Mehr

Mütter

"Warum macht ihr euch so einen Druck?" - was eine Uroma über moderne Erziehung denkt

Menerva Hammad | Veröffentlicht 21.10.2017
Menerva Hammad

Ich war zu Hause und habe eben jeden Tag gekocht. Erst als die Kinder im Kindergarten waren, habe ich wieder gearbeitet und zwar als Hausbesorgerin, eben, damit ich in der Nähe meiner beiden Söhne sein konnte. Wir alten Mütter hatten diese innere Ruhe.

8 wissenschaftlich belegte Gründe, warum Unternehmen Mütter einstellen sollten

HuffPost | Amelie Graen | Veröffentlicht 20.10.2017

Viele Unternehmen stellen nur ungern Mütter ein - zu Unrecht.

Junge Mutter postet genialen Trick, wie sie ihrem Baby Medizin verabreicht - und wird dafür von Tausenden gefeiert

HuffPost | Veröffentlicht 19.10.2017

"Für alle Mamas“, schrieb sie. "Ich habe jetzt 24 Stunden versucht, meinen Alfie dazu zu motivieren, flüssige Medizin zu schlucken. Am Ende war die Flüssigkeit überall verteilt, außer in seinem Mund. In dem Moment fiel mir dieser Trick ein.“

"Ich saß weinend im Auto vor der Kinderkrippe" - wie ich mich als Erzieherin veränderte, als ich selbst Mutter wurde

Ann-Katrin Ehlert | Veröffentlicht 20.10.2017
Ann-Katrin Ehlert

Ich, die Pädagogin, bin im Januar 2015 das erste Mal Mama geworden. Da lag auf einmal ein kleines Bündel Leben auf mir und in dem Moment wurde mir klar: Dafür bin ich ein Leben lang verantwortlich.

Ich habe heimlich zwei Müttern zugehört - jetzt verstehe ich, warum viele von uns krank werden

Katharina Hoch | Veröffentlicht 19.10.2017
Katharina Hoch

Ist es wirklich so seltsam, wenn eine Mutter drei Tage mit Freundinnen in ein Wellnesshotel fährt? Oder einen Wochenendtrip nach Berlin macht? Ist es verwerflich, wenn ich mir als Mutter einmal eine Auszeit nehme?

An meine Tochter: Ich wünsche mir, dass ich dir diese 10 Gaben mit auf den Weg geben kann

Ashli Mazer | Veröffentlicht 17.10.2017
Ashli Mazer

Urlaube kosten Geld, das weiß ich. Was wir in unserem Urlaub erlebten, war absolut nicht umsonst. Diese gemeinsame Zeit war bitter nötig und ich konnte das pure Glück auf dem Gesicht meiner Tochter sehen.

Hört auf, euch über eure Kinder zu beschweren - ihr werdet sie nicht für immer in eurer Nähe haben

Aline B. | Veröffentlicht 17.10.2017
Aline B.

Euch Eltern zu sagen: Die Zeit, in der eure Kinder so klein sind, wird nicht ewig verweilen. Sie wird sehr bald vorbei sein. Die Flügel werden rasch wachsen. Die kleinen Vögel werden ausfliegen. Irgendwann sind es nur noch Erinnerungen.

Ich bin keine schlechte Mutter, nur weil ich arbeiten gehe - hört auf, mich dafür zu verurteilen

Sandra Dibbern | Veröffentlicht 12.10.2017
Sandra Dibbern

Ich will weder von einem Mann, noch vom Staat abhängig sein. Doch bei vielen Müttern ist das die Realität. Würden sie sich trennen, hätten sie nichts. Sie haben jahrelang ihrem Mann den Rücken frei gehalten und sich dabei aufgegeben. Genau das wollte ich nie.

Brief an mein Kind: Du wirst dich nicht erinnern, aber ich werde es

Aline B. | Veröffentlicht 11.10.2017
Aline B.

Du wirst dich nicht an die Nächte erinnern, in denen ich dich in den Schlaf getragen habe, aber ich werde es. Du wirst dich nicht an die Momente erinnern, an denen ich meine Nerven verloren habe - und den Raum kurz verlassen musste, um Luft zu holen, aber ich werde es.

An die Frau, die ich war, bevor ich Mama wurde: Du wärst heute stolz auf mich

Natascha | Veröffentlicht 09.10.2017
Natascha

Ich war so jung, so ungebunden, so unglaublich frei. Die Nächte habe ich im Club durchgetanzt. Den Schlaf ganz easy nachmittags nachgeholt, die Mittagspausen habe ich in Ruhe und Pizza essend verbracht.

Ich habe meinem Mann zuliebe ein Kind bekommen, obwohl ich selbst keins wollte

Refinery29 | Amelia Edelman | Veröffentlicht 05.10.2017

Sich um ein eigenes Kind kümmern zu müssen, das erschien mir unmöglich. Ein Kind wäre nicht das Sahnehäubchen, nein; ein Kind, so dachte ich, wäre die Deko-Kirsche auf dem Sahnehäubchen. Die Sahne hatte ich allerdings schon gegessen und mir war furchtbar schlecht geworden. Die Kirsche würde ich einfach nicht mehr runterkriegen.

Brief einer Mutter an ihre 5-jährige Tochter: Ich möchte, dass du diese 13 Dinge niemals tust

HuffPost / lk | Veröffentlicht 28.09.2017

Der Brief einer Mutter an ihre eine fünfjährige Tochter sorgt im Internet gerade für viel Begeisterung - kein Wunder, denn er hat eine Botschaft, die nicht nur für Mütter und Töchter inspirierend ist.

70.000 Mal geteilt: Dieses Foto zeigt zauberhaft, was für einen großartigen Job Hebammen machen

HuffPost | Taylor Pittman | Veröffentlicht 27.09.2017

Jede Frau, die schon mal ein Kind auf die Welt gebracht hat weiß, wie wichtig es ist, eine Krankenschwester oder Hebamme an ihrer Seite zu haben, die einen während und nach der Geburt unterstützt.

"Schau, da ist einer aus dem Affenhaus abgehauen" - ich bin aus Sachsen weggezogen, um meine Kinder vor den Rassisten zu schützen

Sophie Sumburane | Veröffentlicht 27.09.2017
Sophie Sumburane

Dass es in Deutschland Orte gibt, an die man nicht geht, wenn man scheinbar kein Deutscher ist, dass wusste ich schon länger. Spätestens, seit damals, als die Bäckerin rief: "Hey, guckt mal der Schwarze da draußen. Holt den mal rein, ich wollte schon immer einen dressierten Affen, der mir mein Bier bringt."

Krieg an deutschen Familiengerichten - keine Grundrechte mehr für Mütter

Mira Sigel | Veröffentlicht 26.09.2017
Mira Sigel

Die meisten Menschen, die nicht gerade selbst in einer Trennung mit Kindern stecken, bekommen von den Kämpfen an den deutschen Familiengerichten und der Überlastung der Jugendämter nichts mit und bei der Gründung einer Familie mögen die wenigsten an ihr Ende denken.

12-Jähriger stellt seiner Mutter eine Frage zu ihrem Sexleben - und bereut es sofort

HuffPost | Amy Packham | Veröffentlicht 21.09.2017

Ein 12-Jähriger hat seine Mutter gefragt, wie oft sie mit seinem Vater Sex habeAls die Mutter erwiderte, ein- bis zweimal die Woche, war er angewider...

"Bitte verzeiht mir": Tausende teilen gerade diesen Brief eines Neugeborenen an seine Eltern

HuffPost | Caroline Bologna | Veröffentlicht 18.09.2017

Nur für ein paar Sekunden in den Kopf ihres Baby schauen können - das haben sich bestimmt schon die allermeisten Eltern gewünscht.

An alle Mamas - wenn ihr euch das nächste Mal mies fühlt, lest den Facebook-Post dieser Mutter

HuffPost / lk | Veröffentlicht 18.09.2017

Bequemlichkeit statt Glamour, Praxistauglichkeit statt Sexappeal - jede Mutter von kleinen Kindern hat sich sicherlich schon mal gefragt, wo eigentlich ihr Stilbewusstsein geblieben ist.

Was eine Mutter von ihrer Tochter bei deren Hochzeit verlangt, ist grausam

HuffPost / ame | Veröffentlicht 14.09.2017

Es ist eine furchtbare Bitte, die eine Mutter an ihre Tochter hat: Sie solle sich doch bitte eine andere Trauzeugin suchen.

Eine junge Mutter nahm sich das Leben - diese Botschaft ihrer Schwester sollte jeder kennen

HuffPost / lk | Veröffentlicht 11.09.2017

Die Angst zu versagen. Der schreckliche Gedanke, keine gute Mutter sein zu können. Das Schamgefühl, weil man nicht so glücklich ist, wie sich das gehört, wenn man gerade ein Baby bekommen hat.

Als ich schwanger war, hatte ich dieselbe Krankheit wie Kate - mit lebensbedrohlichen Folgen

HuffPost | Catherine Pearson | Veröffentlicht 08.09.2017

Kate Middleton leidet unter Hyperemesis gravidarum, sehr starker SchwangerschaftsübelkeitBetroffene Mütter sagen, die meisten Menschen könnten sich...

Eine Schwangere wurde aus einem Restaurant geworfen - wegen ihres T-Shirts

HuffPost | Caroline Bologna | Veröffentlicht 08.09.2017

Eine Frau aus Washington sorgt gerade über die Grenzen der USA hinaus für Schlagzeilen. Charisha Gobin wirft einem Restaurant vor, man habe sich geweigert, sie zu bedienen - wegen ihres Outfits.

Eine Mutter erklärt, welche wichtigen Symptome bei postnatalen Depressionen immer übersehen werden

HuffPost/lm | Veröffentlicht 28.08.2017

"Ich war die Mutter, die stundenlang neben dem Babybettchen saß, während der Kleine schon eingeschlafen war, nur um sicherzugehen, dass er noch atmete."

Eine Frau beschwert sich über eine Mutter, die sich oben ohne sonnt - die Reaktionen haben es in sich

HuffPost | Amy Packham | Veröffentlicht 26.08.2017

"Ich halte es für unangemessen, in einem Familienressort oben ohne zu sein"

"Sowas gehört verboten": TV-Sternchen Hönscheid stillt ihr Baby auf dem Surfbrett - ihre Fans sind entsetzt

HuffPost / nsc | Veröffentlicht 26.08.2017

Die Surferin Janni Höhnscheid, bekannt aus der RTL-Reality-Show "Adam sucht Eva", postete vor zwei Tagen ein Bild auf Instagram, das nun bei vielen Eltern für Empörung sorgt.