Gleichberechtigung

"Ich bin kein Babysitter": Mit diesem Post spricht ein Vater tausenden Eltern aus der Seele

HuffPost | Babette Habenstein | Veröffentlicht 15.08.2017

Studien zeigen, dass Väter zunehmend involviert in das Leben ihrer Kinder sind - und dennoch wird es nach wie vor häufig als Babysitting bezeichnet, wenn Väter sich um ihre Kinder kümmern.

Nicht mehr "Bis dass der Tod uns scheidet"

Monika Stumpf-Hulsroj | Veröffentlicht 10.08.2017
Monika Stumpf-Hulsroj

Sehr geehrter Prinz Henrik, in der zu Ende gehenden Woche gab es zwei Nachrichten aus Dänemark, die in den internationalen Schlagzeilen Beachtung fanden: die dänische Frauenfußball-Nationalmannschaft steht im EM-Finale und sie haben beschlossen, dass Sie, abweichend von der Tradition, nicht mir Ihrer Ehefrau, Königin Margarethe II, gemeinsam beigesetzt werden wollen.

Der Bundestag hat für die Ehe für alle gestimmt. Was das jetzt bedeutet - und wie es weitergeht

HuffPost | Janina Zillekens | Veröffentlicht 30.06.2017

Am Freitagmorgen hat der Bundestag mit einer Mehrheit von 393 zu 226 Abgeordneten für das Gesetz der Ehe für alle gestimmt. Jetzt stellt sich die Frage: Wie wird es weitergehend und was wird sich konkret verändern?

Showdown im Bundestag: SPD, Grüne und Linke wollen die Ehe für alle erzwingen - doch die Union stellt sich quer

Huff Post | Janina Zillekens | Veröffentlicht 27.06.2017

Die Ehe für alle spaltet die politische Landschaft. Die SPD will eine Abstimmung im Bundestag erzwingen - die Union will sie um jeden Preis verhindern.

FDP-Chef Lindner will die Homo-Ehe zur Koalitionsbedingung machen - und setzt damit die Union unter Druck

HuffPost Staff / jazi / mf | Veröffentlicht 24.06.2017

Die FDP unterstützt nun auch die Gleichstellung von Ehen homosexueller PaareDamit haben alle möglichen Koalitionspartner der Union die Homo-Ehe zur ...

Als die Mutter sieht, welche Hausaufgabe ihre Tochter machen soll, beschließt sie zu handeln

HuffPost Staff / lr | Veröffentlicht 01.06.2017

Gleichberechtigung ist heute wichtiger als je zuvor. Es gibt zahlreiche Initiativen und Organisationen, die sich aktiv für Gleichberechtigung einsetz...

Ich möchte Deutschlands erste Astronautin werden

Nicola Baumann | Veröffentlicht 30.05.2017
Nicola Baumann

Ich möchte Deutschlands erste Astronautin werden. Ja, genau, die erste. Bislang haben wir überraschenderweise noch keine Frau ins All geschickt. Leider.

Neue Studie: Jede dritte Mutter fühlt sich trotz Partner alleinerziehend – das ist der Grund

HuffPost | Babette Habenstein | Veröffentlicht 13.05.2017

Ein schreiendes Kind, meterhohe Wäscheberge und ein stressiger Vollzeitjob - das ist die häufige Vorstellung vom Leben alleinerziehender Eltern. Doc...

In vielen muslimischen Familien sind die Mütter die größten Unterdrücker der Töchter

Zana Ramadani | Veröffentlicht 26.04.2017
Zana Ramadani

Feministinnen kann all das nicht gefallen. Wegen der Gewalt, der Frauen in muslimischen Gesellschaften ausgesetzt sind, und wegen der vorgestrigen, überkommenen Rollenzuweisung sehen sie muslimische Frauen ausschließlich als Opfer. Das ist ein weit verbreiteter Irrtum.

Ergebnis von 40 Jahren Forschung: Frauen sind die besseren Chefs - wegen dieser 4 Fähigkeiten

The Huffington Post | Maximilian Marquardt | Veröffentlicht 24.04.2017

Ob endlose Kritik, verbale Entgleisungen oder Arbeitsdruck bis zum Burnout: Viele Chefetagen gleichen eher einem Boxring als einem angenehmen Arbeitsu...

Diese Studie zeigt einen überraschenden gesellschaftlichen Wandel in Europa

The Huffington Post | Babette Habenstein | Veröffentlicht 10.04.2017

Vor zwei Jahren löste eine Studie der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft allgemeines Entsetzen aus: Deutschland, so zeigte die Erhebung in Zusa...

Martin Schulz twittert zum Thema Gleichberechtigung - die Antwort von CDU-Generalsekretär Tauber hat es in sich

HuffPost Staff/jg | Veröffentlicht 28.03.2017

Twitter ist so etwas wie die Soap-Opera-Abteilung der deutschen Politikwelt. Meistens sorgen darin B-Promis wie Beatrix von Storch oder Ralf Stegner f...

Satire: Martin Schulz wird attackiert: Günter K. greift an

Dr. Hermann Hagemann | Veröffentlicht 26.03.2017
Dr. Hermann Hagemann

Gönnerhaft hatte der Chef Günter K. die Hand auf die Schulter gelegt. Ein Knutschfleck zierte seinen schon leicht welken Hals. Er hatte sich ein Tuch um den Hals gebunden, das die Blicke aber mehr in Richtung Hals lenkte als ablenkte.

Warum Frauen in Führungspositionen Männern so viel Angst einjagen

Werner Dopfer | Veröffentlicht 11.03.2017
Werner Dopfer

Trotz der zunehmenden Präsenz von Frauen in den Führungsetagen von Politik, Wirtschaft und Industrie gibt es nach wie vor zwei psychologisch brisante Themen, die oftmals unterschätzt werden.

Nike zeigt Muslima im Werbespot - und handelt sich heftige Kritik von arabischen Frauen ein

HuffPost Staff/silo | Veröffentlicht 08.03.2017

Der Sportartikelhersteller Nike zeigt in einer Kampagne eine Muslima mit KopftuchDafür wird das Unternehmen jetzt heftig kritisiertEine arabische Jou...

Die Gleichberechtigung der Frauen ist eine Erfolgsgeschichte - wir schreiben sie weiter

Manuela Schwesig | Veröffentlicht 09.03.2017
Manuela Schwesig

Als 1909 in den USA der erste Frauentag gefeiert wurde, hatte er vor allem ein Thema: das Frauenwahlrecht. In Deutschland kam das Frauenwahlrecht 1918 - es ist noch keine 100 Jahre her, dass Frauen nicht wählen durften!

Wieso die Rolle der Frau aus Erzählungen nichts mit der Realität zu tun hat

Sonja Dinner | Veröffentlicht 08.03.2017
Sonja Dinner

Seit dem Altertum wurde den Frauen eine besondere Rolle zugewiesen. Die Geschichte der Frauen ist von Widersprüchen geprägt. Göttinnen, Sklavinnen, Jungfrauen, Konkubinen, Prostituierte, Hexen - und vor allem Mütter unserer Kinder und unserer Zukunft.

Erst der Ganztagsjob macht die Frau zum Menschen

Dr. Hugo Müller-Vogg | Veröffentlicht 08.03.2017
Dr. Hugo Müller-Vogg

Frauen, die nichts zur Steigerung des Sozialprodukts beitragen, weil sie "nur" Kinder erziehen oder "nur" Alte in der Familie pflegen, sind den meisten feministischen, sozialistischen und gutmenschlichen Frauenversteher*innen keiner Erwähnung wert.

Mit eurem Gender-Wahn macht ihr die Gleichberechtigung lächerlich

Katharina Schneider | Veröffentlicht 03.03.2017
Katharina Schneider

Vorschläge wie aus Chemnitz, Straßennahmen vorrangig nur noch nach Frauen zu benennen, lassen uns Feministinnen wie kleinliche, verkniffene wegen alles und jedem beleidigte Zicken dastehen.

Reporterin stellt Hella von Sinnen eine Frage - dann rastet die Komikerin so richtig aus

The Huffington Post | Maximilian Marquardt | Veröffentlicht 25.02.2017

Die deutsche Komikerin Hella von Sinnen hat genug vom Thema Idealgewicht. In einem Interview mit dem Online-Magazin "Promiflash", rastete die 58-J...

Für manche Unternehmen sind Frauen Personen zweiter Klasse

Aras Bacho | Veröffentlicht 22.02.2017
Aras Bacho

Arbeitnehmerinnen kamen 2015 auf einen Bruttostundenlohn von 16,20 Euro und Männer auf 20,59 Euro. Jedoch gab es keine Unterschiede in ihrer Qualifikation. Außerdem bekommt eine Frau durchschnittliche 645 Euro Rente und ein Mann 1595 Euro.

Weiblich, 30. Keine Familie oder lieber keine Karriere?

Gesellschafts-Echo | Veröffentlicht 30.10.2016
Gesellschafts-Echo

Wer das Selbstverständnis der heutigen jungen Frau verstehen und analysieren möchte, muss sich erst einmal mit einer großen Reihe geschichtlicher Bedingungen auseinandersetzen, die die heutige Sicht auf die Frauenrolle prägten und prägen: Jahrhundertelange Unterwerfung, dann die Suffragetten.

Liebe Frauen, wollt Ihr Männer ohne Eier? Ihr seid nämlich auf dem Weg dahin.

Alexander Meneikis | Veröffentlicht 27.10.2016
Alexander Meneikis

Im Juli 2016 ist es offiziell: In Nottingham, Großbritannien, ist es jetzt ein Hassverbrechen, einer Frau zu sagen, dass man sie hübsch findet. Wohlgemerkt, es handelt sich hier nicht um körperliche Gewalt oder die Androhung derselben. Es handelt sich nicht mal um Schimpfworte. Noch nicht einmal plumpe Sprüche. Es handelt sich um Komplimente.

Gleichberechtigung 4.0 - Was kommt nach dem Feminismus?

Dr. Daniel Dettling | Veröffentlicht 17.08.2017
Dr. Daniel Dettling

Gemessen an den Erfolgen ist die real existierende Frauenförderpolitik in Deutschland gescheitert. Schreitet die bisherige Gleichstellung weiter so „dynamisch" voran, dauert es noch 100 Jahre bis zur Gleichheit von Frau und Mann. Lohnt sich der Kampf überhaupt?

Barack Obama hat einen Essay über Feminismus geschrieben, den jeder Mann lesen muss

The Huffington Post | Jutta Kranz | Veröffentlicht 05.08.2016

Barack Obama feierte gestern seinen 55. Geburtstag, das größte Geschenk machte er seinen Töchtern.