Mehr

ΚΛΙΜΑ

Weiter denken - nachhaltig handeln: Wie wir als Nervensystem des Planeten die Zukunft prägen

Dr. Alexandra Hildebrandt | Veröffentlicht 06.05.2017
Dr. Alexandra Hildebrandt

Der amerikanische Philosoph Daniel Dennett sagte einmal: „Wir sind das Nervensystem des Planeten." Das stimmt, denn die menschliche Intelligenz wird das Leben der Zukunft prägen.

Forscher besorgt: Erst jetzt bemerkten sie, was am 24. März 2015 in der Antarktis geschah

HuffPost Video/jds | Veröffentlicht 04.03.2017

17,5 Grad in der Antarktis. Die argentinische Forschungsstation Esperanza hat diesen Wert bei der Analyse von jahrelangen Daten festgestellt, als Fors...

Ministerin Hendricks verbietet ihren Mitarbeitern, Gästen Fleisch zu servieren

sk/HuffPost Staff | Veröffentlicht 18.02.2017

Das Bundesumweltministerium lässt Gästen nur vegetarisches Essen servierenLandwirtschaftsminister Schmidt kritisiert die Anordnung Die wichtigsten I...

4 Projekte, die Mut machen, dass wir den Kampf gegen den Klimawandel doch noch gewinnen

The Huffington Post | Josh Groeneveld | Veröffentlicht 19.01.2017

2016 war das heißeste Jahr, seit es Aufzeichnungen gibt. Das teilten sowohl die NASA, als auch die National Oceanic and Atmospheric Association (NOAA...

Versuchen wir's im neuen Jahr einmal mit Vorsätzen für die Welt statt für uns selbst

Adriano Mannino | Veröffentlicht 04.01.2017
Adriano Mannino

Wer würde sich in einer Situation, in der täglich Hunderttausende leiden und sterben, primär um sich selbst kümmern wollen? Ein Plädoyer und drei Vorsätze für mehr Welt- statt Selbstbezug.

Diese Wetterschwankungen stürzten Europa ins Chaos – und das könnte sich jederzeit wiederholen

HuffPost Staff/ ck | Veröffentlicht 29.12.2016

Hungersnöte, Kriege und Krankheiten plagten die Europäer in den 1430ern Witterungsschwankungen könnten Schuld gewesen sein, berichten nun Historike...

Paris verpflichtet: Deutschland muss die G20 klima- und energiepolitisch führen

Dennis Tänzler | Veröffentlicht 11.12.2016
Dennis Tänzler

Zum 1. Dezember 2016 hat Deutschland die G20-Präsidentschaft übernommen. Die Gruppe dieser Staaten umfasst klima- und energiepolitische Schwergewichte. Die G20-Staaten sind für 80 Prozent der energiebedingten CO2-Emissionen weltweit verantwortlich.

Diese Grafik zur Erderwärmung sollte uns alle beunruhigen

The Huffington Post | Catherina Kaiser | Veröffentlicht 23.11.2016

Die Meereseisfläche fällt 2016 deutlich kleiner aus, als in den Jahren zuvorDie dramatische Entwicklung zeigt eine aktuelle Grafik des amerikanische...

Diese unangenehme Frage muss sich Obama über seinen Deutschland-Besuch gefallen lassen

HuffPost Staff / ca | Veröffentlicht 18.11.2016

Es ist jetzt ziemlich genau ein Jahr her, da sagte US-Präsident Barack Obama in Paris: "Der Klimawandel ist ein massives Problem. Es ist ein Generati...

Für Donald Trump ist die Klimaerwärmung ein teurer Schwindel

Jan Sieveking | Veröffentlicht 13.11.2016
Jan Sieveking

Dass die US-Wahlen ein entscheidender Faktor für den Verlauf der Klimakonferenz in Marrakesch sein würden, war bereits im Vorhinein klar. Man bereitete sich darauf vor, eine Präsidentin Clinton an ihre Wahlkampfversprechen und die Verpflichtungen im Rahmen des Pariser Abkommens zu erinnern.

Energiepolitik zieht industriellen Familienunternehmen den Stecker

Lutz Goebel | Veröffentlicht 06.10.2016
Lutz Goebel

Tick Tack - nur noch ein Jahr bis zur Bundestagswahl 2017. Zeit, Bilanz zu ziehen - auch energiepolitisch. Um es vorweg zu nehmen: Die planwirtschaftl...

"Das ist unser Land!"- Eklat beim Eintreffen von US-Präsident Obama bei G20-Gipfel in China

till/dpa | Veröffentlicht 04.09.2016

Die Spannungen der USA mit China haben sich unmittelbar vor dem G20-Gipfel zugespitzt. Zu dessen Beginn kam es zudem zu einem diplomatischen Eklat.

IHK-Energiemanager schaffen die Energiewende

Ronja Gysin | Veröffentlicht 03.09.2016
Ronja Gysin

Erste Firmen erreichen Ziele 30 Jahre vor der Pariser Klimakonferenz für 2050 Um die Pariser Klimaziele ist es wieder ruhig geworden. Besprochen hat...

BLOG: So sagen Großstädte dem Klimawandel den Kampf an

Eiko Leitsch | Veröffentlicht 24.07.2016
Eiko Leitsch

Starkregen, Flut, Feinstaubbelastung: Gerade in Städten werden die Folgen des Klimawandels immer stärker spürbar. Städtische Grünanlagen können einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz und zur Verbesserung des Stadtklimas leisten.

„Wir müssen uns endlich die Wahrheiten sagen..." Zur Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung

Dr. Alexandra Hildebrandt | Veröffentlicht 20.07.2016
Dr. Alexandra Hildebrandt

Die Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung folgt dem klassischen Standardargument von expansivem Wachstum, innovativen Technologien, einer Good Governance und einer aktiven Bevölkerungspolitik. Das ist nicht falsch, aber unvollständig. Für alle Bereiche gelten jedoch von Anfang an eine Reihe von empirischen Einschränkungen.

Kaltfront erreicht Deutschland - Temperatursturz von bis zu 10 Grad

HuffPost Video/pk | Veröffentlicht 09.07.2016

Leider kommt nach dem sommerlichen Wetter bald ein kräftiger Temperatursturz auf Deutschland zu. Die Abkühlung kommt zusammen mit einer Kaltfront, w...

Bye Bye Selbstbestimmung: Die Politik will in Zukunft eure privatesten Freiheiten einschränken

Frank Schäffler | Veröffentlicht 08.07.2016
Frank Schäffler

Der Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung ist zwar derzeit nur ein sogenannter Hausentwurf im Bundesumweltministerium, aber dennoch sagt er viel über die Denke der Ministerialbürokratie aus. In dem 70 Seiten umfassenden Papier kommt all das zum Ausdruck, was Zentralverwaltungswirtschaft so ausmacht.

Für Klimaschutz: Fleischkonsum soll bis 2050 drastisch reduziert werden

dpa / cl | Veröffentlicht 01.07.2016

Um das Klima zu schützen, sollen die Deutschen weniger Fleisch essenDies fordert Umweltministerin Barbara HendricksBis zum Jahr 2050 soll der Fleisch...

Großer Erfolg der Umweltpolitik: Bis 2050 ist das Ozonloch repariert

lk/dpa | Veröffentlicht 01.07.2016

Forscher können eine gute Nachricht in Sachen Klimawandel verkündenDas Ozonloch über der Antarktis scheint sich zu schließenDas zeigt: Viele klima...

Bahnbrechender Erfolg: Forscher lassen Klimakiller zu Stein erstarren

weather.com | Veröffentlicht 16.06.2016

Gefunden bei: weather.com Darum geht's: Einer Forschergruppe ist es gelungen, Kohlenstoffdioxidablagerungen tief unter der Erde in Stein zu verwand...

Methan-Studie: Darum ist Antibiotika für Rinder vielleicht klimaschädlich

cho/dpa | Veröffentlicht 25.05.2016

Rinder setzen Methan freiDurch eine Antibiotika-Behandlung steigt der Treibhausgas-Anteil im DungWeitere Forschungen sind nun nötig Bekommen Kühe...

50 Grad Hitze: Neue Studie zeigt, wo bald kein Mensch mehr leben kann

weather.com | Veröffentlicht 04.05.2016

Gefunden bei: weather.com Darum geht's: Die Zukunft des Nahen Ostens und Nordafrikas liest sich wie das Drehbuch eines Katastrophenfilms. Einer Stu...

Warum es nicht reicht, unsere italienischen Strände gegen Öl zu schützen

Marco Morosini | Veröffentlicht 14.04.2017
Marco Morosini

Die Öl Affären um die italienischen Meere schlagen höhe Wellen: Ministerrücktritt, Festnahmen, Wackeln der Regierung. Und am 17 April wählen die Italiener in einem Referendum über die küstennahe Bohrinseln. Indes, will die italienische Regierung die heimische Ölförderung forcieren, um die Ölimporte zu vermindern.

Keimzelle der Gewalt: Die Nasa hat eine schockierende Erklärung für das Chaos im Nahen Osten

The Huffington Post | Benjamin Prüfer | Veröffentlicht 16.03.2016

Nasa-Wissenschaftler stellen fest, dass im Nahen Osten eine historische Dürre stattfindetSie sehen einen direkten Zusammenhang zwischen der Dürre un...

Bill Gates: Das größte Problem der Menschheit könnte schon 2030 gelöst sein

The Huffington Post | Sophia Maier | Veröffentlicht 22.01.2016

Bis heute sind es nicht Krankheiten wie Aids oder Malaria, an denen die meisten Menschen sterben. Stattdessen sterben mehr als doppelt so viele Mensch...