Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform fĂĽr kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Oliver Lippert Headshot

Green Day - Revolution Radio Kritik

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

2016-10-16-1476612119-8013874-GDRRCVR12.jpg

Am 7. Oktober ist das neue Album „Revolution Radio" von Green Day über Reprise Records erscheinen. Die letzten drei Alben, da zusammengehörend, waren die im Jahr 2012 erschienen Werke „¡Uno!", „¡Dos!" und „¡Tré!".

Sie waren - aus meiner Sicht zumindest - etwas anderes als das, was Green Day vorher musikalisch gemacht haben und hat irgendwie nicht so recht bei mir zünden wollen. Daher bin ich einigermaßen froh, wie Green Days „Revolution Radio" im Jahre 2016 ausgefallen ist.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

"Die Welt hat ihren Zusammenhalt verloren"

Zum neuen Longplayer konnte Frontmann Billie Joe Armstrong schon vor einigen Wochen folgendes sagen: „Es ist mehr als offensichtlich, dass die Welt ihren Zusammenhalt verloren hat. Und auch Mike, Tré und ich sind verlorene Seelen. ‚Revolution Radio' ist ein Aufruf für alle verlorenen Seelen zusammen zu kommen, zusammen zu tanzen, zu singen und vor allem sich zusammen zu finden. Das ist der Spirit, den Green Day seit dem allerersten Tag gelebt haben."

Man muss sich nicht mit dem glattpolierten Punkrock heutiger Tage zufrieden geben. Man kann es aber versuchen. „Revolution Radio" ist auf jeden Fall besser als die drei obengenannten Alben, verhallt aber im Schatten von einem Album wie „American Idiot" dennoch. Auch wenn auf dem aktuellen Longplayer im Jahre 2016 wieder einige gute Ansätze vorhanden sind, reichen diese nicht aus mich zu überzeugen.

Punkte: 6 von 10

Auch auf Huff Post:

Hier ist der Beweis, dass RTL euch fĂĽr dumm verkauft

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform fĂĽr alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.