BLOG

Eine offene Plattform fĂĽr kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Oliver Lippert Headshot

Blast - 4. Hoffentlich irren sich die Buddhisten von Manu Larcenet (Comic) Review

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

2016-07-18-1468827811-3042473-Blast4.HoffentlichirrensichdieBuddhistenvonManuLarcenet.jpg

Entspannung, bunte Bilder, Blast. Ungefähr so kann man das titelgebende Ereignis beschreiben, das eine solch imposante Wirkung auf den Protagonisten Polza Mancini hat in den vier Bänden der Serie „Blast". Die bunten Bilder sind von den Kindern von Manu Larcenet gezeichnet worden und haben eine bestimmte Leichtigkeit, die eigentlich nicht so recht zu den anderen Tuschezeichungen, die sehr düster sind, passen wollen.

Mancini wird immer noch verhört, doch nun schaukelt sich die Geschichte zum Ende zu und was erwartet uns dort? Das wiederum werde ich keineswegs verraten. Doch der Weg dorthin und auch die abschließenden Ereignissen sind genau so verstörend wie die drei Bände davor und fügen sich deshalb gut in das große Ganze ein.

Die Titelwahl beim vierten Band ist ebenfalls wieder sehr gelungen, so heißt dieser Teil: „Hoffentlich irren sich die Buddhisten". Auch hier knüpfen die Ereignisse an den vorherigen Band an und so sehen wir das Ende vom Aufenthalt bei dem Mann und seiner Tochter sowie natürlich auch das Ende der Geschichte und wie es dazu gekommen ist, das Polza Mancini im Verhörraum ist. Dennoch nimmt die Geschichte wie sie begonnen hat eine interessante Wendung und birgt einer gewissen Ironie.

Mir hat auch der finale Band von „Blast" sehr gut gefallen und ich bin dankbar für den Tipp. Tolle Zeichnungen und toller Abschluss der Geschichte.

Punkte: 10 von 10
Hier könnt ihr das Buch kaufen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform fĂĽr alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert: