Widerstand

Der gescheiterte Putsch: Wie Graf von Stauffenberg vor 73 Jahren fast Hitler getötet hätte

Christoph Marx | Veröffentlicht 20.07.2017
Christoph Marx

Claus Schenk von Stauffenberg, gemeinfreiDer hochdekorierte Wehrmacht-Offizier ist der bekannteste Widerstandskämpfer gegen Hitler. Das Mitglied eine...

Von diesem islamisch geprägten Land kann die EU einiges lernen

Najib Karim | Veröffentlicht 09.07.2017
Najib Karim

Afghanische Schriftsteller, die in den 80ern erfolglos gegen die kommunistische Herrschaft anschrieben und dies mit ihrem Leben bezahlten, kritisierten, dass im Kommunismus das Kollektiv auch mal weiß zu schwarz erklären könne, auch wenn weiß offensichtlich weiß war.

Und die Welt schweigt

Dr. Sabine Farrouh | Veröffentlicht 18.06.2017
Dr. Sabine Farrouh

Israel braucht mehr couragierte Menschen wie Ron Juldai. Der Bürgermeister von Tel Aviv hat vor dem Hintergrund des palästinensischen Attentats in Tel Aviv, das vier Tote gefordert hat, eine unbequeme Wahrheit ausgesprochen. Er wies darauf hin, dass Israel das einzige Land der Welt sei, das ein besetztes Volk unterjoche und seiner Rechte beraube.

Als es schick wurde, dass alle gleich sind

Dr. Dr. phil. Immanuel Fruhmann | Veröffentlicht 06.06.2017
Dr. Dr. phil. Immanuel Fruhmann

Das Denken, dass der Kapitalismus den Kommunismus mit dem Fall der Mauer und der Öffnung des Eisernen Vorhangs endgültig in die Knie gezwungen hätte, hat die Rechnung ohne das Wissen über die Funktionsweise des Unterbewusstseins gemacht.

Deutsche: Wir sind auf einem guten Weg, uns endlich loszuwerden

Robert Brungert | Veröffentlicht 19.04.2017
Robert Brungert

Deutsche haben keinen Bock auf Deutsche und verschanzen sich Millionenfach in ihren Singlewohnungen, setzen keine Kinder in die Welt und sitzen es aus. Noch drei weitere Generationen und wir haben es hinter uns.

Anne Frank - Kaum jemand schrieb so authentisch über sein Leben

Christoph Marx | Veröffentlicht 01.03.2017
Christoph Marx

Anne Franks Tagebuch gilt als einzigartiges Zeitdokument des Holocaust und ist inzwischen Teil der Weltliteratur. Das Schicksal des deutsch-jüdischen Mädchens Anne Frank in der Zeit des Nationalsozialismus berührt heute noch und wurde jetzt von Hans Steinbichler verfilmt.

Wehret den Anfängen - Schluss mit fatalem Generalverdacht und Grabenkämpfen!

Wolfgang Laub | Veröffentlicht 28.02.2017
Wolfgang Laub

Es macht wirklich Angst, wenn man derzeit Nachrichten sieht oder einige Schlagzeilen liest: So etwa heute alleine schon in der Huffington Post, wenn vor einem "Vierten Reich" gewarnt wird oder "Wegen Erfolg der AfD: Oppermann fürchtet "Weimarer" Verhältnisse" und dergleichen.

Es ist an der Zeit, den iranischen Widerstand anzuerkennen

Saeid Yeganeh | Veröffentlicht 13.06.2016
Saeid Yeganeh

Am 30. Juni ist die Deadline für den Deal zwischen Iran und den USA. Es geht um die Nuklearwaffen. Ziel sollte der Abbau der nuklearen Infrastruktur des Irans sein. Jetzt ist es an der Zeit, endlich dem iranischen Widerstand in die Augen zu blicken.

Macht und Microchips in Mexiko

Ben Mason | Veröffentlicht 06.06.2016
Ben Mason

Bis 2030 wird Mexiko voraussichtlich die zwölftgrößte Wirtschaft der Welt. Doch wer letztendlich von diesem Wohlstand profitiert, hängt davon ab, wie die Macht verteilt wird. Die Digitalisierung stellt mehr Menschen mehr Informationen zur Verfügung. Jetzt kommt die Stunde der Wahrheit.

Georg Elser - der Mann, der 1939 Hitler fast getötet hätte

Christoph Marx | Veröffentlicht 09.06.2015
Christoph Marx

Ein aktueller Kinofilm setzt dem einfachen Arbeiter ein filmisches Denkmal, der 1939 beinahe die Weltgeschichte verändert hätte. Sein Attentat auf Hitler scheiterte nur denkbar knapp. Monatelang hatte er die Tat akribisch vorbereitet - ganz allein.

Vor 74 Jahren wurde Sophie Scholl ermordet: Christliche Studentin gegen Hitler

Christoph Marx | Veröffentlicht 20.04.2017
Christoph Marx

Aus christlicher Überzeugung kämpfte die Studentin gegen den nationalsozialistischen Gewaltstaat und bezahlte dafür vor 72 Jahren mit dem Leben. Sie wurde nur 22 Jahre alt. Ihr Schicksal bewegt noch heute. Eine Kurzbiografie.

Helmuth James Graf von Moltke - liberaler Nazigegner und europäischer Vordenker

Christoph Marx | Veröffentlicht 25.03.2015
Christoph Marx

Vor 70 Jahren wurde Helmut Graf von Moltke in Berlin-Plötzensee hingerichtet. Der Kopf der intellektuellen Widerstandsgruppe „Kreisauer Kreis"gilt heute als Visionär eines freien geeinten Europas. Eine Kurzbiografie über einen modernen Liberalen in einer illiberalen Zeit.

Voll die Drohnung

Matthias März | Veröffentlicht 20.01.2015
Matthias März

Es begann gegen Ende des Jahres 2013, also vor fast zwanzig Jahren. Damals stand in den Zeitungen (die Älteren unter Ihnen werden sich noch daran erinnern, was das war), dass ein bekannter Internetversender plant, künftig die Pakete mittels Drohnen zuzustellen.

Ab Freitag fliegt die Bundeswehr in den Irak

nw | Veröffentlicht 14.08.2014

Die Debatte über einen Einsatz der Bundeswehr im Irak hat ein Ende. Ab Freitag sollen laut Informationen aus Bundeswehrkreisen vier Transall-Masc...

Knatsch in der Union? Der Wirtschaftsflügel wendet sich gegen Angela Merkel

rz/dpa | Veröffentlicht 31.07.2014

Angela Merkel (CDU) hat es dieser Tage mit einer kleinen Meuterei zu tun: Der Wirtschaftsflügel der Union setzt die Kanzlerin unter Druck, die Kalte ...

Wir brauchen zivilen Widerstand gegen Prostitution

Inge Hauschildt-Schön | Veröffentlicht 16.09.2014
Inge Hauschildt-Schön

Notwendig ist jetzt - gerade vor der Verabschiedung eines neuen Prostitutionsgesetzes - ein größerer Widerstand aus der Zivilgesellschaft gegen eine Entwicklung, die Deutschland zum „Bordell Europas" hat werden lassen. Denn Prostitution geht uns alle an.

„Wir brauchen ein digitales Fukushima"

HuffPost | Sebastian Christ | Veröffentlicht 25.05.2015

Die Kanzlerin kam nicht. Auch nicht ihr Regierungssprecher. Sondern die Stellvertreterin des Regierungssprechers der Kanzlerin. „Und auch die hat un...

Malala - Ein Mädchen, das sich durchsetzt

Roter Reiter | Veröffentlicht 03.02.2014
Roter Reiter

"Ich komme aus einem Land, das um Mitternacht gegründet wurde. Es war kurz nach zwölf Uhr mittags, als ich fast gestorben wäre." Mit diesen zwei Sätzen beginnt das Buch "Ich bin Malala" - geschrieben von einem 15-jährigen Mädchen aus Pakistan: Malala Yousafzai.

Erinnerung an Widerstandskämpfer: "Wir sind die Moorsoldaten"

Klaus Werner | Veröffentlicht 19.01.2014
Klaus Werner

Um 1933 wurden Widerstandskämpfer in das Arbeitslager Börgermoor verschleppt. Die Inhaftierten mussten dort im Moor arbeiten.In ihrer Not und Einsamkeit dichteten und komponierten einige der Inhaftierten das Lied der Moorsoldaten.

9. November 1923, Ellen Ammann eine vergessene Kämpferin für die Freiheit

Dieter Scholl | Veröffentlicht 11.01.2014
Dieter Scholl

Am 9.11.1923 wurde der versuchte Putsch Adolf Hitlers von der Bayerischen Landespolizei mit Waffengewalt beendet. Doch die eigentlich Heldin, die dafür sorgte, dass der Putsch von Hitler kläglich scheiterte, wird leider zu selten erwähnt.