Dünkirchen

Bilder zeigen erstmals, was mit 40.000 Soldaten passiert ist, als sie den Deutschen in die Hände fielen

HuffPost | Niklas Scheuble | Veröffentlicht 27.07.2017

In Europa tobt der Zweite Weltkrieg. Im Mai 1940 ist die deutsche Wehrmacht auf dem Vormarsch, um Frankreich zu erobern. 370.000 britische Soldaten sind am Strand der französischen Stadt Dünkirchen im Norden des Landes auf einigen Dutzend Quadratkilometern eingekesselt.