Jobcenter

Jobcenter gewährt Neonazi Sonderbehandlung - um die eigenen Mitarbeiter vor Gewalt zu schützen

HuffPost / mf | Veröffentlicht 04.07.2017

Jobcenter schauen bei vielen Hartz-IV-Empfängern ganz genau hin, einige empfinden dies sogar als Schikane. Doch andere lassen die Ämter völlig in Ruhe. So wie den Neonazi Siegfried Borchardt.

Leitfaden ALG II / Sozialhilfe von A - Z von Frank Jäger und Harald Thome Buchkritik

Oliver Lippert | Veröffentlicht 11.04.2017
Oliver Lippert

Im Oktober 2016 ist die überarbeitete Neuerscheinung zum „Leitfaden Alg II / Sozialhilfe von A-Z" erschienen. Der Leitfaden wurde, wie bisher gehab...

Hartz-IV-Empfängerin klagt an: "Ich bin es leid, schikaniert zu werden"

Sabrina Stein | Veröffentlicht 30.03.2017
Sabrina Stein

Mein Lebensgefährte und ich beziehen Hartz IV. Gemeinsam mit meinem vierjährigen Sohn wollen wir endlich in eine gemeinsame Wohnung ziehen. Dabei werden wir jedoch von den teilweise absurden Vorgaben des Jobcenters schikaniert.

"Ich empfinde unser ganzes System als würdelos" - wie sich Jobcenter auf Kosten von Hartz-IV-Empfängern bereichern

Uwe Heitzig | Veröffentlicht 08.01.2017
Uwe Heitzig

Seit acht Jahren lebe ich von Hartz IV. Manchmal fühlt es sich wie ein offener Strafvollzug an. Jeden Euro, den ich ausgebe, muss ich nachweisen. Alles wird kontrolliert, denn mir wird eher misstraut als vertraut. Wenn ich zu einem Termin nicht erscheine, muss ich sofort mit Sanktionen rechnen.

Mitarbeiterin im Jobcenter packt aus - und erklärt, welche Menschen sie wirklich wütend machen

HuffPost Staff / ll | Veröffentlicht 26.12.2016

Eine Mitarbeiterin eines Jobcenters erklärt in einem anonymen Protokoll, wer für sie die schlimmsten Kunden sindTrotz dieser Kunden und dem Druck vo...

"Ich kann mir nicht einmal Klopapier kaufen" - wie in Deutschland die Ärmsten noch ärmer gemacht werden

Sanktionsfrei | Veröffentlicht 15.12.2016
Sanktionsfrei

Anna-Lena brach eine sinnlose Maßnahme des Jobcenters ab - dafür wurden ihr 100% der Leistungen gestrichen. Die Konsequenzen sind fatal: "Ich musste Schulden machen. Und dann sitzt du da und musst sehen, wie du etwas zu essen bekommst."

Das Hartz-IV-System ist viel besser als sein Ruf

Adrian Sonder | Veröffentlicht 19.11.2016
Adrian Sonder

Heute möchte ich über Einblicke berichten, die ich bei einer Hospitation in einem Berliner Jobcenter gewonnen habe. Es war nicht meine erste Begegnung mit der Realität, doch hat gerade dieser Besuch einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen.

Die Jobcenter-Lüge: Wie der Staat Hartz-IV-Empfänger im Stich lässt

ca / dpa | Veröffentlicht 18.11.2016

Es ist ein erschreckendes Zeugnis für deutsche Jobcenter: Laut einem neuen Prüfbericht des Bundesrechnungshofs (BRH) werden Hartz-IV-Bezieher nur unzureichend betreut.

Dieser Sex-Fragebogen zeigt, dass Hartz-IV-Empfänger keine Rechte mehr haben

The Huffington Post | Benjamin Prüfer | Veröffentlicht 26.10.2016

Eine Hartz-IV-Empfängerin aus Stade traute ihren Augen nicht, als sie Post vom Jobcenter erhielt.

Natürlich sollte in Europa für Flüchtlinge alles auf Arabisch sein

Aras Bacho | Veröffentlicht 25.10.2016
Aras Bacho

Die meisten Flüchtlinge haben den Führerschein in Syrien gemacht. Es wäre doch hilfreich, wenn die Straßenschilder auf Arabisch wären. Wir sollten diesen Menschen mehr helfen. Egal was es kostet. Ich finde, dass Europa die arabische Sprache etablieren muss. Das wäre für Flüchtlinge sehr gut.

"Organisierte Kriminalität": Behörden entdecken massenhaften Sozialbetrug in Jobcentern

HuffPost Staff/lk | Veröffentlicht 12.09.2016

In deutschen Städten sind offenbar Sozialbetrugsnetzwerke entstanden, die auch die Bundesagentur für Arbeit alarmieren.

Langzeitarbeitslosenprogramm droht in Bochum für Oberbürgermeister zur Blamage zu werden

Volker Steude | Veröffentlicht 11.09.2016
Volker Steude

Im Oberbürgermeister-Wahlkampf wurde 2015 mit großem Tamtam ein beispielloses Beschäftigungsprogramm für Bochumer Langzeitarbeitslose angekündigt...

Betteln in Deutschland geht zu weit

Aras Bacho | Veröffentlicht 24.08.2016
Aras Bacho

Köln ist eine sehr schöne Stadt, wenn dort niemand bettelt. Viele dieser Menschen suchen nach Pfandflaschen oder sie fragen nach Geld. Eine Frau in Köln verkaufte Rosen, eine Rose für zwei Euro.

Jobcenter wollen Angehörige von Hartz-IV-Empfängern genauer kontrollieren

mast/dpa | Veröffentlicht 20.08.2016

Wer Hartz IV beantragt, muss oft seine Einkünfte offenlegenJobcenter kontrollieren Haushalte nun noch genauer und regelmäßiger, wie die "Bild"-Zeit...

Integration von Flüchtlingen: Was Arbeitgeber wissen müssen

Gina Bronner-Martin | Veröffentlicht 26.05.2017
Gina Bronner-Martin

Das neue Integrationsgesetz soll Asylbewerbern die Eingliederung erleichtern. Vor allem den Arbeitsmarkt hat die Regierung dabei im Sinn. Weitgehend unbekannt ist jedoch, dass es einige Fördermöglichkeiten für Unternehmen gibt, die Flüchtlinge beschäftigen möchten.

Existenzängste: "Wir drängen Arbeitslose an den Rand der Gesellschaft!"

Daniel Mulec | Veröffentlicht 03.05.2017
Daniel Mulec

Arbeitslosigkeit ist ein Thema, von dem die Medien einfach nicht loslassen wollen. Egal ob Tageszeitungen, Printmagazine oder TV-Sendungen, jeden Tag hat irgendjemand etwas zum Thema Arbeitslosigkeit zu sagen.

Die 5 sinnlosesten Jobcentermaßnahmen

Meike Büttner | Veröffentlicht 31.03.2017
Meike Büttner

Das Wort „sinnlos" kann eigentlich nicht gesteigert werden. Angesichts einiger Jobcentermaßnahmen, für die wertvolle Steuergelder verschwenden werden, haben wir uns aber diese grammatikalische Sonderregelung erlaubt, um Ihnen die sieben sinnlosesten Jobcenter Maßnahmen zu präsentieren.

Hartz IV-Urteil: Jobcenter darf weniger als Existenzminimum zahlen

The Huffington Post | Michael Gruber | Veröffentlicht 10.03.2016

Ein Hartz IV-Empfänger aus Osnabrück verschwieg dem Jobcenter, dass er Geld verdienteEr wurde wegen Betrug verurteilt und müsste nun 8350 Euro nach...

Warum wir Hartz IV erhalten müssen

Katja Mast | Veröffentlicht 05.03.2017
Katja Mast

Die Arbeitslosenzahlen sind auf einem Tiefststand. Trotzdem sind weiter rund eine Million Menschen langzeitarbeitslos. Das ist zu viel, denn Arbeitslosigkeit belastet - finanziell aber auch psychisch.

Hört auf, euch bei Hartz IV um Kleinigkeiten zu streiten!

Adrian Sonder | Veröffentlicht 12.02.2017
Adrian Sonder

In der vergangenen Woche hat die Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) einen Gesetzesentwurf zur Rechtsvereinfachung im Hartz-IV-System vorgelegt. Mit den dort enthaltenen Maßnahmen sollen Jobcenter von unnötigen bürokratischen Regeln befreit werden.

Wie Missstände bei Jobcentern Fremdenfeindlichkeit befördern

Wolfgang Laub | Veröffentlicht 05.11.2016
Wolfgang Laub

Dass Jobcenter, Arbeitsagenturen usw. gar nicht wirklich gut vermitteln und helfen können- weder Deutschen noch "Ausländern"- ist das tatsächliche Problem.

Langzeitarbeitslose in Bochum ohne Zukunft?

Volker Steude | Veröffentlicht 17.05.2016
Volker Steude

8.145 Menschen sind in Bochum und Wattenscheid langzeitarbeitslos. Das sind 43% aller Arbeitslosen in unserer Stadt. Fast 20% der Langzeitarbeitslosen haben keinen Schulabschluss, über 50% der Langzeitarbeitslosen keine Berufsausbildung.

Finanzämter, Jobcentern und Gerichtsvollzieher lassen so viele Konten ausspähen wie noch nie

Huffington Post | Benjamin Prüfer | Veröffentlicht 10.04.2015

Sie wollen Hartz-IV-Trickser, säumige Steuerzahler und unzuverlässige Schuldner aufspüren: Finanzämter, Gerichtsvollzieher und Jobcenter greifen s...

Das sollten Sie wissen, wenn Sie arbeitslos werden

Christian Edler | Veröffentlicht 19.05.2015
Christian Edler

Schnell kann es passieren und man steht plötzlich ohne Arbeit da, ob nun selbst verschuldet oder durch höhere Gewalt wie etwa eine Wirtschaftskrise oder die Insolvenz des Arbeitgebers verursacht. Gründe für eine plötzliche Arbeitslosigkeit gibt es viele.

Druck, Pfusch, Versagen: Die wichtigsten Enthüllungen der Wallraff-Reportage

Huffington Post | Marcel Bohnensteffen | Veröffentlicht 16.04.2015

Enthüllungs-Journalist Günter Wallraff wollte mit seinem Recherche-Team eine Frage finden, die sich wohl jedem stellt, der aufmerksam die Nachrichte...