Mehr

Depréssion

Das ist der wahre Grund, warum Joanne K. Rowling ihre Harry-Potter-Bestseller geschrieben hat

The Huffington Post | Lisa Mayerhofer | Veröffentlicht 24.04.2017

Wer unter Depressionen leidet, fühlt sich oft wie in einem tiefen schwarzen Loch gefangen - und hat Angst, durch die Krankheit festzustecken, als Ver...

Der traurige Grund, warum Depressionen bei Männern oft nicht erkannt werden

Dr. Luitgard Marschall | Veröffentlicht 21.04.2017
Dr. Luitgard Marschall

Auf den ersten Blick scheint "männliches" Verhalten vor Depressionen zu schützen. Das "starke Geschlecht" ringt weitaus weniger mit der Doppelbelastung durch Familie und Beruf. Außerdem wirken sich die Berufstätigkeit von Män­nern erwiesenermaßen positiv auf ihre psychische Gesundheit aus.

Ich hatte alles, was ich mir vom Leben je erhofft hatte - dann bekam ich Kinder

Simone Liedtke | Veröffentlicht 20.04.2017
Simone Liedtke

Mein Leben begann zu bröckeln, nachdem ich beschlossen hatte, doch noch Kinder zu kriegen. Innert kürzester Zeit wurde ich schwanger. Doch die Schwangerschaft fühlte sich an wie eine Fremdbesetzung.

"Bin nie darüber hinweggekommen": Prinz William spricht offen wie nie über den Tod seiner Mutter

HuffPost Staff/lk | Veröffentlicht 19.04.2017

Nach seinem Bruder Harry hat auch der britische Prinz William öffentlich von psychischen Problemen nach dem Tod seiner Mutter Diana gesprochen. "...

Mein Jahr im Wasser: Tagebuch einer Schwimmerin

Hans Durrer | Veröffentlicht 20.04.2017
Hans Durrer

Die Depression hatte aus Jessica J. Lee einen Menschen gemacht, der sie nicht sein wollte: "entleert und verhärtet." Sie suchte einen Weg, um mit ihr...

Ich rettete einem schwerverletzten Mann das Leben - und überwand somit meine Depression

Anthony Brennan | Veröffentlicht 29.03.2017
Anthony Brennan

Mein Zuhause wurde schnell zu einer Galerie schmerzvoller Erinnerungen. Also entschloss ich mich dazu, alles hinzuschmeißen und nach Australien zu ziehen, um ein neues Kapitel aufzuschlagen. Um die schmerzhafte Lektion, die mich dort erwartete, wusste ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

10 Dinge, die Angehörige eines depressiven Menschen tun können, um zu helfen

Uwe Hauck | Veröffentlicht 28.03.2017
Uwe Hauck

Ich bin depressiv. Wie oft habe ich diesen Satz mittlerweile schon gesagt? Und stets kam früher oder später die Frage eines Angehörigen, einer Freundin, eines Freundes oder Partners: Was kann ich tun, wie kann ich helfen?

Wissenschaftler haben ein neues beunruhigendes Anzeichen für Depressionen entdeckt

Huffington Post | Babette Habenstein | Veröffentlicht 27.03.2017

Niedergedrückte Stimmung, Selbstzweifel und ein Gefühl von Leere: Diese Symptome beschreiben Menschen, die unter Depressionen leiden, immer wieder. ...

Zwei Wölfe wohnen ach in meiner Brust

Nora Fieling | Veröffentlicht 26.03.2017
Nora Fieling

Als ich in der Tagesklinik war, gab es eine Thereapie-Einheit namens „Selbstfürsorge". Hier suchten wir positive Verstärker in unserem Leben - was tut uns gut, womit fühlen wir uns wohl und wie schafft man es, sich besser um sich selbst zu kümmern

Die Wahrheit über weibliche Depression

Hans Durrer | Veröffentlicht 15.03.2017
Hans Durrer

Weibliche Depression? Gibt es die überhaupt? Gibt es nicht einfach nur Depression, männliche wie weibliche? Das und mehr habe ich mich gefragt, als ...

An all die Menschen, die meine Depression heilen wollen: Haltet doch einfach mal den Mund!

Amanda Rosenberg | Veröffentlicht 07.03.2017
Amanda Rosenberg

Wenn ich Anderen von meiner Depression erzähle, sind ihre Ratschläge das letzte, was ich hören will. Sie wollen ja gut gemeint sein, das heißt aber nicht, dass sie nicht absolut blöd sind. Das sind sie nämlich.

Depressionen und Burnout: Schlagerstar Willi Herren lässt sich in Klinik einweisen

HuffPost Staff/lp | Veröffentlicht 05.03.2017

Entertainer Willi Herren hat sich laut Informationen der "Bild“ am Sonntagnachmittag in eine Klinik einweisen lassen. Nach eigenen Angaben leidet de...

Ein Liebesbrief an meine Depression: Danke, dass du in mein Leben getreten bist

Marcel Azeroth | Veröffentlicht 01.03.2017
Marcel Azeroth

Danke, dass es dich gibt. Ich lebe nun seit mittlerweile 11 Jahren mit Depressionen und in dieser Zeit habe ich bisher so gut wie alle Facetten dieser Erkrankung am eigenen Leib erfahren.

Falcos 60. Geburtstag: Was von einer Legende übrig bleibt

Bülent Babur | Veröffentlicht 26.02.2017
Bülent Babur

Sonntag, 19. Februar 2017, ich sitze in meinem Auto und habe eine zweistündige Fahrt vor mir. Ich höre unterschiedliche Radiosender, welche heute nur einen Namen kennen: Falco. Seine Lieder laufen rauf und runter. Ich werde nostalgisch.

"Früher war er ein ganz normaler Junge" - was es bedeutet, sein Kind an Depressionen zu verlieren

Stadt Land Mama | Veröffentlicht 17.02.2017
Stadt Land Mama

Angefangen hat alles, als unser Sohn Mark seine erste Ausbildung begann. Er zog in eine andere Stadt, in eine eigene Wohnung - und war völlig überfordert mit dem Leben. Die ersten Anzeichen kamen. Völlig überdrehte Anrufe, Nachrichten mit überzogenen Kommentaren, seltsame Sefies.

Suizid und Depression - wie schwer es sein kann, einen Platz in dieser Gesellschaft zu finden

Uwe Hauck | Veröffentlicht 15.02.2017
Uwe Hauck

Ich habe überlebt. Drei Kliniken, drei Versuche, mir auf die Schliche zu kommen, meine Krankheit zu erkennen, zu verstehen, zu heilen. Und irgendwie fühle ich mich dennoch nicht anders, nicht sicherer, nicht verändert.

Auch wenn die Grippe vorbei ist: Eine Infektion kann fatale Folgen für die Psyche haben - Video

HuffPost Video/pt | Veröffentlicht 11.02.2017

Müdigkeit, Gliederschmerzen, hohes Fieber – eine Influenza ist eine schwere Belastung für den Körper. Doch die Grippe kann auch massive Folgen f...

Berlin scheut sich davor, ein gravierendes Problem in der Obdachlosenarbeit anzugehen

Jennifer Kröger | Veröffentlicht 03.02.2017
Jennifer Kröger

Es wäre jetzt unverschämt zu sagen, dass Berlin seine Obdachlosenarbeit überhaupt nicht im Griff hat. In keiner anderen deutschen Stadt gibt es so viele Menschen ohne ein Dach über dem Kopf - und in keiner anderen Stadt ist das Hilfsnetzwerk so groß.

Mutter von zwei Monate altem Baby nimmt sich das Leben - ihr Mann hat eine Botschaft an junge Mütter

HuffPost Staff/glm | Veröffentlicht 23.01.2017

Plötzlich war Florence Leung verschwunden. Die 32-jährige Kanadierin hatte gerade einen kleinen Jungen zur Welt gebracht. Das Baby war ein Wunschkin...

5 Regeln für deine Selbstzweifel

Markus Bock | Veröffentlicht 20.01.2017
Markus Bock

Selbstzweifel. Diese kleinen Gedanken, die dir immer wieder sagen, wie unwichtig und klein du bist. Fragen, die du dir immer und immer wieder stellst, damit dein Kopf auch ja all das Negative präsentiert - wie ein Kinofilm in Dauerschleife, nur eben in schlecht.

Das ist die härteste Prüfung im Knast - nicht alle bestehen sie

Oliver Rast | Veröffentlicht 19.01.2017
Oliver Rast

Das Gefühl kennen alle Insassen. Irgendwann am Wochenende erfasst es jeden. Das melancholische Loch ist vor allem im Knast tief. Zellendecke und -wand machen sich auf den Weg zu dir. Kommen ganz nah ran, erdrücken dich förmlich.

Hilfe, die Nachrichten machen mich depressiv

Megan Ward | Veröffentlicht 16.01.2017
Megan Ward

Mir wurde oft gesagt, dass Depression nur in meinem Kopf stattfindet. Normalerweise stimmt das. Schlechte Dinge passieren, aber es hängt vom Gehirn ab, wie es diese Dinge verarbeitet. Mein Gehirn tendiert dazu, negative Situationen nicht richtig zu verarbeiten.

Eine emotionale Botschaft an alle, die Essstörungen als eine Luxuskrankheit abtun

Astrid | Veröffentlicht 22.12.2016
Astrid

Essstörungen sind ein hartes und immer aktuelles Thema, das noch immer zu oft ignoriert oder sogar verleugnet wird. Oder traurigerweise absolut nicht ernst genommen, sondern als "Mode- oder Luxuskrankheit" abgetan wird.

Mutter von 4 Monate altem Baby nimmt sich das Leben - es hätte nicht passieren dürfen

Julie Anne Waterfield | Veröffentlicht 13.12.2016
Julie Anne Waterfield

Allison war in meinem Leben ein wunderschöner Sonnenstrahl. Das Leben einer Frau, deren Mann in der Armee ist, kann manchmal einsam sein. Die vielen Umzüge, die Suche nach neuen Freunden und ein fremdes Haus in einer fremden Stadt zu einem neuen Heim zu machen - Allison kannte all das.

Viele Männer haben ein Leiden, das jahrelang unentdeckt bleibt - es kann sie das Leben kosten

The Huffington Post | Amelie Graen | Veröffentlicht 08.12.2016

Gut aussehende Männer, die gerade am Steuer eines teuren Autos sitzen, im Büro eine Konferenz abhalten oder als Versorger nach Hause kommen, währen...