Kindergärten

Darmstadt: Kind kommt mit Bombe in den Kindergarten

HuffPost Staff / anma | Veröffentlicht 05.07.2017

Der Kindergarten wurde sofort geräumt.

Im Kindergarten verkündete er, dass er sie heiraten würde - 20 Jahre später hat er genau das getan

HuffPost | Kelsey Borresen | Veröffentlicht 30.06.2017

Für die meisten Paare ist die Geschichte ihrer ersten Begegnung eine besonders schöne Erinnerung, an die sie gerne zurückdenken. Laura Scheel und Matt Grodsky müssen dafür besonders weit in ihre Vergangenheit gehen. Denn das mittlerweile verheiratete junge Paar kennt sich seit Kindertagen.

Polizei sucht Kinderhasser: Unbekannter legt Glasscherben vor Münchner Kindergarten

HuffPost / lira | Veröffentlicht 26.06.2017

Aktuell sucht die Polizei nach einem Unbekannten in Obermenzing, der es offensichtlich schon länger auf die Kindergrippe in der Gustav-Meyrink-Straße abgesehen hat. Seit einigen Wochen liegen immer wieder Glasscherben im Garten, in dem untertags die Kinder spielen.

Sonderkindergarten: Wie Erziehung für Kinder mit Förderbedarf funktioniert

HuffPost Staff | Veröffentlicht 21.07.2017

Der Sonderkindergarten bietet individuelle Förderung und Begleitung für Kinder, die eine besondere Unterstützung benötigenSchulung der Kommunikati...

Im Kindergarten eingewöhnen: Mit diesen Tipps gelingt es Kind und Mutter

HuffPost Staff | Veröffentlicht 21.07.2017

Die Kindergarten-Eingewöhnung ist ein wichtiger Schritt. Hier folgen nützliche Tipps für den erfolgreichen Start in den Kindergarten.

"Ich habe einfach nur Angst" – der bewegende Bericht eines kleinen Mädchens aus der Kita

Andreas Ebenhöh | Veröffentlicht 20.06.2017
Andreas Ebenhöh

Auf dem Hügel sitzen Ahmet und Hugo. Hugo schubst Ahmet um und legt sich auf sein Gesicht. Ahmet fängt an zu weinen und haut Hugo. Beim Wickeln sehe ich Kathi im Flur weinen. Ramona nimmt sie in den Arm.

"Die Stadt lässt Eltern finanziell ausbluten" - der verzweifelte Kampf einer Mutter um einen Kita-Platz

Claudia Menschel | Veröffentlicht 17.06.2017
Claudia Menschel

Als unser Sohn Tobias im Januar 2013 zur Welt kam, war mein beruflicher Wiedereinstieg mit meinem Arbeitgeber bereits abgesprochen. Etwas blauäugig machten wir uns auf die Suche nach einem Betreuungsplatz, denn wir begannen damit erst anderthalb Monate nach der Geburt.

"Das ist perfide, entwürdigend und zerstört die Bedürfnisse der Kinder"

Andreas Ebenhöh | Veröffentlicht 01.06.2017
Andreas Ebenhöh

Der Gesetzgeber stellt uns für 10 Kinder zwischen 6 Monaten und 3 Jahren zwei Vollzeit-Fachkräfte zur Verfügung die nicht nur 30 Urlaubstage, 5 Fortbildungs-, 5 Bildungs- und im Schnitt 25 Krankheitstage haben, sondern auch 10 Krankheitstage für die eigenen Kinder.

2500 Euro Strafe - Kitas sollen Impf-Verweigerer melden

HuffPost Staff / bp | Veröffentlicht 26.05.2017

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe will gegen Impfgegner vorgehenKindergärten sollen Eltern, die ihre Kinder nicht impfen lassen, meldenDiesen ...

"Während ihr arbeitet, sagt euer Kind das erste Wort" - Erzieherin rechnet mit modernen Eltern ab

Ilona Böhnke | Veröffentlicht 23.05.2017
Ilona Böhnke

Liebe Karrieremenschen, wenn ihr noch keine Kinder habt, dann bitte ich euch, lasst euch nichts einreden: Ihr müsst keine Kinder haben. Man kann auch gut ohne. Ihr tut da keinem einen Gefallen. Es ist nicht schlimm, wenn euch etwas anderes erfüllt.

Ich bin Muslima - das passierte, als ich für meine Tochter einen Platz im Kindergarten gesucht habe

Menerva Hammad | Veröffentlicht 16.05.2017
Menerva Hammad

Da saß ich nun und schrieb mir die Nummern von Kindergärten auf, die ich für meine Tochter in Erwägung zog. Ich rief sie an und bei einem fiel mir etwas auf: Als ich erwähnte, dass meine Tochter kein Schweinefleisch isst, war am anderen Ende des Telefons Stille.

"Wir arbeiten Vollzeit und können trotzdem nicht davon leben" - Appell einer Erzieherin

Ilona Böhnke | Veröffentlicht 03.05.2017
Ilona Böhnke

34 Jahre habe ich als Erzieherin gearbeitet. 38 mit Ausbildung. Seit meinem 16. Lebensjahr kümmere ich mich also um die Kinder Deutschlands. Hunderten habe ich dabei geholfen, einen guten Start ins Leben zu haben. In U3 Gruppen auch schon den Allerkleinsten.

Bundesrat will Tempo 30 vor Kindergärten aufweichen

Oliver Lippert | Veröffentlicht 04.03.2017
Oliver Lippert

Der Verkehrsausschuss des Bundesrats hat dem Bundesverkehrsministerium kürzlich vorgeschlagen, die Anordnung von Tempo 30 an Kindergärten, Schulen u...

An meine Kindergärtnerin: Du warst die Mutter, wenn ich es nicht sein konnte - ein Abschiedsbrief

Magdalena Rogl | Veröffentlicht 02.03.2017
Magdalena Rogl

Letzte Woche hatte mein jüngster Sohn seinen letzten Tag im Kindergarten. Und ja, bei mir sind dabei Tränen gerollt. Weil ich so unendlich dankbar dafür bin, was ihr für mich und meine Kinder getan habt. Und das, was ihr so unermüdlich jeden Tag tut. Ich weiß, wie extrem euer Job sein kann.

Brief einer Erzieherin an eine Mama: Das passiert, wenn du dein Kind bei mir abgibst

Nele Hillebrandt | Veröffentlicht 24.02.2017
Nele Hillebrandt

Ich möchte dir heute schreiben, weil ich weiß, dass du dir viele Gedanken darüber machst, wie es deinem Kind bei uns im Kindergarten geht und ob es richtig ist, dass du es zu uns bringst, obwohl es manchmal nicht will und doch eigentlich noch so klein ist.

Eine Kindergärtnerin erklärt, was Kinder heute können müssen, um in der Schule erfolgreich zu sein

Merete L. Kropp | Veröffentlicht 09.01.2017
Merete L. Kropp

Als Erzieherin möchte ich ein paar Beobachtungen zu Kindern teilen, die erfolgreich in den Schulalltag gestartet sind. Bestimmte Fähigkeiten und Veranlagungen gestalten den Übergang zum ersten Schuljahr für viele Kinder einfacher.

3 der bekanntesten Unternehmer haben sich ihr Erfolgsgeheimnis von Kindergärtnerinnen abgeschaut

The Huffington Post | Lisa Mayerhofer | Veröffentlicht 25.11.2016

Der Amerikaner Douglas Conant hat ein ganzes Unternehmen gerettet – mit einem Trick, den viele Kindergärtnerinnen benutzen. Und andere erfolgreiche...

Mein Kind will nicht in den Kindergarten und muss es auch nicht

Frida Mercury | Veröffentlicht 22.11.2016
Frida Mercury

Das Leben ist eine einzige "Da muss man durch" - Sache, und ich finde, wenn man es sich leisten kann (materiell, persönlich, wie auch immer), dann darf man dem Kind auch ein wenig Aufschub gewähren, sich um jeden Preis anpassen zu müssen.

EIL - BGH-Urteil: Eltern kann Schadenersatz für fehlenden Kita-Platz zustehen

The Huffington Post | Katharina Schneider | Veröffentlicht 20.10.2016

Der BGH bejaht einen Schadensersatzanspruch, wenn Eltern nicht rechtzeitig einen Kita-Platz für ihr Kind bekommenDrei Mütter aus Leipzig hatten die ...

"Ich glaub, es hackt!" - was eine Erzieherin aus einem Migrantenviertel allen Rechten sagen will

Alina Papke | Veröffentlicht 08.11.2016
Alina Papke

Ich könnte mich grad wieder so aufregen. Vor ein paar Tage sprach ich in der Huffington Post über meine Arbeit in einem Kindergarten in Herne. Ein Kindergarten in einem Ghetto. Einem Ghetto mitten in Deutschland. Fast alle hier sind türkischer Abstammung, die Menschen reden nur türkisch, fast niemand schafft es hier raus.

Prügelnde Kinder, respektlose Väter, Deutsch spricht kaum einer: Der Hilfeschrei einer Erzieherin

Alina Papke | Veröffentlicht 16.02.2017
Alina Papke

Seit 37 Jahren bin ich jetzt Kindergärtnerin im Ruhrgebiet. Vieles hat sich seitdem geändert - und nur wenig zum Guten. Über 5 Millionen Menschen leben in der Region, darunter viele Kinder. Aber obwohl wir alles geben, werden viele von ihnen keine Zukunft haben.

SPD in Bayern will alle Kindergärten kostenlos machen

HuffPost Staff/jb | Veröffentlicht 16.09.2016

Die SPD im bayerischen Landtag fordert kostenlose KindergärtenFamilien sollen so entlastet werdenDer SPD-Landtagsfraktionschef wirft der CSU eine "Al...

Warum es so wichtig ist, dass Kinder selbstständig lernen

Britta Menter | Veröffentlicht 14.09.2016
Britta Menter

Wundert ihr euch auch manchmal über die vielen Erwachsenen auf den Kinderspielplätzen? Ich meine nicht die Eltern, die gemütlich von der Bank aus mit einem Kaffe in der Hand dem Nachwuchs beim Spielen zu sehen, ich meine die Eltern, die überall, auf, unter und neben den Spielgeräten stehen.

Der große Kita-Schwindel: So bevorzugen Städte ihre eigenen Mitarbeiter bei der Kita-Vergabe

The Huffington Post | Tobias Lill | Veröffentlicht 12.08.2016

Vielerorts fehlen massiv Kita-Plätze. Doch es gibt Eltern mit bestimmten Berufen, die nicht warten müssen.

An alle Eltern, deren Kind jetzt in den Kindergarten kommt

Alexandra Dahmen | Veröffentlicht 09.08.2016
Alexandra Dahmen

Der Eintritt in den Kindergarten ist für dein Kind der allererste große, selbstständige Anfang. Und für dich ist es tatsächlich die allererste große, bestandene Prüfung. Denke daran, wenn du - wie ich - weinend im Auto auf den Parkplatz des Kindergartens sitzt!