Mehr

Recycling

Textilien, die schmecken: Nachhaltige Alternativen zu Baumwolle, Polyester & Co.

Dr. Alexandra Hildebrandt | Veröffentlicht 09.09.2017
Dr. Alexandra Hildebrandt

Durch hohen Wasserverbrauch bei der Produktion haben viele Textilien oft eine schlechte Ökobilanz. So wird bei der Produktion von einem Kilo Baumwolle etwa 11.000 Liter Wasser benötigt.

Tindern auf der Tauschbörse

Christian Deiters | Veröffentlicht 19.06.2017
Christian Deiters

Vor Jahren schlug die Dating App Tinder ein wie eine Bombe und veränderte über Nacht den kompletten Markt für Online Dating. Im Vordergrund steht noch heute das Matching-Verfahren, mit dem ganz leicht und durch eine einzige Wischbewegung festgestellt werden kann, ob zwei Personen Interesse aneinander haben.

Fair Fashion: Ein Plädoyer für den Kleiderschrank der Zukunft

Dr. Alexandra Hildebrandt | Veröffentlicht 28.05.2017
Dr. Alexandra Hildebrandt

"Die größte Waffe, die wir haben, ist die öffentliche Meinung: Starte damit, die Welt zu verstehen, in der Du lebst. Du wirst zur Freiheitskämpferin, sobald Du damit beginnst." Dieser Satz der Modedesignerin Vivienne Westwood ist prägend für den Fair Fashion Guide.

Wenn der Kreis sich schließt: Darum brauchen wir nachhaltige „Machschaften"!

Dr. Alexandra Hildebrandt | Veröffentlicht 01.05.2017
Dr. Alexandra Hildebrandt

Circular Economy wird immer mehr zu einem Business Case für Unternehmen, denn der Bedarf an Rohstoffen nimmt weltweit zu. Die Wiederverwertung von Materialien ist für sie nicht nur wirtschaftlich rentabel - auch negative Umwelteinflüsse können drastisch minimiert werden.

Wie Menschen den Fashion Revolution Day unterstützen

Dr. Alexandra Hildebrandt | Veröffentlicht 22.04.2017
Dr. Alexandra Hildebrandt

Zum Fashion Revolution Day am 24. April 2017 möchte die weltweite Kampagne Fashion Revolution erneut auf die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie hinweisen. Die sozialen Netzwerke werden an diesem Tag voller Fotos von Menschen sein, die ihre Kleidung auf links tragen und so das Label „Made in..." zeigen.

Nike verkauft seine Schuhe jetzt in dieser Box – dahinter steckt eine grandiose Idee

HuffPost Staff / ll | Veröffentlicht 27.03.2017

Der Sportartikel-Anbieter Nike hat eine Schuhbox aus Müll entwickeltDie Box besteht laut einem Bericht unter anderem aus recycelten Plastikbecher-Dec...

Anfangen! So lässt sich die Vision einer ressourcenschonenden Gesellschaft verwirklichen

Dr. Alexandra Hildebrandt | Veröffentlicht 27.02.2017
Dr. Alexandra Hildebrandt

Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen gehört zu den wichtigsten Herausforderungen, die wir heute bewältigen müssen, wenn wir unsere Lebensqualität bewahren wollen. Der Grundsatz der Nachhaltigkeit - kluge Entscheidungen treffen, die unsere Lebensumstände verbessern.

Diese 9 Dinge solltet ihr noch heute aus eurem Haushalt verschwinden lassen

The Huffington Post | Maximilian Marquardt | Veröffentlicht 20.02.2017

Viele Menschen sagen über sich, dass sie nachhaltig leben und versuchen, Müll zu vermeiden. Wirklich konsequent setzen dieses Ziel aber nur wenige i...

Als erster US-Bundesstaat: Kalifornien verbietet Plastiktüten

HuffPost Staff/sl | Veröffentlicht 15.11.2016

Kalifornien ist der erste US-Staat, der Plastiktüten verbietetEin entsprechendes Gesetz trat nun in KraftDamit dürfen Apotheken, Drogerien und die m...

Gegen Verschmutzung der Meere: Bayern München spielt in Trikots aus Ozeanmüll

ll/dpa | Veröffentlicht 04.11.2016

Die Spieler des FC Bayern werden am Samstag in einem Trikot aus Ozeanmüll auflaufenDamit unterstützen sie eine Aktion ihres Ausrüsters Adidas, der ...

Was Nachhaltigkeit im Bestattungswesen bedeutet

Dr. Alexandra Hildebrandt | Veröffentlicht 23.10.2017
Dr. Alexandra Hildebrandt

Die Bestattungs- und Friedhofskultur befindet sich heute wie viele andere Branchen in einem Transformationsprozess. Der Diplom-Ingenieur Timothy C. Vincent spricht von einer „Schwelle", weil es sich um einen Übergang handelt.

Alternative zur Plastiktüte hilft der Umwelt

Peter Hoffmann | Veröffentlicht 12.08.2017
Peter Hoffmann

Die Plastiktüte ist out. An der Supermarktkasse geht der Trend zu recyclingfähigen Verpackungsmaterialien, die nicht nur die Umwelt schonen, sondern auch noch praktischer als Tüten sind. Um Deo, Chips und Salatgurken einfach und sicher nach Hause zu bringen, bieten immer mehr Einzelhändler Wellpappenboxen als Einkaufshilfen an ihren Kassen an.

Umwelt-Initiative: Bei Aldi in der Schweiz können Kunden nun Tetrapacks zurückgeben

Huffington Post | Marie Segger | Veröffentlicht 09.08.2016

Aldi hat, angekündigt, in der Schweiz demnächst Tetra-Kartons zurückzunehmen.

So haben New Yorker Unternehmen ihren Müll um die Hälfte reduziert

The Huffington Post | Elisabeth Kagermeier | Veröffentlicht 18.07.2016

Die New Yorker haben ab jetzt noch eine Sache mehr, mit der sie angeben können: In den letzten fünf Monaten haben mehr als 30 große Unternehmen der Stadt ihre Abfallmengen um die Hälfte reduziert - und machen die riesige Metropole somit etwas sauberer.

Mit dieser genialen Geschäftsidee konnte ein 10-Jähriger 30.0000 obdachlosen Kindern helfen

The Huffington Post | Julia Langhof | Veröffentlicht 11.07.2016

“Es ist so einfach, nichts zu tun. Aber es fühlt sich wirklich gut an, etwas zu unternehmen.“ Nach diesem Motto gründete der gerade einmal zehnjährige Vanis Buckholz in Corona del Mar, California seine Firma My ReCycler.

Diese Ikea-Produkte sehen ganz normal aus - doch dahinter verbirgt sich eine Revolution

HuffPost Video | Julie Hössle | Veröffentlicht 15.06.2016

Ikea is vor allem für massenproduzierte, billige Möbel und Ac­ces­soires bekannt. In letzter Zeit hat der Möbelriese jedoch auch öfter mit forts...

Diese Insel dürfte es eigentlich gar nicht geben, doch ihr schmutziges Geheimnis zieht Besucher magisch an

HuffPost Video | Veröffentlicht 13.04.2016

Es ist keine Insel wie jede andere: Was sich hinter diesem Eiland verbirgt, dürfte selbst den größten Abenteurern die Sprache verschlagen. Wer das ...

Was gleich mit diesen Plastikbechern passiert, ist absolut genial

HuffPost Video | Christina Koormann | Veröffentlicht 10.04.2016

"Du trinkst. Du wirfst den Becher weg. Du gehst. Aber hast du dich jemals gefragt, was danach mit den Chick-fil-A-Bechern passiert?" Dass Kunden di...

Warum wir gerade im Online-Zeitalter so gerne Briefe schreiben

Dr. Alexandra Hildebrandt | Veröffentlicht 20.03.2017
Dr. Alexandra Hildebrandt

Was wird von uns überdauern? Es ist die Liebe. Diese Prophezeiung "erfüllen und garantieren" Briefe. Weil sie nicht nur ein freundlicher Schubs sind wie E-Mails oder SMS, sondern eine "Liebkosung", die stets auf eine Neuentdeckung wartet. Auch und gerade im digitalen Zeitalter, in der die alte Briefkultur zurückkehrt.

Electroreturn: Ein umweltschützender Service der Deutschen Post

Oliver Lippert | Veröffentlicht 10.03.2017
Oliver Lippert

Im Jahr 2015 konnte der Deutsche Post Service Electroreturn sein zehnjähriges Bestehen feiern. Ein umweltschützender Service, der, wie ich finde, immer noch eine zu geringen Bekanntschaft hat. Ich habe davon erst im letzten Jahr davon per Zufall erfahren. Doch was genau ist Electroreturn eigentlich, wie funktioniert ist, wie steht es mit der Sicherheit? Fragen über Fragen.

Werft euren Kaffeesatz nicht weg. DAS könnt ihr damit machen

HuffPost Video | Veröffentlicht 04.03.2016

Frisch aufgebrühter Kaffee ist ein wahrer Genuss. Das einzig Lästige daran ist der Kaffeesatz. Den schmeißen die meisten Kaffeetrinker einfach weg ...

Dieses geniale Konzept soll Büros von Müll befreien - und es ist völlig kostenlos

The Huffington Post | Katharina Geiger | Veröffentlicht 07.02.2016

Die Erde vermüllt. Tonnen von Abfällen bedecken die Erde und fließen durchs Meer - und jeden Tag wird es mehr. Weltweit versuchen Menschen deswegen...

Mit dieser Aktion wollte Lidl sein Image aufbessern und bekommt jetzt richtig Ärger

HuffPost Video | Veröffentlicht 27.01.2016

Ärger für Lidl – dabei sollte alles so schön werden: Aber nun übt die Deutsche Umwelthilfe schwere Kritik an einer neuen Image-Kampagne des Disc...

Unbeschwerte Feiertage: Recycling unter dem Weihnachtsbaum

Peter Hoffmann | Veröffentlicht 19.12.2016
Peter Hoffmann

Alle Jahre wieder: Kaum stehen die ersten Lebkuchen im Supermarktregal, weisen Umweltschützer schon auf die ökologischen Schäden durch den Weihnachtstrubel hin. Dabei ist es ganz leicht, die Zeit der Geselligkeit, liebevollen Dekoration und schönen Geschenke mit einem guten Gewissen zu genießen.

Diese Stadt ist auf dem besten Weg, gar keinen Müll mehr zu produzieren

The Huffington Post | Lea Kosch | Veröffentlicht 15.12.2015

Unser Planet vermüllt. Der enorme Plastikberg, der die Erde bedeckt, wird mit jedem Tag höher, an dem wir nicht gegensteuern. In vielen Ländern ver...