Mehr

#Dieselgate

Diesel-Skandal: Mehr als 15.000 Autobesitzer klagen gegen Volkswagen

dpa / cho | Veröffentlicht 06.11.2017

Mehr als 15.000 Besitzer manipulierter Dieselwagen haben am Montag über die Internetplattform "myright.de" eine Schadenersatzklage gegen Volkswagen eingereicht.

Folgt nach dem Dieselgate ein Formaldehydgate?

Dr. Alexandra Hildebrandt | Veröffentlicht 14.10.2017
Dr. Alexandra Hildebrandt

Die kalifornische Umweltbehörde California Air Resources Board (CARB) hat die deutsche Autoindustrie tief erschüttert. Der Diesel-Gate wirkt noch immer nach. Doch droht nun auch ein Formaldehydgate?

Diesel-Abgasskandal: Wie VW seine Kunden auch 2 Jahre später noch an der Nase rumführt!

Markus Mingers | Veröffentlicht 09.10.2017
Markus Mingers

Über zwei Jahre ist es nun her, dass der Diesel-Abgasskandal bei VW öffentlich geworden ist. Am 15.09.2015 kam ans Licht, dass der Volkswagen-Konzer...

Razzia bei Audi wegen des Diesel-Skandals - weiterer Mitarbeiter festgenommen

mf / dpa | Veröffentlicht 28.09.2017

Die Staatsanwaltschaft München hat eine Razzia beim Fahrzeughersteller Audi durchgeführt Im Zuge dessen wurde auch ein weiterer Mitarbeiter festgeno...

Wie uns die Autoindustrie schon wieder reinlegt

Najib Karim | Veröffentlicht 02.09.2017
Najib Karim

Der Diesel-Skandal macht es möglich. Man streitet wieder über heiße Luft. Die gesundheitlichen Schäden durch Abgase sind für die einen nämlich genau das, heiße Luft, und für die anderen verantwortlich für viele tausend Tote jedes Jahr.

"Die Menschen merken es erst, wenn es zu spät ist" : Ein Kinderarzt erklärt, wie schädlich Abgase für die Gesundheit sind

HuffPost | Katharina Schneider | Veröffentlicht 16.08.2017

Stickoxide und Feinstaub aus Diesel-Abgasen sind sehr schädlich für die Gesundheit. Das Trügerische: Wie große die Gesundheitsgefahr wirklich ist, merken Menschen erst, wenn es zu spät ist warnt Kinderarzt Gerald Hofner. Er hat deshalb einen Rat für alle Familien, die in einer Großstadt leben.

Niedersachsens Landtag wusste bereits 2016, dass Reden vorab an VW gingen

HuffPost / mf | Veröffentlicht 08.08.2017

Niedersachsens Regierung informierte den Landtag bereits 2016, dass Reden von Ministerpräsident Weil zur Prüfung an VW gingen - ohne, dass CDU und FDP sich darüber aufgeregt hätten.

Streit um Fahrverbote: Nach dem Diesel-Gipfel geraten Seehofer und Hendricks aneinander

HuffPost / mf | Veröffentlicht 03.08.2017

Politik und Konzerne haben sich , um Millionen Diesel-Autos sauberer zu machen. Die Ergebnisse sind enttäuschend.

Die deutsche Autoindustrie tut sich schwer, ein erschwingliches E-Auto zu entwickeln - ein Münchner Startup macht vor, wie es geht

HuffPost | Katharina Schneider | Veröffentlicht 17.08.2017

Das Münchner Startup Sono Motors hat ein erschwingliches E-Auto entwickelt - den Sion. Der hat zwar viele tolle Gimmicks, aber auch noch einige Macken.

Ich verkaufe seit 16 Jahren gebrauchte Diesel-Autos - nun finde ich keine Käufer mehr

Kenan Kivran | Veröffentlicht 01.08.2017
Kenan Kivran

Ich verkaufe seit 16 Jahren Gebrauchtwagen. Doch einen so großen Einschnitt wie den Diesel-Abgas-Skandal und dessen Folgen habe ich noch nicht erlebt. Die Autohersteller haben uns alle beschissen.

ARD-Moderator fragt Dobrindt nach seiner Schuld am Auto-Skandal - dessen Antwort zeigt, wie realitätsfern er ist

HuffPost / mf | Veröffentlicht 01.08.2017

Im Diesel-Abgasskandal gerät Verkehrsminister Dobrindt zunehmend unter BeschussKritiker werfen ihm zu viel Nähe zu den Autobauern vorIn einem ARD-I...

Kraftfahrtbundesamt soll die Abgas-Berichte geschönt haben - nun attackiert sogar CSU-Chef Seehofer die Auto-Industrie

HuffPost / mf | Veröffentlicht 31.07.2017

Nun gerät im Dieselabgas-Skandal auch eine Behörde unter VerdachtDas Kraftfahrtbundesamt soll jahrelang geschönte Berichte verfasst habenSelbst CSU...

Dobrindt sieht die Marke "Automobil made in Germany" schwer beschädigt - eine Umfrage zeigt, dass er recht haben könnte

HuffPost | Katharina Schneider | Veröffentlicht 30.07.2017

Mehr als die Hälfte der Deutschen, ganze 53 Pro­zent, hal­ten die deut­schen Au­to­bau­er für nicht mehr ver­trau­ens­wür­dig.

"Faktenfrei": Die "FAZ" sorgt mit einem höchst fragwürdigen Kommentar zur Diesel-Krise für Aufregung

HuffPost | Katharina Schneider | Veröffentlicht 29.07.2017

In der "FAZ" vom Samstag ist ein Kommentar erschienen, der den Diesel verteidigtDer Grünen-Politiker Dieter Janecek ist der Meinung, dass die Zeitung...

Schon 1996 hat Steve Jobs ein Problem beschrieben, das jetzt der Autoindustrie zum Verhängnis werden könnte

HuffPost | Katharina Schneider | Veröffentlicht 27.07.2017

In einem Video aus dem Jahr 1996 beschreibt Steve Jobs ein Problem von Konzernen in MonopolstellungDer Journalist Richard Gutjahr ist der Meinung, das...

Darum betrügen Unternehmen - ein Erklärungsversuch

Ralf Kirschstein | Veröffentlicht 21.07.2017
Ralf Kirschstein

Warum eigentlich betrügen Unternehmen? Immer und immer wieder hört man und lernen die Studierenden, dass man den Kunden, den Konsumenten auf keinen Fall übervorteilen darf.

"Sie ist die Cheflobbyistin": Grünen-Politiker Hofreiter schießt gegen Merkel

HuffPost Staff / ks | Veröffentlicht 25.03.2017

Grünen-Fraktionschef Hofreiter hat Kanzlerin Merkel scharf attackiertAnlass ist ihre Rolle in der VW-Abgasaffäre und ihr Standpunkt zu Diesel-Fahrze...

Ermittler holen zum Schlag gegen VW aus: Konzernchefs bekamen Besuch von der Polizei

ben / dpa | Veröffentlicht 19.03.2017

Die Ermittlungen im Fall der VW-Dieselaffäre dauern anLaut einem Medienbericht sollen Fahnder auch bei den Chefs von Audi und VW gewesen seinVW wehrt...

Merkel muss sich vor dem VW-Untersuchungsausschuss rechtfertigen - es ist zugleich ihr Vitalitätstest

HuffPost Staff / mf | Veröffentlicht 08.03.2017

Der Automobilbauer Volkswagen hat 2015 zugeben, jahrelang die Abgastests seiner Dieselfahrzeuge manipuliert zu habenIm Untersuchungsausschuss soll nun...

Abgas-Skandal: Ex-VW-Chef Piëch belastet Winterkorn

mf / dpa | Veröffentlicht 03.02.2017

Ferdinand Piëch belastet den ehemaligen Volkswagen-Chef Martin Winterkorn im Abgas-Skandal. Piëch war VW-Vorstandsvorsitzender bis 2002. Der fr...

Abgasskandal: VW-Chef soll schon Jahre vorher von den Manipulationen gewusst haben

HuffPost Staff / mf | Veröffentlicht 13.01.2017

In der Abgasaffäre bei Volkswagen wird die Luft für Ex-Boss Martin Winterkorn immer dünner. Erst am Dienstag kam heraus, dass er bereits Ende Juli ...

Abgasskandal: VW vor milliardenschwerer Einigung mit US-Behörden

mf / dpa | Veröffentlicht 10.01.2017

Volkswagen steht im Abgasskandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sehe ein Vergleichsentwur...

Neue Dimension im Abgasskandal? Kronzeugen belasten VW-Spitze schwer

HuffPost Staff / mf | Veröffentlicht 10.01.2017

Im Abgas-Skandal bei Volkswagen ermittelt die Staatsanwaltschaft bereits seit Monaten gegen Ex-VW-Boss Martin Winterkorn und den amtierenden VW-Marken...

Abgasskandal - VW will keinen Schadensersatz in der EU zahlen!

Markus Mingers | Veröffentlicht 16.11.2017
Markus Mingers

Millionen von Dollar zahlt VW in Amerika als Wiedergutmachung. Doch in der EU fühlt sich der Konzern nicht dazu verpflichtet. Anders als das Bundesve...

VW-Skandal: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Aufsichtsratschef Pötsch

ks/dpa | Veröffentlicht 06.11.2016

Die Staatsanwaltschaft ermittelt im VW-Abgasskandal auch gegen Aufsichtsratschef Hans Dieter PötschDer Vorwurf lautet Marktmanipulation Die Staats...