Mehr

Öffentlich rechtlicher rundfunk

Mann protestiert mit aggressivem Schild - weil er keine Rundfunkgebühren zahlen will

HuffPost / pt | Veröffentlicht 20.11.2017

Beim Rundfunk-Beitrag, früher GEZ-Gebühren genannt, geht es um viel Geld - insgesamt etwa acht Milliarden Euro. Für jeden Haushalt macht das 17,50 Euro im Monat. Viele Menschen sehen es nicht ein, diesen Betrag zu bezahlen. Peter Meyer aus Bremerhaven ist einer von ihnen.

Medienminister Robra will das ARD-Programm umbauen - es könnte das Aus für eine wichtige Sendung sein

HuffPost/luca | Veröffentlicht 17.10.2017

Sachsen-Anhalt will den öffentlich-rechtlichen Rundfunk radikal umbauen. Der Landesminister für Medien will den Sender Das Erste in seiner jetzigen Form abschaffen und Artikel der ARD im Internet verbieten.

Ohne Meinungsvielfalt keine Demokratie

Frank Schäffler | Veröffentlicht 01.10.2017
Frank Schäffler

Bislang war der Widerstand der Zeitungsverlage gegen die Ausweitung von ARD und ZDF im Netz sehr verhalten. Jetzt hat Springer-Vorstand Matthias Döpfner die Zurückhaltung aufgegeben.

"Fehler sind keine Fake News": Moderatorin Hayali teilt gegen die Gegner von ARD und ZDF aus

HuffPost / mf | Veröffentlicht 18.09.2017

Viele werfen Hayli und ihren Kollegen vor, Deutschland zerstören zu wollen. "Was hätten wir davon? Das ergibt doch überhaupt keinen Sinn."

Weidel und der Medienhass: Wie die AfD-Politikerin versucht, den öffentlichen Rundfunk zu attackieren

HuffPost | Josh Groeneveld | Veröffentlicht 07.09.2017

AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel durfte in den vergangenen Tagen auf allen Kanälen ihre rechten Ideen verbreitenIhr Auftreten war unsympathisch, ar...

"Wir haben uns nicht zu positionieren": Tagesschau-Chef gibt Fehler bei Pegida-Berichterstattung zu

HuffPostStaff / mtr | Veröffentlicht 05.07.2017

Kai Gniffke, Chefredakteur von ARD-aktuell, hat sich nun in einem Interview mit dem Magazin “Journalist“ für eine sachlich-nüchterne Berichterstattung der Medien ausgesprochen. Es sei „egal, ob uns populistische Bewegungen oder demokratisch gewählte Präsidenten gefallen oder nicht“, sagte er dem Magazin.

Rundfunkbeiträge: ProSieben-Chef attackiert ARD und ZDF - aus eigennützigen Gründen

HuffPost / lm | Veröffentlicht 02.07.2017

"Die öffentliche Finanzierung darf sich nicht länger an der Institution festmachen."

ARD und ZDF ändern die Regeln für ihr Online-Angebot: So könnt ihr mitbestimmen

HuffPost | Marie-Theres Rüttiger | Veröffentlicht 27.06.2017

Der Telemedienauftrag regelt, was die öffentlich-rechtlichen Sender im Internet dürfenGebührenzahler können nun einen Reformvorschlag kommentieren...

Interner Bericht legt offen, wie viel ARD-Intendanten wirklich verdienen

HuffPost Staff / jzi | Veröffentlicht 27.05.2017

Internen Berichten der ARD zufolge verdienen die Intendanten des Senders mehrere Hunderttausend EuroWDR-Intendant Tom Buhrow ist mit jährlich rund 39...

Trotz 17,50 Euro Rundfunkgebühr: ARD streicht hunderte Arbeitsplätze

HuffPost Staff / lp | Veröffentlicht 02.05.2017

Die öffentlich-rechtlichen Sender haben weniger Geld erwirtschaftet, als geplantDie ARD will daher laut einem Bericht der "Bild" hunderte Jobs einspa...

Ins Gefängnis wegen der GEZ: Zweifache Mutter erklärt, warum sie seit Jahren keine Gebühren zahlt

HuffPostStaff/pb | Veröffentlicht 04.02.2017

Mandy Bock aus Eisfeld in Thüringen hat zwei kleine Kinder, geht jeden Tag arbeiten und wohnt in einem schmucken Haus. Doch mit der Idylle könnt...

Die Fake-News-Polizei: ARD und ZDF sollen Falschnachrichten bei Facebook herausfiltern

The Huffington Post | Josh Groeneveld | Veröffentlicht 20.01.2017

Facebook möchte ARD, ZDF und weitere deutsche Medien als Faktenprüfer anwerbenDie angefragten Medien prüfen derzeit eine Zusammenarbeit mit dem soz...

"FAZ" warnt: Öffentlich-rechtliche Medien könnten von der Politik abhängig werden

Huffpost Staff / ll | Veröffentlicht 21.11.2016

Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" befürchtet, dass die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ihre Unabhängigkeit gegenüber der Politik verli...

Der Rundfunkbeitrag ist ein ewiges Streitthema- jetzt könnte Schluss damit sein

Frank Schäffler | Veröffentlicht 01.11.2017
Frank Schäffler

Am Montag wird vor dem Verwaltungsgericht Frankfurt die mündliche Verhandlung des Streitverfahrens zwischen dem Journalisten Norbert Häring und dem Hessischen Rundfunk verhandelt. Wir finanzieren diese Klage auch mit ihrer finanziellen Unterstützung. Dafür herzlichen Dank.

Die GEZ-Medien haben die Willkommenshysterie maßgeblich befördert

Klaus-Jürgen Gadamer | Veröffentlicht 03.10.2017
Klaus-Jürgen Gadamer

Die FAZ interviewt den ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler. Und der beweihräuchert sich, wieviel Mut das ZDF besäße, wenn sie die „heute-show" oder „die Anstalt" im Programm hätte. Mut? Welcher Mut? Welchen Mutes bedarf es pubertäre Witzchen gegen Merkel und satirisch gemeinte Hasstiraden und Diffamierungen gegen AfD-Wähler abzulassen?

Moderatorin rechnet mit Öffentlich-Rechtlichen ab: " In dieser Zeit flossen zuhause viele Tränen"

HuffPost Video/jh | Veröffentlicht 02.09.2016

Die Münchnerin Isabella Müller-Reinhardt war von 2007 bis 2010 das Gesicht der BR-Sendung “Blickpunkt Sport”. Nun äußert sie sich in einem Int...

Nach Bericht zu "Folterskandal": Bundespolizei macht dem NDR schwere Vorwürfe

ck/ dpa | Veröffentlicht 15.08.2016

Nach einem NDR-Bericht über einen vermeintlichen Folterskandal macht Bundespolizei-Chef Dieter Romann dem Sender schwere Vorwürfe Von den Skandalvor...

ZDF-Moderatorin Hayali kritisiert Medien: "Wenn Erdogan das schafft, sollte es bei uns klingeln"

The Huffington Post | Lennart Pfahler | Veröffentlicht 24.07.2016

Die öffentlich-rechtlichen Sender sind in den letzten Tagen zunehmend in die Kritik geratenGrund ist die Berichterstattung in Ausnahmelagen wie beim ...

Claus Kleber hat eine Botschaft an alle, die die Berichterstattung von ARD und ZDF kritisieren

The Huffington Post | Lennart Pfahler | Veröffentlicht 23.07.2016

In den vergangenen Tagen sind die öffentlich-rechtlichen Sender für ihre Nachrichtenberichterstattung massiv in die Kritik geratenZDF-Sprecher Claus...

Rundfunk-Gebühren: So lange arbeitet jeder von uns in diesem Jahr für die GEZ

HuffPost Video / sch | Veröffentlicht 12.07.2016

Der Bund für Steuerzahler erklärt in seinem Belastungsbarometer 2016, dass es sich beim Rundfunkbeitrag um eine Quasi-Steuer handele. Dadurch finanz...

"Massive Geldverschwendung": Top-Ökonom rechnet mit ARD und ZDF ab

The Huffington Post | Tobias Lill | Veröffentlicht 01.07.2016

Die Kritik an den zum Teil hunderte Millionen Euro teuren Sportübertragungen der öffentlich-rechtlichen Sender nimmt zu.

Rundfunkgebühren: Beitragsservice verschickt 20 Prozent mehr Mahnungen

LP / dpa | Veröffentlicht 15.06.2016

Der Beitragsservice muss immer häufiger wegen nicht gezahlter Rundfunkbeiträge einschreitenDie Zahl der Mahnmaßnahmen stieg 2015 auf 25 MillionenDi...

"Die Menschen werden auf die Straße gehen und rebellieren" – GEZ-Gegner rufen zum Widerstand auf

The Huffington Post | Marc Steinau | Veröffentlicht 06.04.2016

Gegner des Rundfunkbeitrags wollen erneut klagenDie nächste Instanz ist das Bundesverfassungericht in KarlsruheUnterstützung soll auch von Politiker...

Erst jetzt kommt raus: So teuer könnte der Rundfunkbeitrag werden

The Huffington Post | Michael Gruber | Veröffentlicht 31.03.2016

In fünf Jahren könnte der Rundfunkbeitrag wieder deutlich ansteigenEigentlich sollte der Beitrag sinken Der monatliche Rundfunkbeitrag könnte a...

Diese Frau bekriegt sich schon seit 13 Jahren mit der GEZ

The Huffington Post | Pia Reiter | Veröffentlicht 26.03.2016

Seit 2013 wird der Rundfunkbeitrag pro Haushalt erhoben, unabhängig davon, ob man den Rundfunk tatsächlich nutzt. Viele Deutsche sehen das als unger...