Mehr

Energiewende

Wir sitzen auf einer heißen Kugel

Dr. -Ing. Peter Grassmann | Veröffentlicht 27.08.2017
Dr. -Ing. Peter Grassmann

Erdwärme - das ist neben der Sonne der Energieträger unser Lebens schlechthin. Ohne sie funktioniert der ökologische Kreislauf unseres Planeten nicht. Pflanzen und Meere brauchen sie, ohne sie wäre der Planet tot. Wir sitzen auf einer Kugel, die im Innern 6000 Grad heiß ist.

In diesen Ländern sollen bald keine Autos mit Diesel- und Benzinmotoren mehr fahren

HuffPost Staff | Andreas Marx | Veröffentlicht 08.08.2017

Immer mehr Länder haben verkündet, in den nächsten Jahren keine Autos mit Verbrennungsmotoren mehr zuzulassen. Stattdessen sollen Hybride und Elektroautos zukünftig das Straßenbild bestimmen

LED-Studie: Energiewende - ja bitte, aber nicht im Schlafzimmer

Michael Divé | Veröffentlicht 08.07.2017
Michael Divé

Die Zeiten der Glühbirne sind vorbei, daran haben sich die Verbraucher offensichtlich gewöhnt - mit kleinen Ausnahmen. Währenddessen kämpfen Kommunen mit ganz anderen Problemen, die sich auch mit Bundeszuschüssen kaum bewältigen lassen.

Die Energiewende: Ein Milliardengrab für nächste Generationen

Dr. Hubertus Porschen | Veröffentlicht 24.06.2017
Dr. Hubertus Porschen

Viel zu oft ist der Ausgang der nächsten Wahl in der Politik wichtiger als das Wohlbefinden der nächsten Generation. Dementsprechend wird sich hauptsächlich auf die größte und zuverlässigste Wählergruppe konzentriert: die Alten.

Die ökologische Transition wird in der Schweiz und Frankreich zur Chefsache

Marco Morosini | Veröffentlicht 18.06.2017
Marco Morosini

Zwei umweltpolitische Ereignisse haben in Mai in Europa für Schlagzeilen gesorgt - wegweisende in verschiedener Hinsicht. Bei der Volksabstimmung zum „Energiegesetz"bekannte sich der Souverän, wie die Schweizer ihr Stimmvolk bezeichnen, am 21. Mai zu einem historischen Ja (58%).

Stromsystem der Zukunft: Darum müssen mit der Energiewende die Flexibilisierungs-Anforderungen steigen

Dr. Alexandra Hildebrandt | Veröffentlicht 17.06.2017
Dr. Alexandra Hildebrandt

Klar ist, dass die Energiewende als Transformation unseres gesamten Energiesystems von der Erzeugung, über die Stromnetze bis in die Gebäude und Wohnungen auch in den nächsten Jahren und Jahrzehnten ein Mammutprojekt bleiben wird.

Deutschlands wütende Bürger: Wer immer nur dagegen ist, gefährdet die Zukunft der Republik

HuffPost | Sebastian Christ | Veröffentlicht 01.05.2017

Es ist ja nicht so, dass wir Deutschen gar nicht mehr über Zukunft reden würden. Die Bürger in diesem Land sind sogar optimistisch, wenn es um die ...

Verbraucher schützen vor der Politik

Clemens Schneider | Veröffentlicht 28.02.2017
Clemens Schneider

Verbraucherschutz als Bollwerk gegen ausbeuterische und profitgierige Konzerne? Es wäre angebracht, die Aufmerksamkeit auch auf politische Akteure zu richten. Denn viele Nachteile für Verbraucher kommen aus Besteuerung und Regulierung und nicht von Marktakteuren.

Ist das die Wende beim Klimawandel? Was China und Indien schaffen, galt lange als unmöglich

The Huffington Post | Leonhard Landes | Veröffentlicht 14.02.2017

Eine Studie kommt zu dem Ergebnis: Indien und China könnten dafür sorgen, dass die Ziele des Pariser Klimavertrags eingehalten werden könnenUnd das...

Warum sich Deutschland ein Vorbild an Hamburg und der Elbphilharmonie nehmen kann - Video

HuffPost Video | Sebastian Matthes, Pablo Alberti | Veröffentlicht 11.01.2017

Deutschland und seine Großprojekte: Es ist ein Trauerspiel. Neueste Folge: Die Elbphilharmonie. Erst kritisieren wir solche Projekte, reden sie klein...

Diese Studie ist ein gute Nachricht für Apple - und eine Klatsche für Amazon

ben / dpa | Veröffentlicht 10.01.2017

Greenpeace hat den US-Technologieriesen Apple, Facebook und Google gute Noten beim Einsatz erneuerbarer Energien bescheinigt. Mit 83 Prozent genut...

Energiekonzernen steht Entschädigung für beschleunigten Atomausstieg zu

ks/dpa | Veröffentlicht 06.12.2016

Den Energiekonzernen steht wegen des beschleunigten Atomausstiegs eine "angemessene" Entschädigung zuDas entschied das Bundesverfassungsgericht in Ka...

Warum die Ökostrom-Umlage schon wieder steigt

dpa-AFX | Erik Nebel | Veröffentlicht 14.10.2016

Verbrauchern drohen erneut höhere StromkostenDie Ökostrom-Umlage wird im nächsten Jahr um 0,53 Cent pro Kilowattstunde steigenWir beantworten die w...

Energiepolitik zieht industriellen Familienunternehmen den Stecker

Lutz Goebel | Veröffentlicht 07.10.2017
Lutz Goebel

Tick Tack - nur noch ein Jahr bis zur Bundestagswahl 2017. Zeit, Bilanz zu ziehen - auch energiepolitisch. Um es vorweg zu nehmen: Die planwirtschaftl...

So treibt Merkels grüne Energiepolitik Hunderttausende Deutsche in die Armut

The Huffington Post | Tobias Lill | Veröffentlicht 05.10.2016

Die Energiewende geht vor allem zu Lasten der Gering- und NormalverdienerHorrende Kosten durch energetische Sanierungen machen immer mehr Mietern zu s...

IHK-Energiemanager schaffen die Energiewende

Ronja Gysin | Veröffentlicht 04.09.2017
Ronja Gysin

Erste Firmen erreichen Ziele 30 Jahre vor der Pariser Klimakonferenz für 2050 Um die Pariser Klimaziele ist es wieder ruhig geworden. Besprochen hat...

In Tschernobyl könnte bald eine der größten Solaranlagen der Welt entstehen

The Huffington Post | Marc Steinau | Veröffentlicht 29.07.2016

In der Ukraine könnte eine der größten Solaranlagen der Welt entstehenDie Fläche dafür soll das kontaminierte Gebiet rund um Tschernobyl seinNach...

Warum wir Familienunternehmer der Politik Beine machen müssen

Lutz Goebel | Veröffentlicht 19.06.2017
Lutz Goebel

Sie sind der starke Kern der Wirtschaft: Familienunternehmen. Sie stellen fast 60 Prozent aller sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze, stehen für Kontinuität und Sicherheit. 180.000 familiengeführte Betriebe haben mit ihrer Weitsicht in Deutschland dazu beigetragen, Krisen zu überstehen und Innovationen zu fördern.

Diese Entwicklung könnte für die deutsche Wirtschaft zur Katastrophe werden

till/mast/HuffPost Video | Veröffentlicht 07.06.2016

Der wegen der Energiewende dringend nötige Ausbau des Stromnetzes verzögert sich offenbar massiv. Die geplanten Strom-Autobahnen von Nord- nach Süd...

Deutschland droht der Strompreis-Hammer

The Huffington Post | Tom Sundermann | Veröffentlicht 28.05.2016

In Deutschland könnten die Preise für Strom bald beträchtlich steigenBetroffen wäre vor allem der windarme SüdenGrund ist ein Plan der EU-Kommiss...

Trümmer der Zivilisation: So sähe die Welt aus, wenn die Menschheit ausgelöscht würde

The Huffington Post | Sebastian Christ | Veröffentlicht 24.04.2016

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Aussagen im Text seht ihr im Video oben Ich weiß nicht, mit wem ich mich da anlege. Dort, wo ich in wenige...

Abertausende Hausbesitzer setzen auf eine bestimmte Heizung - mit fatalen Folgen

HuffPost Video | Veröffentlicht 26.03.2016

Deutschland treibt die Energiewende voran - doch offenbar ziehen deutsche Hausbesitzer nicht mit. Leider wird der Umbau auf erneuerbare Energien o...

Rückbau des Kernfrakftwerks Unterweser kostet eine Milliarde Euro - oder mehr

cho/dpa | Veröffentlicht 23.02.2016

Gegen den geplanten Rückbau des Kernkraftwerkes Unterweser und den dortigen Bau eines Atommüll-Zwischenlagers sind mehr als 1000 Einwendungen eingeg...

Sauber und preiswert: der deutsche Strom wird zukunftssicher

Dr. Felix Christian Matthes | Veröffentlicht 20.02.2017
Dr. Felix Christian Matthes

Die Diskussionen um Deutschlands Strom und Strompreise sind erstaunlich. Und scheinbar findet jede Haltung zur Energiewende in irgendeiner Facette dieser Diskussion ihren Resonanzraum. Deutschland hat sich hier zu einem lehrreichen Pilotfall entwickelt.

Wer beim Waschen Geld sparen will, muss umdenken

Daniel Babbel | Veröffentlicht 07.02.2017
Daniel Babbel

Das Waschen von Wäsche benötigt neben dem Wasser vor allem Energie. Die Energiewende, welche vom Bund eingeleitet wurde, spricht sich für sinkenden Verbrauch aus. Nicht immer ist dies mit dem aktuellen Stand der Technik möglich. So können Waschmaschinenhersteller nicht gegen die physikalischen Gesetze ankommen, sondern müssen weiterhin mit diesen Umgehen.