Mehr

Rechtspopulismus

"Die Radikalen": Was konservative Christen zur AfD zieht

FAZ.net | Veröffentlicht 26.05.2016

Gefunden bei: FAZ.net Darum geht's: Die Radikalisierung der Mitte macht vor den Christen nicht halt, argumentiert FAZ-Autorin Liane Bendanz. Was k...

Muslima posiert für "Peace-Selfie" vor Anti-Islam-Demo

The Huffington Post | Sara C. Nelson | Veröffentlicht 21.05.2016

Wenn Störenfriede auf einer Party auftauchen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, darauf zu reagieren. Man kann sich aus dem Staub machen. Man ka...

So würden junge Österreicher reagieren, wenn Rechtspopulist Hofer am Sonntag Bundespräsident wird

The Huffington Post | Johannes Noldt | Veröffentlicht 21.05.2016

Am Sonntag wird in Österreich der neue Bundespräsident gewähltEs treten FPÖ-Kandidat Norbert Hofer und der parteilose, von den Grünen unterstütz...

"Wir müssen davon ausgehen, dass Norbert Hofer eine Diktatur plant"

Michi Jo Standl | Veröffentlicht 18.05.2016
Michi Jo Standl

Ist die Kandidatur des Rechtspopulisten Norbert Hofer für das Amt des österreichischen Bundespräsidenten verfassungswidrig? Ein einziger fragwürdiger Artikel in der Bundesverfassung könnte der FPÖ in die Hände spielen.

Ist das noch Demokratie? Ein Flugblatt zeigt, wie extrem die AfD wirklich ist

The Huffington Post | Sebastian Christ | Veröffentlicht 01.05.2016

Ein Flugblatt auf dem Parteitag der AfD in Stuttgart. Und eine dringende Frage: Ist das noch Demokratie oder steht bald der Verfassungsschutz vor der ...

Schnitzel-Shitstorm nach Österreich-Wahl: Jetzt schlägt die "Heute-Show" zurück

The Huffington Post | Michael Gruber | Veröffentlicht 02.05.2016

Nach dem Shitstorm um den "Nazi-Schnitzel-Gag" schlägt die "Heute-Show" mit einem Video zurückKabarettistin Birte Schneider entlarvt das wahre Nivea...

Experte: "Die Flüchtlingskrise ist nicht für politische Veränderungen verantwortlich"

Andreas Herteux | Veröffentlicht 22.04.2016
Andreas Herteux

Deutschland im Jahre 2016: Kontroverse Meinungen. Streit. Welkende politische Parteien. Politikverdrossenheit. Neue gesellschaftliche Aktivität Unverständnis. Extreme Rhetorik. Neue Kräfte am Markt. Stetig neue Krisen und Konflikte. Unzufriedenheit. Gefährdete Pläne. Ungewisse Zukunft.

Frauke Petry sieht in Donald Trump eine "erfrischend andere Erscheinung"

ck/ dpa | Veröffentlicht 21.04.2016

Frauke Petry sieht Parallelen zwischen Donald Trump und der AfDEr sei eine "erfrischend andere Erscheinung" und stehe für einen "neuen Stil"Der Modes...

Nach Eklat um Saar-AfD: Weiterer Landesverband offenbar in Verbindung mit Rechtsextremen

The Huffington Post | Catherina Kaiser | Veröffentlicht 02.04.2016

Recherchen des "Stern" zeigen, dass der AfD-Landesverband in Rheinland-Pfalz Beziehungen zu Rechtsextremen pflegteDas Magazin hatte vor einigen Wochen...

Warum wir unsere gesellschaftliche Angst bekämpfen müssen

Thomas Riesen | Veröffentlicht 31.03.2016
Thomas Riesen

Brüssel, Paris, London, Madrid - Europa und die Schweiz sind nicht mehr die sichere Heimat von einst. Auch die Flüchtlingswelle löst Angst und Unsicherheit aus. Politik und Medien spielen dabei eine sehr wichtige Rolle. Der Medienpsychologe Prof. Dr. Daniel Süss analysiert die Zusammenhänge. Ein Gespräch über Wirkung, Bewirtschaftung, Verantwortung, Lösungen.

Dieser Mechanismus erklärt, wie Menschen zu Wutbürgern werden

Dr. Dr. phil. Immanuel Fruhmann | Veröffentlicht 31.03.2016
Dr. Dr. phil. Immanuel Fruhmann

Viele von uns kennen das: Besonders Schüler oder Studenten erinnern sich wahrscheinlich, wenn man sich in einer Prüfungssituation befindet, die stark Angst besetzt ist, dass es zum sogenannten „Blackout" durch eine Adrenalinausschüttung kommt und man dadurch nicht mehr auf sein gelerntes Wissen zurückgreifen kann.

Die bürgerliche Scheinfassade: Wie der Rechtspopulismus salonfähig wurde

Thomas Riesen | Veröffentlicht 29.03.2016
Thomas Riesen

Der heiße politische Herbst 2015 und der heißere politische Frühling 2016 sind Geschichte. Fazit: Die SVP hat ihren zweiten Bundesrat, im Nationalrat haben die Rechtskonservativen zugelegt, fast jeder dritte Wähler entscheidet sich für sie.

Wie die AfD ihren Anhängern sogar Bargeld als Falle verkauft

Gert Egle | Veröffentlicht 24.03.2016
Gert Egle

Wo immer es geht, sucht die rechtspopulistische Partei Alternative für Deutschland (AfD) Anschluss an politisch-gesellschaftliche Diskurse und Ausein...

Warum die Politik rechtspopulistische Gedanken salonfähig macht

Ekin Deligöz | Veröffentlicht 24.03.2016
Ekin Deligöz

Am Wahlabend des 13. März ging eine Schockwelle durch die Nation. Viele hatten es geahnt, doch nicht wahrhaben wollen. Eine Partei aus dem rechten Milieu schaffte es in den Rang einer parlamentarischen Vertretung mit einem aussagekräftigen Ergebnis.

So straft die AfD Beatrix von Storch nach dem Brüssel-Tweet ab

The Huffington Post | Pia Reiter | Veröffentlicht 23.03.2016

Beatrix von Storch löste mit einem geschmacklosen Facebook-Post Empörung aus.Nun soll ihren Sitz in der Programmkommission der AfD verlieren. Di...

"Schwule dürfen nicht halbnackt tanzen": AfD-Politiker schockiert mit Homosexuellen-Aussage

The Huffington Post | Tom Sundermann | Veröffentlicht 20.03.2016

Die AfD ist im Landtag von Sachsen-Anhalt zweitstärkste KraftLandeschef André Poggenburg dürfte einige Störmanöver in petto habenEin Blick auf de...

Trump, Le Pen, Petry, warum sie Wähler begeistern

Günter Morsbach | Veröffentlicht 15.03.2016
Günter Morsbach

Wenn man deren Wahlkämpfe analysiert, gibt es als gemeinsamen Nenner, die „political correctness". Sie ist die Wurzel ihrer Wahlstrategien. Warum?

Warum Links- und Rechtsextremismus nicht das Gleiche ist

John Stanley Hunter | Veröffentlicht 16.03.2016
John Stanley Hunter

Im öffentlichen Diskurs um Rechtsextremismus wird oft der Linksextremismus zum Vergleich herbeigezogen. Beide seien einander angeblich näher als der politischen Mitte, wie bei einem Hufeisen, wo die Enden einander auch näher sind als der Mitte.

"Bolschewiken-Fressen fotografieren" - So entlarvte sich die AfD im Südwesten bei ihrer Abschlusskundgebung selbst

The Huffington Post | Sebastian Christ | Veröffentlicht 13.03.2016

Die AfD präsentierte sich auf ihrer Abschlusskundgebung als bürgerliche ParteiGegendemonstranten stürmten den SaalIn seiner Rede entlarvte sich Wah...

Schwätzet mitanand!

Dr. phil. Christoph Quarch | Veröffentlicht 11.03.2016
Dr. phil. Christoph Quarch

Die politische Kultur lebt vom Gespräch - auch oder gerade mit unliebsamen Gegnern. Deutschland, scheint es, macht den Rechtsruck. Wo gewählt wird, siegt derzeit die Rechte. Auch im alten Westen. Politiker und Meinungsmacher sind entsetzt. Was aber soll man sagen?

Warum Hessen seine Selbstbestimmung abgegeben hat

Petra Pau | Veröffentlicht 10.03.2016
Petra Pau

Wer lässt sich schon gern etwas vorschreiben, noch dazu von Leuten, die einem fremd sind? Niemand, möchte man glauben. Doch weit gefehlt.

Wählengehen ist praktischer Antifaschismus

Norbert Müller | Veröffentlicht 10.03.2016
Norbert Müller

Wählengehen, das zeigen nicht nur die Ergebnisse vom Wochenende in Hessen, ist notwendig um den braunen Spuk in den Parlamenten einzudämmen oder im besten Fall zu verhindern. Oder um es negativ zu wenden, wer nicht wählen geht, akzeptiert bewusst oder unbewusst ein gutes Abschneiden von AfD bis NPD und macht sich damit ein Stück weit mitschuldig.

4 Dinge, die Deutschland am Wahlsonntag von Österreich lernen kann

Thomas Hofer | Veröffentlicht 09.03.2016
Thomas Hofer

Angesichts multipler Krisen, etwa in der Asylfrage, scheint sich das Potenzial des Rechtspopulismus in Deutschland langsam zu materialisieren. Nach Platz 3 bei den Kommunalwahlen in Hessen wittert die „Alternative für Deutschland" vor den Wahlgängen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt Morgenluft.

Was wir alle gegen den drohenden Rechtsdruck tun können

Kerstin Kassner | Veröffentlicht 09.03.2016
Kerstin Kassner

Sie haben die Wahl! Wenn Sie sie nutzen, nehmen Sie selbst Einfluss, Sie entscheiden mit - und übernehmen Verantwortung. Verzichten Sie auf Ihr Wahlrecht, lassen Sie andere für Sie und über sich entscheiden. Wollen Sie das wirklich?

Diesen Menschen gebt ihr eure Stimme, wenn ihr die AfD wählt

Björn Uhde | Veröffentlicht 08.03.2016
Björn Uhde

Es ist keine Satire. Es ist kein Witz. Die meinen das wirklich so. Können Sie solchen Gestalten guten Gewissens Ihr Vertrauen schenken? Überlegen Sie sich das.