Leben

Politisches Antidepressivum: Das Grundeinkommen

Nora Fieling | Veröffentlicht 24.06.2017
Nora Fieling

Während mein Lebenslauf aufgrund von langen Krankheitszeiten, Arbeitslosigkeit und Gelegenheitsjobs ziemlich zerstückelt ist, ist der meines Freundes geradlinig: Schule, Abitur, Studium, Arbeit.

Von Schubladen, Suppentöpfen ... und dem Leben

Andrea Riemer | Veröffentlicht 17.06.2017
Andrea Riemer

Das, was man heute so elegant als Spiritualität bezeichnet, ist seit Jahrzehnten Teil meines Lebens. Es ist so selbstverständlich, dass ich darüber...

Gina Schöler ist Deutschlands Glücksministerin

Janine Steeger | Veröffentlicht 15.06.2017
Janine Steeger

Die Frau verschenkt, wonach wir alle suchen. Ihr Arbeitsplatz ist das Ministerium für Glück und Wohlbefinden. Das Logo dafür sieht täuschend echt aus. Man könnte meinen, das Ministerium gäbe es längst.

Ein Münchner lebte im Zug, weil er sich die Miete nicht leisten konnte - so hat er eine Wohnung gefunden

HuffPost / chr | Veröffentlicht 10.06.2017

Vor einem halben Jahr hat Eric Hoffmann einen Job als Videospielredakteur in München angenommen – sein absoluter Traumjob. Als problematisch ste...

"Die ständige Angst, einen Fehler zu machen" - Wie der Perfektionismus mein Leben zerstört

Franziska Kiefl | Veröffentlicht 08.06.2017
Franziska Kiefl

Perfektion. Sie zieht sich wie ein roter Faden durch mein Leben. Nicht etwa weil mein Leben so perfekt ist, sondern vielmehr weil ich seitdem ich denken kann danach suche. Selbst wenn ich mir immer wieder vor Augen halte, dass das kein Mensch jemals erreichen kann - bei allem was ich tue, möchte ich unbedingt die perfekteste Version meiner selbst sein.

Ablenkung - Die schönste Nebensache der Welt

Toni Klein | Veröffentlicht 23.05.2017
Toni Klein

„Heute ist bei mir Leg Day. Da fokussiere ich mich nur auf meine Beine." - Den Satz habe ich neulich wieder im Fitnessstudio gehört. Wenn ich mir anschaue, wer dort alles so rumspringt und von Fokus quatscht, kriege ich fast schon Gänsehaut

5 Entscheidungen in deinem Leben, die du für immer bereuen wirst

Dr. Travis Bradberry | Veröffentlicht 26.05.2017
Dr. Travis Bradberry

Wir müssen in unserem täglichen Leben permanent neue Entscheidungen treffen. Die meisten davon sind zwar banal, es gibt jedoch auch Entscheidungen, die so bedeutend sind, dass sie dich dein ganzes Leben lang verfolgen können.

Kunst erlöst die Welt ...

Andrea Riemer | Veröffentlicht 03.06.2017
Andrea Riemer

Dieser Satz wird einigen bekannten Persönlichkeiten zugeschrieben, so beispielsweise Nikodemus, einem der ersten bekannten christlichen Künstler, un...

Haben wir in Zukunft keine Küchen mehr?

Janine Steeger | Veröffentlicht 20.05.2017
Janine Steeger

Große, teure, perfekt ausgestattete Küchen gelten als Statussymbol. Die meisten heimischen Küchen bleiben aber immer häufiger kalt. Das hat eine S...

Leben und Arbeit? Wie passt das in Zukunft zusammen?

Guido Bosbach | Veröffentlicht 19.05.2017
Guido Bosbach

Seit mindestens einem Jahrzehnt wabert die Idee der Work-Life-Balance durch die Welt. Eine Idee, die im Grunde abstruser nicht sein könnte, da sie scheinbar voneinander trennt was ineinander stattfindet. Wer arbeitet lebt und viele arbeiten um sich dieses Leben, und das der Familie, zu finanzieren.

Warum sich in der Generation Y Depressionen wie ein Virus verbreiten

HuffPost | HuffPost Autor Jule | Veröffentlicht 18.05.2017

Ist man regelmäßig in Berlin unterwegs, wird man sofort wissen, was gemeint ist, wenn am Bahnhof die Durchsage "Polizei- und Notarzteinsatz" ertönt...

In einer indischen Stadt gibt es keine Politik, keine Religion, kein Geld - so lebt es sich dort

HuffPost/chr | Veröffentlicht 17.05.2017

Ein gesellschaftliches Zusammenleben ohne Politik, Religion und Geld - ein System, das in der westlichen Welt nur schwer zu realisieren wäre. In eine...

Nur Sie allein können die Entscheidung treffen!

Stefan Reutter | Veröffentlicht 10.05.2017
Stefan Reutter

Aufheulende Motoren, durchdrehende Reifen und der Geruch von Benzin - auch dieses Jahr wird es wieder eine spannende Entscheidung in der Formel-1-WM! Eine Entscheidung, die ohne Weltmeister Nico Rosberg stattfindet. Sein Rücktritt war letztes Jahr noch eine große Überraschung, keine Frage.

"Wir können euch alles mögliche glauben lassen": Die Beichte eines professionellen Fake-Produzenten

Brian Drewes | Veröffentlicht 05.05.2017
Brian Drewes

Ich und tausend andere Menschen auf der Welt haben Berufe gelernt, um euch zu täuschen - und ich muss gestehen: Ich liebe es. Wir können euch alles mögliche glauben lassen. Ohne, dass ihr es wisst, haben wir euren Verstand umgekehrt, damit ihre eine neuen Realität hinnehmt.

Unsere Freiheit ist nur ein anderes Wort für Gruppenzwang

HuffPost | HuffPost Autor Jule | Veröffentlicht 18.05.2017

Jeder sollte schon mal gekokst haben. Ohne homosexuelle Erfahrungen ist man verklemmt und homophob. Wer nicht bis fünf Uhr früh auf der Party war, braucht auf der nächsten gar nicht erst auftauchen. Na, kommen euch diese Aussagen bekannt vor?

Unsere Freiheit ist nur ein anderes Wort für Gruppenzwang

Jule | Veröffentlicht 04.05.2017
Jule

Jeder sollte schon mal gekokst haben. Ohne homosexuelle Erfahrungen ist man verklemmt und homophob. Wer nicht bis fünf Uhr früh auf der Party war, braucht auf der nächsten gar nicht erst auftauchen. Na, kommen euch diese Aussagen bekannt vor?

Eine Frau hörte auf, Cola zu trinken – jetzt ist sie nicht mehr wiederzuerkennen

HuffPost / tg | Veröffentlicht 02.05.2017

Die alleinerziehende Australierin Karlye Thurlow hat es geschafft, mit eisernem Willen ihr gesamtes Leben zu verändern. Die 36-Jährige wog 120 Kilog...

An Stress und zu viel Arbeit seid ihr selbst schuld!

Jörg Kopp | Veröffentlicht 22.04.2017
Jörg Kopp

Gerade eben war doch noch Silvester und jetzt steht quasi schon der Sommer vor der Tür. Die letzen Wochen sind einfach so an mir vorbeigerast. Wochen voller Stress und Arbeit. Ich sage euch: zum Kotzen! Jörg hier, Jörg da - jeder will was von einem.

Wenn uns vollkommen klar ist, dass wir IMMER ernten was wir säen, dürfen wir es keinen einzigen Moment mehr vergessen❣️

Doreen Horstmann | Veröffentlicht 21.04.2017
Doreen Horstmann

Wie viele Kriege hat es bisher auf Erden gegeben, wieviele Verbrechen, Intrigen und Lügen? Doch am Himmel gibt es keine Blutflecke, keine Buchführung, keine Liste. Dort existiert keine Vergangenheit.

Ein Jahr lang lebte dieser Mann auf drei Quadratmeter - er hat eine Botschaft, die jeder kennen sollte

HuffPost Video/chr | Veröffentlicht 20.04.2017

Jeff Wilson ist Professor an der Huston Tillotson University in Texas. Im Rahmen eines Experiments, dem “Dumpster Project”, lebte er ein Jahr lang...

5 Warnungen - was passiert, wenn Sie mehr Spontaneität in Ihr Leben lassen

Ralf Schmitt | Veröffentlicht 15.04.2017
Ralf Schmitt

Sie sind auf einer fast einsamen Insel. Und der einzige Mensch, den sie mitnehmen können, ist ihr eigener Klon. Mal ehrlich - würden Sie das aushalten?

Früher wollte ich um jeden Preis Kinder, doch dieser Moment änderte alles

Lindsay Detwiler | Veröffentlicht 13.04.2017
Lindsay Detwiler

Keine Kinder zu bekommen hat nichts mit Egoismus zu tun und es ist auch nicht automatisch der schlechtere Lebensentwurf. Wir wollen uns mit dem Elternwerden noch ein wenig Zeit lassen, obwohl ich selbst oft darüber nachdenke und auch regelmäßig von Anderen daran erinnert werde, dass meine biologische Uhr tickt.

Ich bin seit 14 Jahren Domina - und damit helfe ich vielen Menschen

Lady Angelina | Veröffentlicht 12.04.2017
Lady Angelina

Nach der Schule habe ich zuerst Verwaltungsrecht studiert, bin einen ganz normalen Weg gegangen. Heute bin ich eine professionelle Domina - und das schon seit knapp 14 Jahren. Vor sechs Jahren habe ich mein eigenes Studio eröffnet. Und es ist mein Traumjob.

Wie europäische Spitzenforscher Menschen das ewige Leben schenken wollen

The Huffington Post | Maximilian Marquardt | Veröffentlicht 08.04.2017

Mit jedem Wimpernschlag werden wir ein Stück älter. Stunde um Stunde, Tag für Tag. Falten kommen, die Haare ergrauen, die Knochen schwinden. Altern...

30 Dinge, die ich mit 20 gerne gewusst hätte

Darius Foroux | Veröffentlicht 08.04.2017
Darius Foroux

Letzte Woche bin ich 30 geworden. Im Gegensatz zu den meisten Menschen mag ich es, älter zu werden. Denn vor zehn Jahren war ich ein kompletter Idiot. Heute, ein Jahrzehnt später, weiß ich immer noch nicht mehr, aber ich fühle mich so, als hätte ich mehr Kontrolle über mein Leben.