Mehr

Studie

Den Ruck nicht nur von Rechts zulassen

Robert Ziegler | Veröffentlicht 22.11.2017
Robert Ziegler

Können Sie sich eine Freundschaft mit einer muslimischen Frau oder einem schwulen Mann vorstellen? Was geht Ihnen durch den Kopf, wenn sich Frauen mit Niqab oder Kopftuch auf der Straße unterhalten oder sich nicht weit von Ihnen entfernt ein lesbisches Paar küsst? Antworten auf derartige Fragen lassen Rückschlüsse auf die Offenheit und Stabilität der Gesellschaft zu .

Forscher finden heraus: Darum sollten schwangere Frauen immer auf der Seite schlafen

HuffPost / jogi | Veröffentlicht 22.11.2017

Jedes Jahr kommen in Deutschland etwa 2000 Babys zur Welt, ohne jemals ihre Augen zu öffnen. Eine aktuelle Studie zeigt, dass Frauen das Risiko einer Totgeburt in der Schwangerschaft verringern können. Entscheidend ist dafür die Schlafposition.

Forscher behaupten: Nach so vielen Jahren Beziehung gehen die meisten Männer fremd

HuffPost / jogi | Veröffentlicht 17.11.2017

Rund jeder zweite Deutsche ist seinem Partner schon einmal fremdgegangen. Ob aus Rache, Langeweile oder Einsamkeit: Findet das der Partner heraus, so bedeutet das meistens das Ende der Beziehung. Laut einer Studie gibt es einen bestimmten Zeitpunkt, an dem Männer am häufigsten fremdgehen.

Studie enthüllt: Frauen werden seltener wiederbelebt

HuffPost / jogi | Veröffentlicht 14.11.2017

Frauen, die in der Öffentlichkeit einen Herzstillstand erleiden, wird öfter Hilfe verwehrt, als Männern. Nur 39 Prozent von ihnen bekommen die potenziell lebensrettende Herzdruckmassage.

Harvard-Professorin: "Bewerbungsgespräche sind das schlechteste Instrument, um gute Mitarbeiter zu finden"

Edition F | Veröffentlicht 14.11.2017

Wie schaffen wir gerechte Verhältnisse am Arbeitsmarkt? Iris Bohnet ist Professorin an der Harvard Universität und forscht zu der Frage, wie die Gleichstellung in Unternehmen gelingt.

In diesem Bundesland geben Paare laut einer Studie am schnellsten ihre Beziehung auf

HuffPost / jogi | Veröffentlicht 13.11.2017

Etwa 53 Millionen Deutsche legen Wert auf eine glückliche Partnerschaft. Doch was die meisten nicht wissen: Wie lange einem der Partner zur Seite steht, hängt auch vom jeweiligen Bundesland ab.

Von wegen Fortschritte beim Klimaschutz: CO2-Ausstoß steigt erstmals seit 3 Jahren wieder

dpa | Christoph Driessen | Veröffentlicht 13.11.2017

Mitten in die Weltklimakonferenz platzt eine deprimierende Studie: Demnach ist der CO2-Ausstoß erstmals seit drei Jahren wieder gestiegen. Ist die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens überhaupt noch realistisch?

Glücksatlas: Warum die glücklichsten Deutschen in Schleswig-Holstein leben

dpa / cho | Veröffentlicht 07.11.2017

Krisen, Anschläge und Probleme bestimmen immer wieder die Nachrichten. Aber die Deutschen wissen offenbar, wie das Leben wirklich ist.

Hypertonie: 120 oder 140 - wie hoch Blutdruck sein darf

dpa | Janne Kieselbach | Veröffentlicht 03.11.2017

Hannelore Neuhauser vom Robert-Koch-Institut (RKI) betont: "Wichtig ist, dass der Blutdruck regelmäßig gemessen wird, um einen möglichen Hochdruck überhaupt zu entdecken. Außerdem ist es gut zu wissen, ob der Blutdruck vielleicht in einem Bereich liegt, der zwar noch nicht als medikamentös behandlungsbedürftig gilt, aber schon nicht mehr harmlos ist."

Studie: Millionen Menschen haben eine kaum bekannte Form von Diabetes – und wissen nichts davon

HuffPost | Lisa Mayerhofer | Veröffentlicht 03.11.2017

Diabetes ist eine weit verbreitete und eigentlich ziemlich bekannte Krankheit. Doch jetzt warnen Forscher, dass Millionen Menschen unter einer kaum bekannten Form von Diabetes leiden, ohne davon zu wissen.

7 Beweise, wie sehr sich unser Sexleben seit den 90ern verändert hat

HuffPost / mazi | Veröffentlicht 03.11.2017

In den 1990er Jahren war nicht nur die Popkultur anders als heute - sondern auch der Sex. Doch wie weit hat sich Sex in den letzten 20 Jahren wirklich verändert?

Stanford-Studie: Cannabis-Raucher haben deutlich mehr Sex

cho / dpa | Veröffentlicht 30.10.2017

Häufiges Kiffen scheint Amerikanern den Spaß am Sex nicht zu verderben - eher sogar im Gegenteil. Das legt zumindest eine Studie von Urologen der Universität Stanford (Kalifornien) im neuen "Journal of Sexual Medicine" nahe.

B2B-Unternehmen: Social Media braucht mehr Ressourcen und relevanten Content

Jacqueline Althaller | Veröffentlicht 30.10.2017
Jacqueline Althaller

Die aktuelle 7. Social Media-Studie des „Ersten Arbeitskreises Social Media in der B2B-Kommunikation" ist eine wertvolle Informationsquelle für Unternehmen wie PR-Agenturen, nicht nur im B2B-Bereich.

Lockeres Studentenleben oder Stress? - Wie Studenten mit Unialltag und Zukunftssorgen Umgehen

Gero Hesse | Veröffentlicht 29.10.2017
Gero Hesse

Unsere Gesellschaft ist geprägt von den Themen Stress, Überlastung und Beschleunigung. Vor allem der berufliche Alltag scheint für manch einen zur persönlichen Zerreißprobe zu werden.

Du erinnerst dich nie an deine Träume? Dann könntest du ernsthafte gesundheitliche Probleme haben

HuffPost / jogi | Veröffentlicht 24.10.2017

Was wir träumen, sagt viel über unser Unterbewusstsein aus. Schon Sigmund Freud versuchte Träume zu entschlüsseln und zu analysieren. Doch genauso aufschlussreich, wie das Geträumte selbst, kann auch das Nicht-Träumen sein, wie der Psychologe Dr. Rubin Naiman erklärt. Denn das kann auf Gesundheitsprobleme hinweisen.

Ausgerechnet ein bekanntes Antibiotikum könnte die Behandlung von Depressionen revolutionieren

HuffPost | Lisa Mayerhofer | Veröffentlicht 24.10.2017

Ein Forscherteam der Berliner Charité hofft, depressiven Menschen helfen zu können, bei denen Antidepressiva nicht die gewünschte Wirkung zeigten.

Mediziner: Diese fünf Lebensmittel schützen unser Gehirn vor Krankheiten

HuffPost / jn | Veröffentlicht 22.10.2017

Mediziner an der Harvard Medical School fanden fünf Lebensmittel, deren Konsum Gehirnaktivitäten und Herzgesundheit unterstützen.

Wiederbelebte berichten, was sie nach dem Tod gesehen haben - das verwundert auch die Ärzte

HuffPost | Bettina Steinke | Veröffentlicht 20.10.2017

Es ist eine der größten ungelösten Fragen der Menschheit: Was passiert nach dem Tod?

Sport fördert die Gesundheit: Wie viel Bewegung es braucht, zeigt eine Langzeitstudie

dpa | Anika von Greve-Dierfeld | Veröffentlicht 20.10.2017

Die Forscher der Karlsruher Universität arbeiten an einer einmaligen Langzeitstudie zu Gesundheit und Bewegung. Bereits seit 25 Jahre lang. Viermal werteten sie die Ergebnisse über die Jahre aus. Jetzt kommt der fünfte Aufschlag - und manch neue Erkenntnis.

Experte rät: Tut diese 6 Dinge, wenn ihr in eurer Beziehung die Lust auf Sex verloren habt

HuffPost | Natasha Hinde | Veröffentlicht 06.10.2017

Viele Menschen haben in ihrem Leben Phasen, in denen sie weniger Lust auf Sex haben. Das kann sowohl psychische als auch physische Gründe haben. Ein Sextherapeut verrät, was ihr gegen die Unlust tun könnt.

Ihr solltet täglich frühstücken - ansonsten erhöht ihr das Risiko für eine tödliche Krankheit

HuffPost | Jessica Ruhstorfer | Veröffentlicht 05.10.2017

Viele Menschen behaupten: Das Frühstück sei die wichtigste Mahlzeit am Tag. Damit könnten sie gar nicht so daneben liegen. Amerikanischer Wissenschaftler fanden nun heraus, wie ungesund und gefährlich es sein kann, nicht zu frühstücken.

Massiver Bewegungsmangel bei Kindern und Jugendlichen: Ärzte fordern, den Stundenplan neu zu denken

HuffPost / mazi | Martina Zink | Veröffentlicht 02.10.2017

Die meisten Kinder und Jugendliche bewegen sich nicht ausreichend. Nur 17 Prozent der Schüler sind jeden Tag mindestens 60 Minuten körperlich aktiv. In der fünften und sechsten Klasse sind es noch 23 Prozent, in der neunten und zehnten Klasse nur noch zwölf Prozent.

Menschen, die sich zu wenig bewegen, bekommen häufiger Alzheimer

HuffPost / lm / luca | Veröffentlicht 02.10.2017

Bisher war man sich einig, dass Alzheimer von der Genetik und dem Alter eines Menschen abhängt Eine Studie fand nun heraus, dass auch mangelnde Bewegung zum Krankheitsrisiko beitragen kann.

Umfrage: Frauen sind mit ihren Gehältern unzufriedener als Männer

dpa | dpa | Veröffentlicht 27.09.2017

Laut einer Umfrage sehen viele Frauen in Deutschland ihre eigene Lebenssituation kritisch. Jede zweite Frau ist mit ihrem Gehalt unzufrieden, bei den Männern sind es nur 38 Prozent.

HIV-Neuinfektionen auf Rekordniveau: Zahl der Betroffenen über 50 steigt

HuffPost/luca | Veröffentlicht 27.09.2017

Der Anstieg an HIV-Infektionen ist besorgniserregend. In Europa stecken sich vor allem immer mehr ältere Menschen mit dem HIV-Virus an, in Afrika haben zwei Drittel der Jugendlichen keinen Zugang zu Verhütungsmitteln.