Jahresausklang - trifft ein psychopathischer Killer auf eine vermeintlich wehrlose Frau.

Während die erste Kurzgeschichte, der erste Kurzfilm, etwas an „Carrie" erinnert, kann ich die anderen eher weniger bis gar nicht mit irgendwelchen Filmen in Verbindung bringen. Was atürlich im Sinne der Macher ist - der Valentinstagsfilm ist aber dadurch nicht schlechter. Warum die Blu-ray allerdings länger als die DVD läuft (bezogen auf Filmlänge), wenn beide die ungeschnittene Fassung des Films enthalten ist mir schleierhaft. Aber was solls. Die Geschichten haben Spaß gemacht und konnten mich unterhalten.

Punkte: 7 von 10

Auch auf Huff Post:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform fĂĽr alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.