Mehr

Erdogan

"Diskriminierung und Ungleichheit" - Deutschland verliert gerade 2 Generationen türkischer Zuwanderer

Prof. Dr. Wolfgang Gieler | Veröffentlicht 25.04.2017
Prof. Dr. Wolfgang Gieler

Das türkische Referendum ist zu Ende. Nun sollte wieder Ruhe einkehren, aber das Gegenteil ist der Fall. Nach wie vor ist der Ton zwischen Pro- Erdoğan Türken und Deutschen und Türken, die dem Staatspräsidenten kritisch gegenüberstehen, sehr rau.

Herr Erdogan, die Demokratie ist kein Zug, auf den man kurz aufspringt!

Ahmed Agdas | Veröffentlicht 23.04.2017
Ahmed Agdas

Erdogan hat die Demokratie nicht verstanden. Genau wie viele Deutschtürken, die für die Alleinherrschaft Erdogans stimmten, auch nicht verstanden haben, was demokratische Werte sind. Die AfD-Anhänger sind übrigens nicht ausgenommen. Sie sind Brüder im Geiste. Ein offener Brief.

Satirischer Rückblick: Schule wird immer schülergemäßer

Bernd Zeller | Veröffentlicht 22.04.2017
Bernd Zeller

An deutschen Schulen geht es immer problematischer zu. Die Schulpolitik ist zwar seit Jahrzehnten fortschrittlich und die Lehrer sind geschult, aber die Schüler sind ja immer wieder neu.

Die Integration der Erdogan-Anhänger ist trotz immensen Aufwands missglückt

Johannes Singhammer | Veröffentlicht 20.04.2017
Johannes Singhammer

Eine deutliche Mehrheit der in Deutschland lebenden türkischen Wahlberechtigten unterstützte mit ihren Referendumsstimmen den türkischen Ministerpräsidenten Erdogan. Machtvoll zeigten sie in allen großen deutschen Städten bei Autocorsos die türkische Siegerflagge.

Claudia Roth hat verstanden

Bernd Zeller | Veröffentlicht 19.04.2017
Bernd Zeller

2017-04-18-1492509442-8500065-HP_Lektiongelernt.jpg

Was uns das Ende der türkischen Selbstbestimmung lehrt

Henry Lazarus | Veröffentlicht 19.04.2017
Henry Lazarus

Erdogan hat sich durchgesetzt. Denkbar knapp, aber gewonnen ist gewonnen. Er wird das Präsidialsystem umsetzen. Allen Widerständen, die aufgrund einer Vielzahl von Unregelmäßigkeiten bei der Wahl folgerichtig sind, zum Trotz.

Unsere türkischen Mitbürger müssen sich klar zu demokratischen Grundwerten bekennen

Dr. Stefan Kaufmann | Veröffentlicht 19.04.2017
Dr. Stefan Kaufmann

Rund 63 % Prozent der türkischen Wähler in Deutschland haben beim Verfassungsreferendum mit Ja gestimmt. Damit haben Sie der parlamentarischen Demokratie in der Heimat eine Absage erteilt und für ein System votiert, dass autoritäre Züge trägt. Das stimmt mehr als bedenklich.

Das Türkei Referendum und seine Bedeutung für Deutschland

Andreas Reuter | Veröffentlicht 19.04.2017
Andreas Reuter

Sehr viele Beiträge ergießen sich über die Ticker und die sozialen Medien. Doch was ich vermisse, ist die, hoffentlich, einfache Antwort auf die Frage nach der Bedeutung des türkischen Referendums für Deutschland und Europa.

Erdogan mit Hitler gleichzusetzen ist falsch - doch eine Sache haben sie gemeinsam

Dr. Hugo Müller-Vogg | Veröffentlicht 19.04.2017
Dr. Hugo Müller-Vogg

Der türkische Staatspräsident Erdogan hat seinen Willen durchgesetzt: Das Volk hat Ja zu seinen geplanten Verfassungsänderungen gesagt. Dass das Votum viel knapper ausfiel, als der neue Sultan vom Bosporus erhofft hatte, dürfte ihm nicht gefallen.

Demokratie ist eine Lektion

Merve Gül | Veröffentlicht 18.04.2017
Merve Gül

Für mich persönlich ist eine Demokratie, die von oben dem Volk aufgezwungen wurde, wie es zu Zeiten der Gründung der türkischen Republik gemacht wurde, keine stabile Demokratie. Demokratie ist vielmehr ein Prozess, ein Ergebnis, eine Konsequenz, an dem alle gleichermaßen beteiligt sind.

Warum so viele Deutsch-Türken für eine Diktatur in der Türkei sind

Bülent Babur | Veröffentlicht 18.04.2017
Bülent Babur

Ich telefoniere gestern Abend mit einem Verwandten aus Izmir. Die drittgrößte Stadt der Türkei ist eine kemalistische Hochburg. Erdogans konservative Partei ist für die Mehrheit in Izmir ein rotes Tuch.

Deutsch-türkische Ja-Stimmen - fataler Sieg des Nationalismus

Dr. -Ing. Peter Grassmann | Veröffentlicht 17.04.2017
Dr. -Ing. Peter Grassmann

Demokratie ist wie Gesundheit. Nur wenn sie schwindet, merkt man, wie wichtig sie ist. Diese Anspielung auf einen Spruch von Michael Gorbatschow beschreibt das aktuelle Dilemma: 63 % der hier in Deutschland lebenden Türken haben für eine Diktatur Erdogans gestimmt.

Knappes Ergebnis legt politische Niederlage offen

Muhammed Fatih Aktürk | Veröffentlicht 17.04.2017
Muhammed Fatih Aktürk

Ob die Wahlergebnisse nun doch stimmen oder wie die Oppositionspartei CHP behauptet, gefälscht sind; eines wird noch einmal deutlich: Die türkische Gesellschaft ist stark gespalten. Das Ergebnis macht der Opposition aber erstmals wirklich Mut.

Das Referendum in der Türkei stellt Deutschland vor eine schwerwiegende Frage

Wolfgang Kubicki | Veröffentlicht 18.04.2017
Wolfgang Kubicki

Obwohl Erdogan in den vergangenen Wochen die Werbetrommel für die Reform gerührt, mit Repression regiert und Angst geschürt hat, obwohl er Hass gegenüber Nato-Partnern als innenpolitische Waffe eingesetzt hat, ist das Ergebnis des Referendums knapp ausgefallen.

An alle Deutsch-Türken, die im Referendum mit Ja gestimmt haben: Ihr befleckt die Türkei mit Blut

Ahmed Agdas | Veröffentlicht 18.04.2017
Ahmed Agdas

Liebe deutsch-türkische Community, ich will verallgemeinern. 63 % der in Deutschland lebenden Türken haben zwar für Erdogan gestimmt, aber die Wahlbeteiligung lag bei 48 %. Und ein noch größerer Teil hätte mit Nein gestimmt, war aber nicht wahlberechtigt.

So geht es nun weiter

Bernd Zeller | Veröffentlicht 17.04.2017
Bernd Zeller

2017-04-17-1492422355-6773495-HP_NachdemReferendum.jpg

"Erdogan hat mit Betrug den Weg in die Diktatur geebnet"

Sevim Dağdelen | Veröffentlicht 17.04.2017
Sevim Dağdelen

Erdogan scheint sich durch organisierte Behinderung der Opposition eine Mehrheit für die Diktatur gesichert zu haben. Was wir jetzt sehen, ist das Ergebnis der Wahlmanipulationen wie sie von der OSZE im Vorfeld detailliert beschrieben wurden.

"Integration gescheitert": Ärger über Erdogan-Votum der Türken in Deutschland

The Huffington Post | Josh Groeneveld | Veröffentlicht 17.04.2017

Erdogans Sieg in der Türkei war knapp - doch in Deutschland kam er auf eine bequeme Mehrheit (siehe Video oben)Die Reaktionen auf das Pro-Erdogan-Vot...

Sieger wird zum Henker: Erdogan macht Todesstrafe zur "ersten Aufgabe"

jg/dpa | Veröffentlicht 17.04.2017

Der türkische Präsident Erdogan hat das Referendum in der Türkei gewonnenSeine erste Maßnahme: Die Einführung der Todesstrafe Nach dem Sieg be...

NEWS-BLOG Referendum in der Türkei: Trump soll Erdogan gratuliert haben

The Huffington Post | Benjamin Reuter & Lennart Pfahler & Josh Groeneveld & Leonhard Landes | Veröffentlicht 17.04.2017

Die Türkei hat über die Einführung eines Präsidialsystems abgestimmt. Das "Ja"-Lager des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat knapp m...

Amtliches Endergebnis - Wahlkommission erklärt Erdogan zum Sieger des Referendums

HuffPost Staff/jg | Veröffentlicht 16.04.2017

Die türkische Wahlkommission hat das "Ja"-Lager nach dem vorläufigen Abstimmungsergebnis zum Sieger des Referendums über die Einführung eines Prä...

Jürgen Todenhöfer wünscht Erdogan "Kraft, Gerechtigkeit, Güte und Pflichtgefühl"

HuffPost Staff/jg | Veröffentlicht 16.04.2017

Der Journalist Jürgen Todenhöfer hat sich nach dem Türkei-Referendum zu Wort gemeldetEr rief dazu auf, dass Ergebnis zu respektierenDie Vorwürfe d...

Erdogan hält Siegesrede: "Beginn einer neuen Ära für die Türkei"

HuffPost Staff/jg | Veröffentlicht 16.04.2017

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat nach seinem mutmaßlichem Sieg im Türkei-Referendum seine Siegesrede in Istanbul gehalten. Er spra...

Nach Erdogans fragwürdigem Sieg ist die Tür zu einem EU-Beitritt endgültig zu

Julia Klöckner | Veröffentlicht 16.04.2017
Julia Klöckner

Das war kein Referendum, in dem die beiden Ja- und Neinlager auf Augenhöhe für ihre Position werben konnten. Massiver Druck wurde gegen die Gegner der Verfassungsänderung ausgeübt. Herr Erdogan hat nicht nur die Türkei gespalten, sondern auch die Türken in Deutschland, in der EU.

Türkischer Ministerpräsident Yildirim hält Siegesrede - und erklärt, dass er jetzt arbeitslos ist

HuffPost Staff/jg | Veröffentlicht 16.04.2017

Der türkische Ministerpräsident Yildirim hat in Ankara eine Siegesrede gehaltenEr erklärte den Sieg der Regierung im Referendum und drohte den Fein...