Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform fĂĽr kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Oliver Lippert Headshot

Black Flavour Club - The Very Best Of Kritik

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

2016-10-18-1476812944-4602359-BlackFlavourClubTheVeryBestof.jpg

Am 30. September 2016 ist die dreifach CD-Compilation (wahlweise gibt es das Ganze auch als sechsfach Vinyl) namens „Black Flavour Club - The Very Best Of" erschienen. Pro CD gitb es 20 Songs, was insgesamt 60 Tracks macht. Von Old School bis hin zu neueren Stücken gibt es „Regulate", „In My Bed", „This Is How We Do It", „Got 5 On It", „Pony", „Ice Ice Baby", „Now That We Found Love", „Ms. Jackson", „U Can't Touch This", „Don't Cha" und viele andere Songs machen diesen Sampler zu einer gelungenen Zusammenstellung.

Auf dieser Compilation wird man als Hörer mit relativ aktuellen Sachen genau so konfrontiert wie mit alten Stücken von Vanilla Ice, N.W.A. und anderen Künstlern. Etwas, was ich persönlich an derlei Samplern mag, ist, diese tolle Zusammenstellung in manchen Fällen und die Zeit, wie weit der Sampler in die Vergangenheit zurückgeht. In diesem Fall sind es schon das ein oder andere Jahrzehnt. Natürlich, es gibt immer Künstler, die einem fehlen, weil man es niemanden immer 100%ig recht machen kann. Aus meiner Sicht fehlen auch Artists wie Public Enemy, Run DMC, Fu-Schnickens, Gunshot, Smokin' Suckaz wit Logic, 3rd Bass und so weiter. Aber das ist, wie schon gesagt, Geschmackssache und für das Label oder die Person, die für die Zusammenstellung verantwortlich ist unmöglich zu berücksichtigen so das jeder zufrieden ist.

„Black Flavour Club - The Very Best Of" ist daher eine gelungene Zusammenstellung, wenn man diese Faktoren berücksichtigt aber für mich im Speziellen leider nicht immer zufriedenstellend. Trotzdem aber hörbar.

Punkte: 7 von 10

Auch auf Huff Post:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform fĂĽr alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.