Digitaler Wandel

Fürchtet euch nicht vor der Digitalisierung

Schoresch Davoodi | Veröffentlicht 05.06.2017
Schoresch Davoodi

Ein Aspekt der in der aktuellen Debatte um Digitalisierung nicht sehr stark im Fokus hat, sind die Auswirkungen dieser auf Bewohner in Psychiatrischen Wohngruppen und Einrichtungen. Wenn man in diese für viele Mitmenschen „unbekannte Welt" in Kontakt gerät und mit den Betroffenen und gerade den jüngeren unter diesen redet, treffen die Konflikte um die Digitalisierung in diesem Milieu stark zur Tage.

Personal Branding als Erfolgsgarant im Wandel - auch im digitalen Wandel

Benjamin Schulz | Veröffentlicht 01.04.2017
Benjamin Schulz

Denken wir an die Zeit zurück, bevor so gut wie jeder von uns ein Smartphone hatte: Woher wussten wir, wann der nächste Bus fährt? Wie haben wir Kontakt zu unseren Freunden aufgenommen?

Analoge Personalentwicklung in einer digitalen Arbeitswelt - Wie Pferde als Coaches Mitarbeiter trainieren

Anabel Schröder | Veröffentlicht 25.12.2016
Anabel Schröder

Die Anforderungen an Mitarbeiter aller Ebenen steigen täglich und auch die Herausforderungen für Unternehmen in einer zunehmend globalisierten und digitalisierten Welt. Mitarbeiter müssen agil und intelligent auf Veränderungen reagieren können und Unternehmen müssen sich zur Sicherung des Fortbestandes zu einer lernenden Organisation entwickeln.

Digitaler Wandel: Warum er in Deutschland scheitern könnte

Dr. Alexandra Hildebrandt | Veröffentlicht 13.06.2017
Dr. Alexandra Hildebrandt

Vor einem Jahr erschien in der Huffington Post ein Interview mit Adrian Vogler zur Initiative NAWOTUM, deren Ziel es ist, Nachhaltigkeit herunter zu brechen in konkrete Aktivitäten, so dass sie problemlos in den Alltag der Menschen integrierbar sind.

Immer mehr Digitalisierung auch im Personalwesen

Ralf Kastner | Veröffentlicht 26.02.2017
Ralf Kastner

HR-Manager dürfen heute nicht mehr nur die Verwalter der Personalakten sein. Vielmehr sollen sie die Rolle des strategischen Partners der Geschäftsführung übernehmen und dem Unternehmen dabei helfen bestehende Talente zu fördern und neue Mitarbeiter zu gewinnen.

Wir brauchen den Dialog zwischen Analogen und Digitalen - eine Replik auf Lutz Hachmeister

Dr. Winfried Felser | Veröffentlicht 07.06.2016
Dr. Winfried Felser

Hachmeister beginnt wie Stiller mit einer absoluten Aussage in der FAZ: „Es gibt keine digitale Gesellschaft". Seiner Leugnung stehen antagonistisch die vielen Bezeuger des Digitalen gegenüber. Für sie ist die digitale Gesellschaft eine ebenso absolute Wahrheit.

Die neue Huffington Post 4.0 - vier Dimensionen für den Wandel zur Transformations-Plattform

Dr. Winfried Felser | Veröffentlicht 02.06.2016
Dr. Winfried Felser

Zum 10-jährigen Jubiläum der Huffington Post hat der Autor sich eine Huffington Post 4.0 gewünscht, aber offen gelassen, was das sein soll. Wie also kann eine Huffington Post eine noch größere Tiefe und Breite der Inhalte und Kommunikation realisieren?

Es ist Zeit für Europa, die großen Fragen zu beantworten

Marcus Brumme | Veröffentlicht 18.05.2016
Marcus Brumme

Wenn ich dieser Tage durch Europa reise, wenn ich mit meinen Freunden in Amerika und Asien spreche, wenn ich Unternehmer, Politiker treffe, dann sehe ich eine Welt im Umbruch: Gewissheiten sind zu Ungewissheiten geworden, Sicherheiten zu Unsicherheiten.

3 x 3 Trends, die auf uns in Zukunft warten

Laurent Schüller | Veröffentlicht 10.05.2016
Laurent Schüller

Dieses Jahr begann wieder üblicherweise mit Bestandsaufnahmen und Trend-Analysen für die kommenden 12 Monate in diversen Online-Magazinen und Blogs. Ob sich all das bewahrheiten wird, bleibt abzuwarten.

Wie Manager die Zukunft im Gestern suchen - Wenig Netzökonomie in deutschen Unternehmen

Gunnar Sohn | Veröffentlicht 16.06.2015
Gunnar Sohn

Wie könnte man mit den Mitteln des Netzes die Services und Produkte verbessern - ohne Marktgeschrei und ohne Leadgenerierung für dümmliche Online-Kampagnen? Schon beim Management von Ideen und Innovationen errichten die meisten Unternehmen in Deutschland Ziegelstein-Barrieren.

Die 3 größten Baustellen der Digitalen Wirtschaft

Prof. Dr. Tobias Kollmann | Veröffentlicht 02.05.2015
Prof. Dr. Tobias Kollmann

Unsere klassische Industrie unterschätzt weiter den Digitalen Wettbewerb(er) und bleibt in der vermeintlich noch sicheren realen Komfortzone anstatt eigene elektronische Wertschöpfungsprozesse als digitale Geschäftsmodelle zu integrieren.

8 Disziplinen der digitalen Exzellenz

Urs M. Krämer | Veröffentlicht 23.03.2015
Urs M. Krämer

Die digitale Transformation steht auf der Agenda sämtlicher Unternehmen. Doch oft ist die Zielrichtung völlig unklar. Aufgrund dieser Unsicherheit haben viele Unternehmen ihre ersten Schritte für die digitale Transformation ohne umfassende Strategie realisiert.

Der digitale Wandel: Weniger ist mehr

Marian Schreier | Veröffentlicht 09.02.2015
Marian Schreier

Die Digitale Agenda der Bundesregierung ist wenig mehr als eine Ansammlung von Absichtserklärungen und alten Vorhaben in neuen Verpackungen. Die Verantwortlichen dafür sind schnell ausgemacht:

Die rosarote Welt der EU-Parlamentarier

Daniel Fürg | Veröffentlicht 28.01.2015
Daniel Fürg

"Zwei mal drei macht vier, widewidewitt und drei macht neune, ich mach mir die Welt, widewide wie sie mir gefällt." - der Text des bekannten Titelliedes der "Pippi Langstrumpf"-Fernsehserie beschreibt die gegenwärtige Situation im EU-Parlament wohl besser als jede ausführliche Erklärung.

Digitale Wende: Wie Deutschland sich im digitalen Markt abhängen ließ

Dr. Kay Müller-Jones | Veröffentlicht 25.01.2015
Dr. Kay Müller-Jones

Verbraucher erwarten vom Anbieter , dass er über alle relevanten digitalen Kommunikationskanäle erreichbar ist. Gerade Unternehmen in Deutschland aber tun sich derzeit noch schwer mit der Umstellung auf die „Digital Consumer Economy".

Datenschutz in Europa fördern - Wirtschaftswachstum fördern

Helmut Fallmann | Veröffentlicht 07.01.2015
Helmut Fallmann

Der digitale Wandel ist wie ein Marathonlauf - den Sprint haben US-amerikanische Unternehmen gewonnen. Mit dem Antritt der neuen EU-Kommission hat Europa jetzt die Chance, aufzuholen und den Markt nach europäischen Regeln zu gestalten.

Digitale Transformation: Kein Trend, sondern ein Muss

Ralf Kastner | Veröffentlicht 11.05.2015
Ralf Kastner

Digitale Transformation beschreibt eine grundlegende Veränderung der Unternehmensleistung dank digitaler Technologien, wie Cloud Computing. Damit können Unternehmen die Anforderungen ihrer hoch vernetzten und mobilen Kunden besser erfüllen.

Die Digitalisierung ermöglicht einen völlig neuen Journalismus

Thomas Bily | Veröffentlicht 14.01.2016
Thomas Bily

Dass Berufe gehen und neue entstehen, war schon immer so. Allerdings tun wir uns oft schwer, Abschied zu nehmen und auf Veränderungen einzugehen. Auf einer besonders tränenreichen, langwierigen Abschiedstournee befindet sich aktuell der Qualitätsjournalismus.

Digitaler Wandel: Deutschland muss wieder neugieriger werden

Jens Spahn | Veröffentlicht 22.12.2014
Jens Spahn

Wer sieht, wie sehr Internet und Smartphone unser Leben verändert haben, der kann nicht ernsthaft glauben, dass eine Apotheke 2030 noch so arbeitet wie heute. Das hat mit dem, was ich noch vor fünfzehn Jahren im Azubi-Alltag gelernt habe, nix mehr zu tun.

10 Jobs, die es in 10 Jahren vermutlich nicht mehr gibt (VIDEO)

Huffpost/Wochit | Veröffentlicht 17.07.2014

Jobs kommen und gehen. Beispiel Internet: Das Netz schafft völlig neue Arbeitsplätze - vor 50 Jahren hätte etwa noch niemand gewusst, was ein S...

Angriff auf die Menschenwürde

Dr. phil. Christoph Quarch | Veröffentlicht 13.07.2014
Dr. phil. Christoph Quarch

Human Enhancement, also die Optimierung des Menschen, verspricht uns Unsterblichkeit. In Wahrheit raubt sie dem Menschen aber seine Lebendigkeit und Würde. Die totale Mobilmachung hat begonnen. Die Selbsttechnisierung des Homo Faber scheint unaufhaltsam.

Liebesentzug: Tageszeitungen bekommen neue Konkurrenten

Oskar H. Metzger | Veröffentlicht 12.07.2014
Oskar H. Metzger

Warum kaufen die Bundesbürger weniger Tageszeitungen? Weil sie sich schlecht betreut fühlen? Oder weil sie sich lieber im Internet informieren? In jedem Fall sinken die Auflagen dramatisch.

Widerstand gegen den digitalen Wandel ist zwecklos!

Prof. Wolfgang Hünnekens | Veröffentlicht 25.02.2014
Prof. Wolfgang Hünnekens

Der bisher als Käufer betrachtete Kunde wird wohl bald nicht mehr existieren, das Ladengeschäft mutiert in absehbarer Zeit nur noch zum Showroom. Werbung im Fernsehen, der Marsch ins Geschäft und anschließender Kauf sind dank der digitalen Kommunikation keine zwingende Kausalkette mehr: Widerstand gegen den digitalen Wandel ist zwecklos. Dieser Sturm kommt zwar nicht über Nacht, aber die Windstärke nimmt ständig zu. Viele Unternehmen lernen das gerade. Wer in den nächsten beiden Jahren keine digitale Strategie entwickelt, wird das Nachsehen haben.

Digital Business Index: Wie stellt ein Unternehmen seinen digitalen Reifegrad fest?

Prof. Wolfgang Hünnekens | Veröffentlicht 06.02.2014
Prof. Wolfgang Hünnekens

DER Klassiker in vielen deutschen Unternehmen: Jede Neuerung wird erst einmal abgelehnt oder grundsätzlich in Frage gestellt. Das war in den Kindertagen des Internets auch nicht anders. Bis die deutschen Companys damals ihre ersten Webseiten fertig hatten, hat es ziemlich lange gedauert. Ein Fall für den „Digital Business Index".

Das Scheitern der Social-Media-Enthusiasten

Mirko Lange | Veröffentlicht 22.12.2013
Mirko Lange

Ich kann mich noch gut an die Anfänge erinnern. Es ist genau fünf Jahre her. Oktober 2008. In den USA machte ein neuer, moderner Präsidentschaftskandidat von sich reden. Er nutze "Social Media", um nah beim Volk zu sein und finanziere einen großen Teil seines Wahlkampfs über Twitter, so hieß es. "Obama Girl" trällerte dazu Lieder für ihn auf YouTube, und die deutschen Medien griffen das begierig auf. "Social Media" war zum ersten Mal in Deutschland groß im Gespräch.