Mehr


Sklaverei - immer noch in Mode

Sklaverei - immer noch in Mode

17.10.2014
Weltweit schuften nach Schätzungen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) rund 5,5 Millionen Kinder als Arbeitssklaven auf Plantagen,...
Hinter dem Schleier

Hinter dem Schleier

17.10.2014
Im Normalfall entscheidet das männliche Familienoberhaupt, ob kranke Frauen zur Behandlung dürfen oder nicht. Ausschließlich zu Ärztinnen...
Wie wir mit Investitionen Armut bekämpfen können

Wie wir mit Investitionen Armut bekämpfen können

16.10.2014
Die naive Vorstellung, über Kredite automatisch Wohlstand zu erzeugen, endete in einer Katastrophe, an einer Wiederholung sollte niemand...
Brief eines spanischen Ebola-Experten aus Sierra Leone

Brief eines spanischen Ebola-Experten aus Sierra Leone

14.10.2014
Ich bin ein spanischer Arzt und kämpfe mit einer Nichtregierungsorganisation in Sierra Leone gegen Ebola, das, wie Sie wissen, Teile Afrikas...
Mädchen verdienen die Chance, ihre Träume zu erfüllen

Mädchen verdienen die Chance, ihre Träume zu erfüllen

13.10.2014
Es gibt Mädchen in Städten, Gemeinden und Dörfern rund um den Globus, die für ihre eigenen gefährlichen Träume kämpfen. Der Traum...
Teenagerschwangerschaften - die Rechte von Mädchen stärken!

Teenagerschwangerschaften - die Rechte von Mädchen stärken!

10.10.2014
Am 11. Oktober ist Internationaler Mädchentag. Braucht man sowas? Unbedingt! Denn in vielen Teilen der Welt, besonders in Afrika südlich...

"Ebola verzeiht keine Fehler" - So bereiten sich zivile Helfer auf ihren Einsatz in Westafrika vor

9.10.2014
Es ist heiß und schwül. Die Atmosphäre im Zelt des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) könnte realer nicht sein. Bei 40 Grad Lufttemperatur...
Die Ebola-Krise zeigt, wie wichtig Entwicklungshilfe für die ärmsten Länder der Welt ist

Die Ebola-Krise zeigt, wie wichtig Entwicklungshilfe für die ärmsten Länder der Welt ist

9.10.2014
123 Milliardäre leben aktuell in Deutschland. Jeder von ihnen besitzt ein Vermögen, das größer ist als das vom Staat Liberia. In Liberia...
Die Vergessenen: Wenn Opfer kein Geld für PR-Agenturen haben

Die Vergessenen: Wenn Opfer kein Geld für PR-Agenturen haben

7.10.2014
In Usbekistan kann man sich, wie überall, öffentliche Aufmerksamkeit mit Geld erkaufen. Mitte September publizierte eine in London ansässige...
Neue Weltordnung durch die Hintertür

Neue Weltordnung durch die Hintertür

4.10.2014
Die Industrieländer zeigen dem Multilateralismus der WTO zunehmend die kalte Schulter. An seine Stelle treten regionale und thematische...
Das erste Mal Geborgenheit spüren: Zu Besuch im Altenheim von Buluba

Das erste Mal Geborgenheit spüren: Zu Besuch im Altenheim von Buluba

1.10.2014
Viel vom Leben haben sie nicht mehr zu erwarten. Doch zumindest noch ein wenig Glück und das Gefühl, Freunde gefunden zu haben. Die Menschen...
Mit Witz und Satire gegen das Militärregime

Mit Witz und Satire gegen das Militärregime

27.09.2014
Die Moustache-Brüder - so genannt wegen ihrer Schnurrbärte - fürchten sich nicht. Sie haben schon mehrmals dem Tod ins Auge geblickt....
Die traurige Wahrheit über die aktuelle Ebola-Krise

Die traurige Wahrheit über die aktuelle Ebola-Krise

26.09.2014
Schwangere haben entweder Angst zu Gesundheitsstationen zu gehen oder finden überforderte Kliniken, weil das Personal überlastet, selbst...
Millenniumsentwicklungsziele: Das stille Sterben muss gestoppt werden!

Millenniumsentwicklungsziele: Das stille Sterben muss gestoppt werden!

24.09.2014
Rund eine Milliarde Menschen sind ausgeschlossen von uns selbstverständlichen Dingen wie Toiletten und guter medizinischer Versorgung....
Seiten:   1 3 4 5