BLOG

Heimat: BVB - zuhause im schönsten Stadion der Welt von Reinaldo Coddou H., Jan-Henrik Gruszecki Buchkritik

22/11/2015 13:36 CET | Aktualisiert 22/11/2016 11:12 CET

2015-11-20-1448006679-8338970-HEIMAT_Cover.jpg

„Heimat: BVB - zuhause im schönsten Stadion der Welt" von Reinaldo Coddou H. und Jan-Henrik Gruszecki ist am 18. September 2015 erschienen und handelt, wie der Titel schon sagt, vom Fußballverein Borussia Dortmund. Genauer gesagt von der Heimat, dem Stadion - ehemals Westfalenstadion, jetzt Signal-Iduna-Park.

2015-11-12-1447332656-6784274-Facebook2.jpg

Das Ganze ist ein Bildband und nur zu Beginn ist Text zu lesen. Meist historisches und viel auch als Bildbeschreibungen. Aber auch ein Interview mit Hans-Joachim Watzke und Dr. Reinhard Rauball sowie einem Vorwort vom ehemaligen Fußballprofi beim BVB: Michael Zorc.

Einstieg in Historie

Die Texte bieten einen guten Einstieg in die Historie der Stadionentwicklung von der Gründung bis zur Gegenwart.

Das Buch enthält zwar nicht jeden Quadratzentimeter des Stadions, gibt aber einen wunderbaren Ein- und Ausblick für Fans des BVB, die bisher noch nie im Stadion waren und atemberaubende Erinnerungen für solche, die das Stadion schon mindestens einmal besucht haben.

Es ist egal, ob aus luftiger Höhe, auf Bodenebene mit Blick auf den Rasen, dem Müll nach einem Spiel - das klingt vielleicht blöd, gehört aber wohl dazu - und natürlich die Südtribüne, die für viele das Herzstück ist.

Kein Wunder

Nicht umsonst sagte Lars Ricken hier sinngemäß, das manch gegnerischer Spieler schon schlucken musste als er den Teil des Stadions erblickte. Kein Wunder. Die machen Krach für eine ganze Nation und sind mit einem Elan dabei, wie ich ihn noch nirgends zuvor gesehen habe. Und es ist egal, ob die Mannschaft führt, es unentschieden steht oder die schwarzgelben Borussen zurückliegen.

Genau so ist es ungefähr mit dem Band „Heimat: BVB - zuhause im schönsten Stadion der Welt„ von Reinaldo Coddou H. und Jan-Henrik Gruszecki: Egal, was für ein Bild, es sorgt für interessante Momente und Ansichten / Aussichten.

Tolle Bilder, wenig Text aber dieser dafür auf den Punkt und interessant. Alles richtig gemacht. 3 Punkte mit nach Hause genommen.

Video:Dortmund-Trainer will aufhören: Diese Bilder zeigen, wie logisch Jürgen Klopps Ende beim BVB wirklich ist

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Lesenswert:

Hier geht es zurück zur Startseite