Tierschutz

Peta's Kampagne gegen Orcahaltung geht nach hinten los

Philipp J. Kroiß | Veröffentlicht 20.05.2017
Philipp J. Kroiß

Angeblich sollen nun Eurowings und Airberlin die PETA-Werbeanzeige gegen Delfinarien im Board-Magazin abdrucken. In der Pressemitteilung heißt es: „Die Anzeige der Tierrechtsorganisation finden Reisende noch bis Ende Juni im Bordmagazin aller Flugzeuge der Air Berlin.

Verbietet Kanada bald seine erfolgreichen Wal-Rettungen?

Philipp J. Kroiß | Veröffentlicht 13.05.2017
Philipp J. Kroiß

Zoogegner attackieren das Vancouver Aquarium seit Jahren mit populistischen Vorwürfen, üblen Fehlinformationen und diffamierenden Lügen. Sie haben gewisse Politiker auf ihre Seite gebracht mit denen sie nun, nicht nur die Walhaltung in Vancouver, sondern auch das einzige Meeressäuger-Rettungszentrum von ganz Kanada zerstören wollen.

Wie geht es Elefantin ‚Mali' wirklich?

Philipp J. Kroiß | Veröffentlicht 07.05.2017
Philipp J. Kroiß

Wir blicken in diesem Blog ja gelegentlich auch mal über den Tellerrand und diesmal möchte ich die Elefantin Maali zum Thema machen.

Lidl führt neues Siegel für seine Milch ein - alle Kunden sollten wissen, was es bedeutet

HuffPost Staff / ll | Veröffentlicht 24.04.2017

Auf der Milch des Discounters Lidl klebt bald ein neues GütesiegelEs zeichnet sogenannte Weidemilch ausDer Discountriese will damit etwas den Tiersch...

Frau findet totes Känguru neben der Straße - plötzlich hört sie ein alarmierendes Geräusch

HuffPostVideo/ chr | Veröffentlicht 22.04.2017

Es ist nur wenige Monate her. Die Australierin Chloe Enright ist mit ihren Kindern auf dem Heimweg. Während der Fahrt sieht sie neben der Straße ein...

Mysteriöse Box stand sieben Tage lang am Flughafen, bis endlich jemand hineinschaute

HuffPost Video/ jeg | Veröffentlicht 10.04.2017

Eine Woche lang befindet sich am internationalen Flughafen von Beirut eine mysteriöse Holzbox. Sie hat zwar eine Luftfrachtnummer, aber ansonsten kei...

Agrarministerkonferenz: Das Wohl der Kuh bleibt Nebensache

Stefanie Timm | Veröffentlicht 29.03.2017
Stefanie Timm

Anlässlich der bevorstehenden Agrarministerkonferenz vom 29. bis 31. März 2017 in Hannover kritisiert die Welttierschutzgesellschaft die anhaltende politische Missachtung der problematischen Lebensbedingungen von 4,2 Millionen Milchkühen in Deutschland.

Mit diesen 5 Tricks versuchen Kosmetikfirmen, Tierversuche zu vertuschen

Tina Rodriguez | Veröffentlicht 23.03.2017
Tina Rodriguez

Schon vor Jahren trat in der EU eine neue Kosmetikrichtlinie in Kraft, die ein Verkaufsverbot von Kosmetika vorschreibt, die am Tier getestet wurden. Trotz verschärfter Gesetze werden aber in Europa immer noch 12 Millionen Tiere bei Tierversuchen eingesetzt.

Fütterungsverbot für Stadttauben: Warum bestrafst du die Menschen, die mich füttern?

Bettina Marie Schneider | Veröffentlicht 20.03.2017
Bettina Marie Schneider

Seltsamerweise registriert kaum jemand, dass wir jeden Tag ums Überleben kämpfen. Deshalb stört sich niemand daran, dass wir auf deine behördliche Anordnung elend verhungern, dass wir wie Ungeziefer von jedem verscheucht und gejagt werden dürfen.

Leiden für's perfekte Urlaubsbild: Wenn Tiere zur Touristenattraktion werden

Stefany Seipp | Veröffentlicht 17.03.2017
Stefany Seipp

Eine Urlaubsreise ist schön. Dabei exotische Tiere zu sehen, die du hierzulande nicht zu Gesicht bekommst, ist noch aufregender. Damit die Tiere aber weiterhin in ihrem natürlichen Umfeld leben können, solltest du immer versuchen, hinter die Kulissen zu blicken.

Das Appeasement ist gescheitert

Philipp J. Kroiß | Veröffentlicht 12.02.2017
Philipp J. Kroiß

Im besten Fall war die Zuchtstopp-Entscheidung in SeaWorld, die Orcas in eine nicht artgemäße Haltung zwingt, eine Form des Appeasements: man wollte die Tierrechtler beschwichtigen und dachte mit diesem Zugeständnis, Boden zurück zu gewinnen.

Warum viele Tierschutzvereine scheitern!

Bettina Marie Schneider | Veröffentlicht 12.02.2017
Bettina Marie Schneider

Das dumme an der Arbeit für Tiere ist die Tatsache, dass es eigentlich die Arbeit mit Menschen ist, die sie erst ermöglicht. Menschen sind schwierig. Menschen die Tiere verstehen und lieben, sind nicht unbedingt die größten Menschenfreunde.

Labrador "Alf" angelockt und entführt - wer hat den Hund gesehen?

HuffPost Staff/tasc | Veröffentlicht 10.02.2017

In der Thüringer Kleinstadt Ulla ist offenbar ein Labradorrüde gekidnapped worden. Der Hund mit Namen "Alf" war mit seinem Besitzer am Nachmittag au...

Millionär kauft ein Schlachthaus und 1000 Hunde – Tierschützer rasten aus

HuffPost Video/chr | Veröffentlicht 09.02.2017

Der chinesische Millionär Wang Yang hat durch seinen Beruf als Stahlbauer ein Vermögen verdient. Er genoss einen gehobenen Lebensstil, sein Hund war...

Illegale Abholzungen durch Schweighofer Gruppe führt zu Lebensraumverlust der Braunbären in Rumänien

Stefanie Timm | Veröffentlicht 08.02.2017
Stefanie Timm

Immer öfter streifen auf Nahrung suchende Braunbären durch rumänische Ortschaften. Aufgrund der Gefahr für die Bevölkerung dürfen diese „Problembären" geschossen werden. Mitverantwortlich ist der schwindende Waldbestand, der vor allem durch illegale Rodungen vorangetrieben wird.

Dem illegalen Handel mit Schimpansenbabys auf der Spur

David Shukman | Veröffentlicht 03.02.2017
Weiterlesen: Blogs, Tierschutz, News
David Shukman

Ein geheimes Netzwerk von Tierschmugglern konnte durch eine ein Jahr andauernde Recherche von BBC World News für die Dokumentarreihe „Our World" aufgedeckt werden. Die kleinen Schimpansen werden aus der Wildnis gerissen und als Haustiere für wohlhabende Kunden angeboten.

Tierschutzlabels können politischen Gestaltungsmangel nicht ausgleichen

Katharina Tölle | Veröffentlicht 29.01.2017
Katharina Tölle

Politik, Einzelhandel und Verbände versuchen über die gemeinsame Entwicklung von verschiedenen Labels mehr Tierschutz in die Ställe zu bringen. Ers...

Verbraucherzentrale für das Tierwohl-Label

Oliver Lippert | Veröffentlicht 21.01.2017
Oliver Lippert

Der Bundesernährungsminister Christian Schmidt hat auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) den Vorschlag für ein staatliches Tierwohl-Label für...

Die Stille gegen den Populismus

Philipp J. Kroiß | Veröffentlicht 19.01.2017
Philipp J. Kroiß

Vor einiger Zeit hat der hervorragende Blog „Whales and animal welfare", den ich hiermit jedem ans Herz legen möchte, der sich mit dieser Thematik auseinandersetzt, einen Beitrag mit dem Titel „Die Anti-Zoo-Bewegung und die Stille der zoologischen Gesellschaft" hochgestellt.

Tierwohl-Label stößt nicht nur auf Gegenliebe

Oliver Lippert | Veröffentlicht 18.01.2017
Oliver Lippert

Vor kurzem kündigt wir an, das bei Aldi ein eigenes Label auf die Tiermilchprodukte kommen soll. Nun soll es auch ein staatliches Tierwohllabel gebe...

Vogelfreies Deutschland? Experten beobachten eine beunruhigende Entwicklung

The Huffington Post | Max Marquardt | Veröffentlicht 15.01.2017

Amsel, Grünfink, Kohlmeise oder Zaunkönig: Insbesondere zur Winterzeit erfreuen sich viele Menschen in Deutschland am Anblick der bunten Singvögel....

ALDI führt bei Tiermilchprodukten ein Tierschutzlabel ein

Oliver Lippert | Veröffentlicht 06.01.2017
Oliver Lippert

Während des zweiten Halbsjahrs des gerade angebrochenen, neuen Jahres 2017 möchten sowohl ALDI Nord als auch ALDI Süd das Tierschutzlabel „Für M...

Versuchen wir's im neuen Jahr einmal mit Vorsätzen für die Welt statt für uns selbst

Adriano Mannino | Veröffentlicht 04.01.2017
Adriano Mannino

Wer würde sich in einer Situation, in der täglich Hunderttausende leiden und sterben, primär um sich selbst kümmern wollen? Ein Plädoyer und drei Vorsätze für mehr Welt- statt Selbstbezug.

Deutscher Tierschutzbund klagt an: So mies geht es Bio-Kühen wirklich

HuffPost Staff/hawe | Veröffentlicht 02.01.2017

Die EU will die Ökoverordnung in der Tierhaltung reformierenThomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, fordert mehr Grenzwerte in d...

"Wozu so ein Terroranschlag doch alles gut sein kann" - umstrittene Tierrechtler gehen einen Schritt zu weit

The Huffington Post | Bettina Pohl | Veröffentlicht 26.12.2016

Die Münchner Organisation "Animal Peace" setzt sich für das Wohl von Tieren ein. Und provoziert gerne. Nach dem Anschlag in Berlin schrieben die...