Mehr

Helikopter Eltern

"Wir sehen uns vor Gericht" - ein Vater verklagt die Schule, weil er mit auf Klassenfahrt will

Lena Greiner | Veröffentlicht 17.11.2017
Lena Greiner

Ein Vater zog vor ein Verwaltungsgericht, weil er unbedingt beim Klassenausflug seines Kindes dabei sein wollte. Und das ist nur einer von vielen besonders grotesken Fällen, die Juristen mit Eltern erlebt haben.

"Ich will mit auf Klassenfahrt" - wie überfürsorgliche Eltern ihre Kinder in der Schule blamieren

Lena Greiner | Veröffentlicht 20.10.2017
Lena Greiner

Früher haben Eltern bei einer schlechten Note ihr Kind zurechtgewiesen, heute schimpfen sie mit dem Lehrer. Ja, es gibt solche Eltern, die überzeugt sind, dass ihre Brut immer alles richtig macht und entsprechend niemals kritisiert werden darf.

"Während ihr arbeitet, sagt euer Kind das erste Wort" - Erzieherin rechnet mit modernen Eltern ab

Ilona Böhnke | Veröffentlicht 23.05.2017
Ilona Böhnke

Liebe Karrieremenschen, wenn ihr noch keine Kinder habt, dann bitte ich euch, lasst euch nichts einreden: Ihr müsst keine Kinder haben. Man kann auch gut ohne. Ihr tut da keinem einen Gefallen. Es ist nicht schlimm, wenn euch etwas anderes erfüllt.

Wie überfürsorgliche Eltern ihren Kindern das Berufsleben versauen

Marcia Sirota | Veröffentlicht 18.05.2017
Marcia Sirota

Helikopter-Eltern glauben, dass sie nur das Beste für ihre Kinder tun, doch tatsächlich verbauen sie ihren Kindern durch ihr Verhalten sämtliche Chancen auf Erfolg. Genauer gesagt bedeutet das, dass es diesen Kindern später schwerfallen wird, einen Job zu finden und diesen auch zu behalten.

Wie überfürsorgliche Eltern ihren Kindern das Berufsleben versauen

Marcia Sirota | Veröffentlicht 18.05.2017
Marcia Sirota

In den Medien wird momentan sehr viel über Helikopter-Eltern berichtet. Gemeint sind damit Eltern, die permanent um ihre Kinder herumschwänzeln und sie förmlich in Watte packen.

Schulleiter schlagen Alarm: So leichtfertig gefährden Eltern das Leben von Kindern auf dem Schulweg

HuffPost Staff / ks | Veröffentlicht 16.03.2017

Zahlreiche Eltern bringen in Berlin ihre Kinder mit dem Auto in die Schule Das führt zu Verkehrschaos vor den Schulen, warnt nun eine Schulleiterin ...

Kleine Tyrannen: Gewöhne deinem Kind nie etwas an, was du ihm später wieder abgewöhnen musst

Franziska | Veröffentlicht 05.01.2017
Franziska

"Gewöhne deinem Kind nie an etwas, was Du ihm später wieder abgewöhnen musst", denn wir wissen ja alle, wie schwierig es ist, Dinge wieder zu ändern, wenn wir sie uns erst einmal angewöhnt haben.

Hört endlich auf damit, alles perfekt machen zu wollen - denn das schadet nur euren Kindern

Susan Speer | Veröffentlicht 19.09.2016
Susan Speer

Wenn ich der einzige Mensch bin, der meine Kinder zurechtweisen darf, dann bin ich auf ganzer Linie gescheitert, weil ich ihnen völlig unrealistische Vorstellungen davon vermittelt habe, was sie von der Welt erwarten dürfen.

Eine Schule hängt diesen Zettel an die Tür - jetzt trauen sich wohl manche Eltern nicht mehr hinein

HuffPost Staff/ vr | Veröffentlicht 21.08.2016

Es gibt sie an fast jeder Schule. Lehrer behaupten, dass sie stets mehr werden: die Kinder von Helikopter-Eltern. Sie werden von ihren Erziehungsb...

Liebe Mami, bitte hab mich trotzdem lieb

Gina Louisa Metzler | Veröffentlicht 10.08.2017
Gina Louisa Metzler

Die Bademeisterin sagt, ich muss keine Angst haben. Aber ich habe trotzdem Angst. Mami merkt es. Sie kniet sich zu mir herunter und sieht mich an. Das schaffst du schon, sagt sie. Das ist ganz schnell vorbei, sagt sie.

Kratzer und blaue Flecken: Ein Kindheitsforscher erklärt, was in der Erziehung heute falsch läuft

The Huffingon Post | Gina Louisa Metzler | Veröffentlicht 01.07.2016

“Das Problem, mit dem Kinder heute leben müssen, ist, dass sie nicht wie wir früher einfach da draußen in der Welt sein und all die Dinge tun kö...

Eltern, die ihre Kinder zur Schule fahren, richten erheblichen Schaden an

The Huffington Post | Lisa Mayerhofer | Veröffentlicht 17.05.2016

Erinnert ihr euch noch an euren Schulweg? Wie ihr zusammen mit euren Freunden zur Schule gelaufen seid, gelacht, gespielt und den Tag besprochen habt?...

An alle überfürsorglichen Eltern: Was tut ihr euren Kindern an?

HuffPost Blogs | Gina Louisa Metzler | Veröffentlicht 05.04.2016

Als ich fünf Jahre alt war, durfte ich sonntags Brötchen holen gehen. Ich nahm Geld und eine Einkaufstüte mit und verließ das Haus. Ganz allein. Z...

Dieter Nuhr rechnet mit Eltern ab, die ihre Kinder verweichlichen

The Huffington Post | Gina Louisa Metzler | Veröffentlicht 13.10.2015

Als Anfang des Jahres herauskam, dass 50 Prozent der deutschen Kinder zwischen vier und zwölf Jahren noch nie selbstständig auf einen Baum gekletter...

In anderen Ländern sind Kinder viel selbstständiger. Wir sollten uns endlich mal ein Beispiel nehmen

The Huffington Post | Lisa Mayerhofer | Veröffentlicht 05.10.2015

Maximilian hat schon mit fünf Jahren einen individuell auf ihn abgestimmten Tagesplan. „Mama kann ich aufs Klo?“, fragt der Kleine, als er über...

Wir erziehen eine Generation von asozialen Egoisten

Dr. Albert Wunsch | Veröffentlicht 21.09.2016
Dr. Albert Wunsch

75 Prozent der Deutschen glauben, dass wir auf dem Weg in eine Gesellschaft von Egoisten sind und dies vor allem dadurch, dass Eltern ihre Kinder verwöhnen. Besonders die so genannten Helikopter-Eltern verhindern eine mutmachende Lebensvorbereitung.

„Helikopter-Eltern" - Kindheit zwischen Förderwahn und Verwöhnung!

Josef Kraus | Veröffentlicht 15.09.2016
Josef Kraus

Zwei Kategorien von Eltern machen mir Sorgen: Die einen sind diejenigen, die sich überhaupt nicht um ihre Kinder kümmern. Die anderen sind diejenigen, die sich um alles kümmern. Ich schätze mal, dass beide Gruppen - bei erheblichen regionalen Unterschieden - jeweils zehn bis fünfzehn Prozent der Elternschaft ausmachen.

Neue Studie offenbart: Starke Kontrolle durch Eltern führt zu dauerhaften Schäden bei ihren Kindern

Huffpost Video | Veröffentlicht 07.09.2015

Wissenschaftler des University College London haben in einer groß angelegten Studie etwas herausgefunden, was für viele Eltern einen Schock bedeuten...

Helikopter-Eltern schaden ihren Kindern. Wir müssen damit aufhören!

Julie Lythcott-Haims | Veröffentlicht 18.08.2016
Julie Lythcott-Haims

Wenn Eltern sich zunehmend in das Leben ihrer Kinder einmischen, dann tun sie dies selbstverständlich nur aus reiner Liebe - zweifelsohne eine gute Sache. Doch bis zu meinem Rücktritt als Dekanin von Stanford im Jahr 2012 hatte ich mich nicht nur mit unglaublich vielen Eltern auseinandersetzen müssen, sondern auch mit Studenten, die zunehmend abhängig von ihren Eltern zu sein schienen.

Mit diesem Erziehungsfehler gefährden Eltern die Psyche ihrer Kinder

The Huffington Post | Gina Louisa Metzler | Veröffentlicht 16.11.2017

Wenn Eltern mit ihren Kindern über ihre eigene Kindheit sprechen, wird schnell klar, wie schnell unsere Welt sich doch verändert. “Damals gab es k...

An alle überfürsorglichen Eltern: Was tut ihr euren Kindern an?

Gina Louisa Metzler | Veröffentlicht 23.07.2016
Gina Louisa Metzler

Ich habe Spaziergänge mit meiner Freundin und unseren Puppenwagen gemacht. Ohne Erwachsene. Manchmal sind wir auf Bäume geklettert oder wir haben versucht, im Stehen zu schaukeln. Wir haben uns die Knie aufgeschlagen und die Köpfe gestoßen. Trotz allem haben wir keine bleibenden Schäden davon getragen. Genau wie unzählige Generationen vor uns.

Helikopter-Eltern: Höher, schneller, weiter - wenn Eltern abheben

Christian Bischoff | Veröffentlicht 14.09.2014
Christian Bischoff

Etwas hält dich gefesselt. Du möchtest etwas an deinem Leben ändern, weißt aber nicht was? Der permanente Druck schnürt dir die Kehle zu. Besser, schöner, toller sollst du doch eigentlich sein. Wer kann eine solche Macht über dich haben? Es sind deine Eltern!

MAYDAY: Ich bin eine Helikopter Mutter!

Frau Mutter | Veröffentlicht 07.04.2014
Frau Mutter

Baby-Schwimmen, Sing-Gruppe auf Englisch für U3s, Musikgarten, Sommer-Camp bei Hertha 03, Chor, diverse AGs schon in der Grundschule. Es gibt nur ein Problem. Mein Sohn will das alles gar nicht. Jegliche (Früh-)Förderung lehnt er strikt ab.