Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Oliver Lippert Headshot

Duel: Laurent Cirade und Paul Staïcu präsentieren „Opus 2" am 2. November 2016 in Unna @ Lindenbrauerei

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

2016-11-03-1478182575-129225-PlakatDuelOpus2.jpg

Am 2. November 2016 war im Kühlschiff, Teil der Lindenbrauerei alles bestuhlt - das letzte Mal als ich dort war, war dort ein Break Dance-Wetttbewerb. Die Location voll und damit (nahezu) ausverkauft mit ihren rund 150 Personen.

Anlass war am gestrigen Mittwoch das französische, musikalische Comedy-Duo Duel (dt. Duell), bestehend aus Laurent Cirade (Cellist) und Paul Staïcu (Pianist), die ihr Programm „Opus 2" hier vorstellten.

Nach einigen Minuten kam die Ansage für das Duo Duel und schon ging es los. Hier sprachen wirklich die Bilder Bände, denn Sprache war kaum zu vernehmen. Aber auch das reichte schon, denn das Publikum war von Anfang im Bann gezogen worden und dem Humor und Charme des Duos Duel erlegen.

Geklatscht wurde lautstark und lange - selten so erlebt (wenn es nicht gerade ein „Superstar" ist). Mich persönlich hat es sehr gefreut, denn auch Veranstaltungen im eher kleineren Rahmen im dreistelligen Bereich können - wie man sieht - sehr viel Spaß machen. Und den hatten - so will ich meinen - alle Anwesenden.

Ob der Corpus des Cellos nun als Percussion-Instrument herhalten musste und beide Herren das Cello als Instrument nutzten, ob es eine Art Leine war, die dem Cello-Bogen als Saite diente, eine Art Sägeblatt, das ebenfalls als Instrument genutzt wurde oder ob der Cellist Laurent Cirade - als wenn es nicht schon anspruchsvoll genug wäre - noch nebenbei das Didgeridoo spielte. Auch Paul Staïcu war seine Erfahrung im musikalischen anzumerken. Denn, um liegend ein Klavier bedienen zu können - wohl gemerkt: mit dem Kopf und einem Teil des Oberkörpers unter dem Klavier - da gehört genau so Können und Erfahrung zu, wie zum Bedienen der anderen Instrumente.

Eine gute Wahl für den Celloherbst. Duel aus Frankreich kann ich nur jedem ans Herz legen. Zur Facebook-Seite des Duos geht es hier.