Mehr

Russland

Die unsichere Zukunft der Ukraine in Osteuropas Grauzone: Warum die neuen Mitglieder der EU und ihrer Östlichen Partnerschaft einen Beistandspakt abschließen sollten

Dr. Dr. Andreas Umland | Veröffentlicht 22.11.2017
Dr. Dr. Andreas Umland

Für die kommenden Jahre wird die geopolitische Grauzone zwischen der NATO und EU einerseits sowie der Moskau-dominierten Organisation des Kollektiven Sicherheitsvertrages und Eurasischen Wirtschaftsunion andererseits die Hauptquelle von Unsicherheit und Instabilität in Europa bleiben.

Neue Enthüllungen zeigen, wie Donald Trump Jr. und Jared Kushner heimlich Kontakte nach Russland knüpften

HuffPost | Josh Groeneveld | Veröffentlicht 19.11.2017

Die Russland-Affäre bleibt der ständige Begleiter von Donald Trump. In den vergangenen Tagen gerieten - wieder einmal - der Sohn und der Schwiegersohn des US-Präsidenten ins Visier.

Ein Brandbrief an Gerhard Schröder: Sie haben sich zum Hofnarren Putins machen lassen!

HuffPost | Boris Reitschuster | Veröffentlicht 17.11.2017
Weiterlesen: Politik, Putin, Russland, News

In einem Interview mit der "Zeit" hat Altkanzler Schröder offen wie nie gezeigt, dass er eine Marionette des Kremls istDie Liste der Dreistigkeiten, ...

Warum es auf Twitter 8 Stunden lang so aussah, als sei die russische Manipulation der US-Wahl bewiesen

HuffPost / jame | Veröffentlicht 15.11.2017

"Heilige Kuh", twitterte Natasha Bertrand, Korrespondentin der US-amerikanischen Nachrichtenplattform "Business Insider".

Wirre Thesen von Schröder: Wie der Altkanzler in einem Interview Kreml-Propaganda verbreitet

HuffPost / ll | Veröffentlicht 16.11.2017

Der ehemalige SPD-Chef sei Moskau gegenüber der "loyalste Bundeskanzler der Geschichte", hatte Rosneft-Vorstand Igor Setschin damals Schröder nach der Wahl des Aufsichtsrats gelobt.

Russland wirft USA Zusammenarbeit mit dem IS vor - doch die Beweise sind eine peinliche Fälschung

HuffPost / mf | Veröffentlicht 14.11.2017

Das russische Verteidigungsministerium hat am Dienstag Fotos veröffentlicht, die eine verdeckte Kooperation zwischen den USA und dem IS zeigen sollDo...

Wie sehen Sie Ihre Rolle bei Rosneft, Herr Schröder?

Alfred Reingoldowitsch Koch | Veröffentlicht 14.11.2017
Alfred Reingoldowitsch Koch

Welche Signale von Seiten der Aktionäre wären nötig, damit Sie eingreifen, um Herrn Setschins Eigenmächtigkeit zu begrenzen und die Politik von Rosneft transparenter und effektiver zu machen? Halten Sie die Zahlungen, die Rosneft an Herrn Setschin persönlich leistet, für angemessen?

Private Chats mit Wikileaks bringen Trump Jr. in Bedrängnis - ein Detail auch den US-Präsidenten

HuffPost / mf | Veröffentlicht 14.11.2017

Die Luft für Donalds Trumps ältesten Sohn wird dünner. In der Russland-Affäre um den US-Präsidenten ist nun bekannt geworden, dass Donald Trump Jr. während des Wahlkampfs Kontakt mit der Enthüllungsplattform Wikileaks hatte.

Putin und Erdogan wollen Einigkeit beschwören – doch finden beim wichtigsten Thema nicht zusammen

HuffPost | Lennart Pfahler | Veröffentlicht 14.11.2017

Während die Staatsmänner vor laufenden Kameras versuchten, möglichst wenig zu sagen, schoss Erdogan in einem Zeitungsinterview quer.

Trump verbündet sich mit Putin - nur einen Tag später wirft er alles wieder über den Haufen

jkl / dpa | Veröffentlicht 12.11.2017

Eigentlich sollte es in Trumps Pressekonferenz um Vietnam gehenAber mit stetig wechselnden Standpunkten befeuerte der US-Präsident weiter viele ander...

"Dumm wie Brot": Mit seinen Aussagen über Russland empört Trump die Opposition und die Medien in den USA

HuffPost | Leonhard Landes | Veröffentlicht 11.11.2017

US-Präsident Trump hat am Samstag beteuert: Er glaube seinem Amtskollegen Putin, dass Russland sich nicht in die US-Wahlen eingemischt habe.

"Ich glaube ihm, wenn er das sagt": Wie Trump sich bei einem Treffen im Vietnam mit Putin verbündet

dpa / lp | Veröffentlicht 11.11.2017

Donald Trump hat den russischen Präsidenten Putin im Vietnam getroffenDie beiden sprachen auch über die Einflussnahme Russlands auf die US-WahlPutin...

Die Bärenjungen drohen zu ertrinken - dann werden zwei Russen zu Helden

HuffPost | Julia Nageler | Veröffentlicht 08.11.2017

Die beiden begegneten in einem See zwei kleinen Bären, die kurz vorm Ertrinken waren.

100 Jahre Oktoberrevolution: Wie der Völkermord am eigenen Volk begann

Igor Tschubais | Veröffentlicht 07.11.2017
Igor Tschubais

Was die Ereignisse, die sich heute vor 100 Jahren in Russland zugetragen haben, und die noch fälschlich als "Oktoberrevolution" bezeichnet werden, wirklich bedeuten, wird bis heute von der offiziellen Geschichtsschreibung ignoriert. Und in den Medien verfälscht.

Treffen mit russischer Anwältin: Trumps Sohn soll dem Kreml Aufhebung von Sanktionen versprochen haben

HuffPost / lp | Veröffentlicht 06.11.2017

Ebenfalls anwesend: Trumps Schwiegersohn Jared Kushner und der damalige Kampagnen-Manager Paul Manafort.

Medienbericht: Trumps Handelsminister Ross in Geschäfte mit Vertrauten Wladimir Putins verwickelt

HuffPost | Josh Groeneveld | Veröffentlicht 06.11.2017

Schon bei seiner Ernennung gab es deshalb in den USA viel Kritik: Ross wurde nachgesagt, seine Geschäftsinteressen könnten im Konflikt mit der Ausübung seines Amts stehen.

Militär-Experte: Russland trainiert in Syrien für zukünftige Kriege im Weltraum

HuffPost / pt | Veröffentlicht 04.11.2017

Russlands stellvertretender Verteidigungsminister Juri Borissow erklärte im August, dass Russlands Militär bereits über 600 neue Waffen und andere militärische Ausrüstung in Syrien getestet hat. Nun soll sich Russland angeblich auch auf einen Krieg im Weltraum vorbereiten.

Journalisten enthüllen: Weltweit wurden hunderte Politiker gehackt - und die Spuren führen zum Kreml

HuffPost | Boris Reitschuster | Veröffentlicht 03.11.2017

Amerikanische Journalisten konnten jetzt eine Liste mit 4700 Zielen von digitalen Angriffen finden, hinter denen die Hacker von APT28 stehen. Die Gruppe hatte sich in der Vergangenheit unter anderem in die Computer der US-Demokraten eingehackt, um die E-Mails von Hillary Clinton zu stehlen.

Trumps Eleven: Das sind die wichtigsten Verdächtigen in der Russland-Affäre

HuffPost | Josh Groeneveld & Marco Fieber & Leonhard Landes | Veröffentlicht 02.11.2017

Die dunkle Wolke über dem Weißen Haus will nicht verschwinden. Seit Tagen heizen neue Enthüllungen die brisanten Vorwürfe gegen Donald Trumps Wahlkampf-Team an.

"Moskauer Blutspur" in Kiew? Eine Mordserie erschüttert die Ukraine

HuffPost | Boris Reitschuster | Veröffentlicht 01.11.2017

Die Behörden in Kiew sehen russische Geheimdienste hinter Mordserie in der UkraineDer Kreml weist die Vorwürfe vehement zurückTatsächlich gibt es ...

Serbien: Die Wende-Demokratie

Renate Flottau | Veröffentlicht 31.10.2017
Renate Flottau

Keiner pokert so erfolgreich wie er: Serbiens Präsident Aleksandar Vucic hat Titos politisches Geschäftsmodell der Blockfreiheit neu für sich erfunden.

Nato-Geheimpapier offenbart: Das Bündnis könnte im Ernstfall an seiner miesen Logistik scheitern

HuffPost Staff / sk | Veröffentlicht 21.10.2017

Die Nato hat in Europa nach eigener Einschätzung massive logistische ProblemeIm Ernstfall wäre es schwierig, Personal und Material zum Einsatzort zu...

Konkurrenz für Putin? Das halten Kremlkritiker von der Präsidentschaftskandidatur der "russischen Paris Hilton"

HuffPost | Boris Reitschuster | Veröffentlicht 20.10.2017

TV-Moderatorin Ksenia Sobtschak will bei den nächsten Präsidentschaftswahlen in Russland antretenDie Schlagzeilen zu Sobtschak in deutschen Medien k...

Hat Russland die Brexit-Kampagne finanziert? Nun gibt es neue Vorwürfe gegen einen dubiosen Großspender

HuffPost | Marco Fieber | Veröffentlicht 20.10.2017

Der britische Abgeordnete Ben Bradshaw erklärte, er sei "extrem beunruhigt, dass es eine russische Einflussnahme auf unser Referendum in gleicher Weise wie bei der US-Präsidentschaftswahl gab".

Russland soll im US-Wahlkampf Millionen Facebook-Anzeigen geschaltet haben, um die Amerikaner aufzuhetzen

HuffPost | Boris Reitschuster | Veröffentlicht 17.10.2017

"In den USA haben wir gesehen, wie auf der Zielgeraden kriegsentscheidende Schmutzkampagnen gegen die Kandidaten gefahren wurden", warnt Adrienne Fichter, Buchautorin und Politologin aus der Schweiz.