Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform fĂĽr kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Oliver Lippert Headshot

Crossed Band 14 - Badlands 7 von Garth Ennis & Christian Zanier (Comic) Review

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

2016-06-24-1466751403-1303621-CROSSED14BADLANDS7.jpg

Seit dem ersten Band von der Crossed-Serie geht es um den Verlauf, die Weiterentwicklung um die Gefirmten und natürlich die restlichen Überlebenden, die sich noch so durchschlagen müssen. Genutzt werden verschiedene Länder und Schauplätze. Mit Crossed +100 gibt es sogar ein tolles Spin-Off das sich schon darum kümmert, wie die Welt 100 Jahre später nach dem Ausbruch aussieht. Mit dem 14. Band und Badlands 7 gibt es nun die Anfangsgeschichte, den „Wie alles begann"-Moment.

Der Band beginnt mit dem ersten Infizierten und zeigt die weitere Entwicklung vor Ort, gleichzeitig auch, was für schwere Entscheidungen getroffen wurden und was nicht gemacht wurde. Auch wenn das Heft wesentlich „unblutiger" ist als die bisherigen Teile, steht es in Sachen Spannung den anderen Bänden in nichts nach.

Garth Ennis und Christian Zanier geben wirklich ein tolles Gespann ab und es entstand ein wunderbarer Band mit tollen Farben und spannendem Text. Eine Geschichte also, die sich gewaschen hat und die die Anfänge der Gefirmten aufzeigt genauso wie die verschiedenen Entwicklungen und wie was durch wen an diesem Schauplatz entschieden wurde.

Crossed 14 - Badlands 7 ist wieder eine hochinteressante und farbintensive Lektüre, deren Inhalt sich - wie gehabt - gewaschen hat. Liebhaber der Serie können beruhigt zugreifen und den Band durchlesen.

Punkte: 8 von 10

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform fĂĽr alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert: