Mehr

Flüchtlingskrise

"Die Angst wohnt im Schlafzimmer" - diese Liebe zwischen einer Deutschen und einem Afrikaner zeigt die Not geduldeter Flüchtlinge

Kathrin Werner | Veröffentlicht 21.10.2017
Kathrin Werner

Chrissy und Aliou haben sich schon oft vorgestellt, wie es wäre, wenn die Polizei käme. Es würde plötzlich Sturm klingeln, vielleicht wäre es mitten in der Nacht und Männer in Uniform würden sie aus dem Schlaf reißen. Aliou hätte noch kurz Zeit, um ein paar seiner Sachen zu packen.

"Bildung für ein Mädchen in Armut schadet Terroristen mehr als irgendeine Bombe"- warum die Parteien über Fluchtursachen sprechen sollten

one.org | Veröffentlicht 22.09.2017
one.org

Afrika erlebt gerade einen Bevölkerungsboom. Bis 2050 wird sich die Bevölkerung dort auf 2,5 Milliarden Menschen verdoppeln. Die Hälfte wird dann jünger sein als 25 Jahre. Das kann ein großes Problem sein oder eine Riesenchance.

Die deutsche Willkommenskultur ist ausgereizt: Jetzt sind wir Migranten gefragt

Nada Assaad | Veröffentlicht 11.09.2017
Nada Assaad

Es ist Samstagnachmittag und ich sitze in der Bahn. Der nächste Halt ist gleichzeitig Teil der Kölner Shoppingmeile und ein zentraler Verkehrsknotenpunkt. Als die Türen aufgehen, drängen viele Menschen mit Einkaufstüten hastig in die Bahn.

Weil wir Flüchtlinge aus dem Mittelmeer retten, droht uns die lybische Regierung mit dem Tod

Annika Klose | Veröffentlicht 01.09.2017
Annika Klose

Die libysche Regierung hat ihre Hoheitsgewässer im Mittelmeer dramatisch ausgedehnt. Nichtregierungsorganisationen wie "Sea-Eye" wurden nachhaltig davor gewarnt, diese Zone anzufahren. Anderenfalls würde man die Schiffe verfolgen und unter Beschuss nehmen.

Studie: So weltoffen und tolerant sind die Deutschen

HuffPost / ll | Veröffentlicht 24.08.2017

Trotz der teils großen Wahlerfolge der AfD, trotz mehrerer islamistischer Terroranschläge gebe es keine Hinweise auf eine innere Spaltung des Landes, auf grassierende Fremdenangst oder auf eine massive Verunsicherung der Bevölkerung.

Ich finde es traurig, dass das Wort "Krieg" für euch nicht reicht, um zu verstehen, warum wir unser Land verlassen

Ahmad Hashish | Veröffentlicht 21.08.2017
Ahmad Hashish

Nachdem ich viele Kommentare zu meinem ersten Beitrag gelesen hatte, stellte ich fest, dass es immer noch vieles gibt, das den Menschen über Flüchtlinge unklar ist. Daher möchte ich in diesem Beitrag einige Punkte klarstellen. Ich musste selbst fliehen und will mich nun zu den Fragen äußern, die uns Flüchtlingen in Deutschland dauernd gestellt werden.

"Europa sollte sich vorbereiten"- die Flüchlingskrise hat noch gar nicht richtig angefangen

Maike Tekbali | Veröffentlicht 17.08.2017
Maike Tekbali

Libyen wird überrannt. Auf der Flucht vor Krieg, Verfolgung und einem besseren Leben strömen immer mehr Menschen in das Land. Wer glaubt, dass die Flüchtlingskrise durchgestanden ist, der irrt - sie fängt gerade erst an.

5 Gründe, warum derzeit weniger Flüchtlinge das Mittelmeer überqueren

HuffPost | Chris York | Veröffentlicht 16.08.2017

In den letzten Wochen sind die Flüchtlingszahlen über das Mittelmeer drastisch zurückgegangenDie rechtsradikale Identitäre Bewegung und ihre "Defe...

"Grauenhafte Zustände": Lager in Libyen sind keine Lösung für die Flüchtlingskrise

Dr. Benjamin Schraven | Veröffentlicht 02.08.2017
Dr. Benjamin Schraven

In den ersten sechs Monaten dieses Jahres sind bereits mehr als 70.000 Migranten über die zentrale Mittelmeerroute nach Italien gelangt. Beinahe 2000 Menschen sind bei dem Versuch, diesen hochgefährlichen Seeweg zu überqueren, ums Leben gekommen.

Die Presse hat ein freundliches Gesicht gezeigt, sagt eine Studie

Bernd Zeller | Veröffentlicht 30.07.2017
Bernd Zeller

...

"Lichtjahre entfernt von humanitärer Politik": So heftig kritisieren die Medien das EuGH-Urteil zur Flüchtlingspolitik

HuffPost | Josh Groeneveld | Veröffentlicht 27.07.2017

Der Europäische Gerichtshof hat in zwei Urteilen das geltende EU-Asylrecht bestätigt und bestärkt. In den deutschen Medien werden die Richterentscheide äußerst kritisch diskutiert.

Europäischer Gerichtshof bestätigt das EU-Asylrecht - und die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung

HuffPost Staff / ll | Veröffentlicht 27.07.2017

Der Europäische Gerichtshof hat in einem Urteil bestätigt, dass die Dublin-Regeln auch in Extremsituationen geltenAllerdings dürften Länder auch f...

Jens Spahn will mit seinen islamfeindlichen Aussagen die Stimmung vergiften

Andreas Marx | Veröffentlicht 07.08.2017
Andreas Marx

In einem Interview bezeichnete CDU-Politiker Jens Spahn die Vorfälle in Schorndorf als symptomatisch für ganz Deutschland. Dass dies nicht der Fall ist, soll dieser Brief verdeutlichen

Bei "Maybrit Illner" verteidigt CSU-Politiker Stephan Mayer seinen Vorwurf, Fluchthelfer böten einen "Shuttle-Service"

HuffPost | Carlo Portmann | Veröffentlicht 14.07.2017

CSU-Politiker Stephan Mayer kritisierte bei "Maybrit Illner" die Flüchtlings-RettungsorganisationenDiese würden einen regelrechten "Shuttle-Service"...

EVP-Fraktionschef Weber will Flüchtlings-Schleuser "notfalls mit Waffengewalt" bekämpfen

HuffPost | Veröffentlicht 13.07.2017

Der CSU-Politiker Manfred Weber fordert ein härteres Vorgehen gegen die Flüchtlings-SchlepperNotfalls müsse man gar Waffen gegen diese einsetzenZud...

71 Flüchtlinge in Kühllaster erstickt: Recherchen enthüllen, dass die Tragödie zu verhindern gewesen wäre

ll / dpa | Veröffentlicht 14.06.2017

Laut einem Medienbericht wäre der Tod von 71 Flüchtlingen in einem Kühllaster im August 2015 zu verhindern gewesenDie ungarischen Behörden hatten ...

Künstlerin in Hamburgs Nobelviertel protestiert mit makaberer Aktion gegen Flüchtlinge

HuffPost Staff/poc | Veröffentlicht 13.06.2017

Im Hamburger Stadtteil Eppendorf erregt derzeit eine provokante Kunstaktion die GemüterMit einem schwarzen Sarg protestierte eine Hobby-Künstlerin g...

EU leitet Verfahren gegen Ungarn, Polen und Tschechien wegen Flüchtlingsstreit ein

ll / dpa | Veröffentlicht 13.06.2017

Die EU-Kommission leitet ein Verfahren gegen Ungarn, Polen und Tschechien einDie Staaten weigern sich, an der Umverteilung von Flüchtlingen innerhalb...

Solidarität mit Flüchtlingen - zwei Fragen?

Karl-Heinz Moschauer | Veröffentlicht 26.05.2017
Karl-Heinz Moschauer

Zwei schwierige Frage und wahrscheinlich wird dieser Text keine Antwort finden. Was man allerdings heutzutage tun kann, wenn man eine schwierige Frage zu beantworten hat, ist, Online zu gehen.

Finanzminister Schäuble vergleicht die Flüchtlingskrise wieder mit einer Lawine

HuffPost Staff / ll | Veröffentlicht 20.05.2017

Bundesfinanzminister Schäuble hat abermals die Flüchtlingskrise mit einer Lawine verglichen2015 machte er den Vergleich zum ersten Mal - die Aussage...

Die größte Flüchtlingskrise, von der bisher kaum jemand gehört hat

Huffpost Staff / amr | Nikolaj Nielsen | Veröffentlicht 20.05.2017

Einst war Oraba-Kaya eine lebendige Stadt an der Grenze zwischen dem Südsudan und Uganda. Heute herrscht dort eine unheimliche Stille – es ist das ...

Illegale Flüchtlinge landen in Deutschland oft in der Prostitution: So grausam sind die Freier

Fabio Ornato | Veröffentlicht 14.05.2017
Fabio Ornato

Als illegaler Flüchtling bin ich ein Opfer des Krieges, ein Opfer in Deutschland, das kein Essen und kein Dach über dem Kopf hat, ein Opfer, das nicht einmal weiß, was man für Blasen oder Verkehr verlangt. Es gibt Männer, die genau so einen Typ Frau geil finden.

So sieht das Leben illegaler Flüchtlinge in Deutschland aus

Fabio Ornato | Veröffentlicht 14.05.2017
Fabio Ornato

Wie weit gehen Menschen, um ein Ziel zu erreichen? Wie weit gehen sie, wenn sie Angst haben, getötet zu werden, und wie weit, wenn sie einfach nur billigen Spaß wollen? Viele Monate lang habe ich an dieser Recherche gearbeitet.

Alle loben Deutschland für seine Werte, die Wahrheit ist jedoch: Unser Land verändert sich

Dr. Hugo Müller-Vogg | Veröffentlicht 12.05.2017
Dr. Hugo Müller-Vogg

Wir leben in der besten aller Welten, sind eine der stärksten und wohlhabendsten Nationen der Erde und werden für unsere wirtschaftliche Stärke ebenso bestaunt wie für unsere moralischen Prinzipien respektiert. Und doch verändert sich dieses Land. Wer die Nachrichten verfolgt, wird Tag für Tag verblüfft.

Wir diskutieren über Leitkultur, während im Mittelmeer immer noch Flüchtlinge ertrinken

Katja Kipping | Veröffentlicht 03.05.2017
Katja Kipping

Es gibt trotz aller europäischen Krisen auch eine Solidarität der Europäer und Europäerinnen. Allein über Ostern dieses Jahres wurden über 8.000 Menschenleben im Mittelmeer gerettet.