BLOG

Blast - 1. Masse von Manu Larcenet (Comic) Review

14/07/2016 12:00 CEST | Aktualisiert 15/07/2017 11:12 CEST

2016-07-13-1468409784-3196850-Blast1.MassevonManuLarcenet.jpg

„Blast" ist die Geschichte um Polza Mancini, dem Protagonisten des Ganzen. Er führt als übergewichtiger Mann sein äußerst normales Leben als Restaurantkritiker, einer Frau, die ihn so akzeptiert wie er ist und zusammen führen sie eine ganz normale Ehe.

Am Anfang der Geschichte jedoch wissen wir dies nicht. Wir sehen nur Polza Mancini, der abgeführt wird und ein Verhör beginnen. Und dann fängt Mancini an zu erzählen. Ab diesem Zeitpunkt ist es spätestens um mich geschehen gewesen, denn die grauen, tristen Zeichnungen tun ihr übriges für diese düstere Stimmung die sich zusammen mit der Geschichte zu etwas verwoben wird, was ein dichtes Netz aus... Ja, aus was eigentlich?

Das erfahren wir wohl erst durch das Lesen.

Die düsteren, schwarz-weiß / grauen Zeichnungen werden ab und an ergänzt durch bunte Kinderzeichnungen. Das unterstützt wiederum den Wirrwarr dieser Story, denn Mancini redete von einem Blast und das dieser über ihn gekommen sei, er noch nie so etwas gefühlt habe und dergleichen. Gleichzeitig lässt er sein Leben hinter sich, da sein Vater gestorben ist - Auslöser für vieles, wie es scheint. Geht von seiner Frau fort, wandert und landet in einem Wald, erlebt dort allerlei.

Man muss es gelesen haben. Der absolute Wahnsinn. So verwirrend wie die Geschichte auch anmuten mag, so genial und fesselnd ist sie aber auch gleichzeitig. Ich bin froh über die Empfehlungen eines guten Freundes, ansonsten hätte ich diese fünfteilige Serie verpasst. Großartiger Einstieg, hervorragender Band!

Punkte: 9 von 10

Hier könnt ihr den Comic kaufen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert:

Sponsored by Trentino