Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform fĂĽr kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Oliver Lippert Headshot

Blast - 2. Die Apokalypse des Heiligen Jacky von Manu Larcenet (Comic) Review

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

2016-07-16-1468670185-3913277-Blast2.DieApokalypsedesHeiligenJackyvonManuLarcenet.jpg

Der zweite Band der vierbändigen Serie „Blast" von Manu Larcenet trägt den Untertitel „Die Apokalypse des Heiligen Jacky" und diese mutet nach dem regelrechten Verschlingen des ersten Bandes meinerseits ein wenig verrückt an. Also, passend zu dem Eindruck, den man von dem Protagonisten Polza Mancini bekommen kann, wenn man seiner Geschichte folgt, die er in einem Polizeireview zum besten gibt, da er unter Mordverdacht steht.

Es ist eine Geschichte einer Wanderung und Verwahrlosung, des Findens und des Verlierens. Eine Story, die ziemlich brachial anmutet und das ab und an auch bildlich darstellt. Denn die Gewalt kommt tatsächlich ziemlich oft vor. Öfter als es den Anschein hat. Die Bilder sieht jeder, doch bemerkt man als Leser auch immer die Feinheiten? Vielleicht. Möglicherweile interpretiere ich auch einfach zu viel da rein. Aber gerade das macht es so spannend, nicht wahr?

Die Polizisten mögen ihn nicht, sind aber gezwungen sich seine Geschichte anhören zu müssen. Eine Geschichte in der er sich im zweiten Teil einem Jacky Jourdain anschließt, einem Drogendealer. Auch im zweiten Teil versinnbildlichen die beiden Kinder von Manu Larcenet die sogenannten Blasts, die Namensgeber, mit farbenfrohen Zeichnungen. Ein starker Kontrast zu den sonst düster-melancholischen Tuschezeichnungen, die den Leser mit in die Tiefen ziehen wollen. Tiefen der menschlichen Seele, in die der Protagonist auch im zweiten Teil blickt.

So dĂĽster und verwirrend das Ganze auch wieder ist, so stark ist der Drang fĂĽr mich weiterlesen zu wollen. Eine unglaubliche Geschichte - wieder mal - die hier geschrieben und gezeichnet wurde.

Top!

Punkte:
10 von 10

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform fĂĽr alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert: