Bedingungsloses Grundeinkommen

Bedingungsloses Grundeinkommen: dm-Gründer widerlegt in Interview das wichtigste Argument der Kritiker

HuffPost Staff / ll | Veröffentlicht 19.07.2017

dm-Gründer Götz Werner hat sich in einem Interview für das bedingungslose Grundeinkommen ausgesprochenEr versuchte auch, einen der größten Kritik...

"Keine gute Idee": Merkel erteilt dem bedingungslosen Grundeinkommen eine Abfuhr

HuffPost Staff/poc | Veröffentlicht 14.07.2017

Angela Merkel spricht sich gegen ein bedingungsloses Grundeinkommen ausDer Sozialstaat solle nur dort eingreifen, wo wirkliche Not bestehe, so die Bun...

Machtumverteilung durch Grundeinkommen

Baukje Dobberstein | Veröffentlicht 30.06.2017
Baukje Dobberstein

Beim bedingungslosen Grundeinkommen geht es viel weniger um Geld als eigentlich um Macht. Und um Freiheit. Und Freiheit entsteht durch Vertrauen. Durch gegenseitiges Zutrauen. Eine gewaltsame Revolution entsteht aus Wut und aus dem Wunsch, vieles zu ändern.

Schleswig-Holstein will das bedingungslose Grundeinkommen - sollen wir jetzt alle in den Norden ziehen?

HuffPost | Katharina Schneider | Veröffentlicht 28.06.2017

Die schleswig-holsteinische Jamaika-Koalition hat die Arbeit an einem bedingungslosen Grundeinkommen in den Koalitionsvertrag mit aufgenommen. Der Grünen-Landeschef Arfst Wagner erklärt in der HuffPost, wie ein möglicher Test aussehen kann.

1000 Euro im Monat - Schleswig-Holstein will bedingungsloses Grundeinkommen testen

HuffPost / ks / mf | Veröffentlicht 27.06.2017

CDU, Grüne und FDP haben am Dienstag die Koalitionsverträge in Schleswig-Holstein unterschriebenDarin enthalten ist auch ein Passus, der einen Test ...

Finnland testet das bedingungslose Grundeinkommen - und widerlegt das wichtigste Argument der Kritiker

HuffPost | Uschi Jonas | Veröffentlicht 28.06.2017

Finnland hat vor 5 Monaten ein Experiment mit dem bedingungslosen Grundeinkommen gestartet2000 Menschen nehmen teil und erhalten monatlich 560 EuroDie...

Bedingungsloses Grundeinkommen wird Menschen von Armut befreien

Doz. Dr. habil. Georg Quaas | Veröffentlicht 01.05.2017
Doz. Dr. habil. Georg Quaas

Ein bedingungsloses Grundeinkommen ließe sich über Steuern finanzieren. Dadurch ließe sich die Armut in Deutschland drastisch reduzieren. Allerdings müsste die Einkommenssteuer völlig neu gestaltet und sonstige Steuern weiterhin gezahlt werden.

Der wahre Grund fürs Grundeinkommen

Ralf Kirschstein | Veröffentlicht 16.03.2017
Ralf Kirschstein

Was verbindet die Protagonisten für das Grundeinkommen wie Siemens Chef Joe Kaeser, Telekomboss Timotheus Höttges, Ebay-Gründer Pierre Omidyar, SAP-Vorstand Bernd Leukert, oder Tesla Gründer Elon Musk?! Allesamt sind sie verantwortungsvolle Vorstände von Technologieunternehmen.

Die Weltordnung steckt in einer tiefen Krise - eine revolutionäre Maßnahme könnte das ändern

Jens Thaele | Veröffentlicht 29.03.2017
Jens Thaele

Die Wirtschaftsordnung, wie sie von den meisten Menschen in westlichen Demokratien lange als richtig und gut interpretiert wurde, hat tiefe Risse bekommen.

Die Mehrheit der Deutschen ist für ein bedingungsloses Grundeinkommen

HuffPost Staff/ jg | Veröffentlicht 23.02.2017

Einer neuen Umfrage zufolge ist eine Mehrheit der Deutschen für die Einführung des GrundeinkommensVor allem im Osten des Landes wird die überzeugt ...

Mit dem Grundeinkommen bekomme ich weniger Geld als zuvor, trotzdem hat sich mein Leben erheblich verbessert

Juha Järvinen | Veröffentlicht 31.01.2017
Juha Järvinen

Bis Dezember bekam ich 640 Euro Arbeitslosengeld im Monat. Mit dem finnischen Grundeinkommen bekomme ich zwar nur 560 Euro - aber die Situation hat sich für mich trotzdem erheblich verbessert. Ich fühle mich nun frei und kann neue Sachen einfach auszuprobieren.

Das bedingungslose Grundeinkommen ist das beste Mittel gegen den Aufstieg der Rechten

Prof. Guy Standing | Veröffentlicht 10.01.2017
Prof. Guy Standing

Solange das BGE kein ernstzunehmendes Thema wird, wird die Rechte immer weiter wachsen. Die fundamentale Begründung für ein BGE ist ethischer Natur. Es geht darum, Freiheit und eine Grundsicherheit zu bieten, ohne die es unfair wäre, von der Bevölkerung zu verlangen, altruistisch oder verantwortungsvoll zu wählen.

"Hier hast du Geld, mach was draus": Wie das Grundeinkommen mein Leben radikal veränderte

Marlene Graßl | Veröffentlicht 16.12.2016
Marlene Graßl

Für viele Deutsche ist es ein finanzieller Wunschtraum: Das bedingungslose Grundeinkommen. Genug Geld zum Leben, ohne dafür zu arbeiten - diese Idee würde zweifelsohne das Leben Millionen Deutscher für immer verändern.

Bündnis Grundeinkommen warnt: Wir befinden uns in einer parlamentarischen Krise

Ronald Heinrich | Veröffentlicht 08.10.2016
Ronald Heinrich

Es dürfte ein Novum sein, wenn eine Partei von sich behauptet, dass sie eigentlich keine Lücke im Parteienspektrum schließen will, sondern seinen Zweck einzig und alleine darin sieht, nur ein politisches Thema zu verfolgen.

Ich habe mich mit einer AfD-Wählerin unterhalten - jetzt verstehe ich ihr Problem

Sandra Vahle | Veröffentlicht 23.09.2016
Sandra Vahle

Ich liebe Witze über AFD-Wähler - ja wirklich, ich überlege Tag und Nacht nach einem genialen Twitter-Tweet, aber das ist gar nicht so einfach, wie man sich das vorstellt.

So steht es um das Grundeinkommen in Finnland

The Huffington Post | Catherina Kaiser | Veröffentlicht 21.11.2016

Olli Kangas hört sich müde an, wenn er über das Thema Grundeinkommen spricht. Er wisse manchmal nicht, ob es ein Segen oder ein Fluch sei, dass...

Finnische Regierung will Grundeinkommen testen - aber anders, als viele dachten

cl/HuffPostStaff | Veröffentlicht 02.09.2016

Finnland macht beim bedingungslosen Grundeinkommen ernst2017 startet das skandinavische Land eine Testphase2000 zufällig ausgewählte Finnen sollen m...

Grundeinkommen: Warum die Debatte jetzt erst richtig anfängt

Jürg Montalta | Veröffentlicht 21.06.2017
Jürg Montalta

„Nur" 23 Prozent freuten sich die Gegner nach der Schweizer Volksabstimmung über das bedingungslose Grundeinkommen. Ich dagegen weiß, das ist ein sensationelles Ergebnis. haben wir doch vor nicht allzu langer Zeit mit nicht mehr als 15 Prozent gerechnet.

Experte sagt: Das Grundeinkommen kann nicht funktionieren

focus.de | Veröffentlicht 16.06.2016

Gefunden bei: focus.de Darum geht's: Die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens hat zahlreiche Anhänger. Sie übersehen aber die immensen Kost...

In Europa gibt es kein Grundrecht auf Faulheit

Dr. Hugo Müller-Vogg | Veröffentlicht 07.06.2017
Dr. Hugo Müller-Vogg

Die Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen - hierzulande von Teilen der Linken, der Grünen, aber auch von Einzelkämpfern aus Wirtschaft und Wissenschaft erhoben - hat einen anderen Ansatz.

Als es schick wurde, dass alle gleich sind

Dr. Dr. phil. Immanuel Fruhmann | Veröffentlicht 06.06.2017
Dr. Dr. phil. Immanuel Fruhmann

Das Denken, dass der Kapitalismus den Kommunismus mit dem Fall der Mauer und der Öffnung des Eisernen Vorhangs endgültig in die Knie gezwungen hätte, hat die Rechnung ohne das Wissen über die Funktionsweise des Unterbewusstseins gemacht.

Für dieses Grundrecht demonstrieren jetzt schon Roboter

Philip Kovce | Veröffentlicht 04.06.2017
Philip Kovce

Wer am 30. April durch die Zürcher Bahnhofstrasse schlenderte, der traute seinen Augen kaum: Angeführt von einem goldenen Tesla zogen rund 100 tanzende Roboter durch die Flaniermeile, verteilten Flyer und diskutierten mit Passanten. Die Roboter demonstrierten für ein bedingungsloses Grundeinkommen, über dessen Einführung die Schweiz am 5. Juni abstimmt.

Mit dieser Entscheidung könnte die Schweiz Europa in den Abgrund stürzen

Andreas Kugler | Veröffentlicht 03.06.2017
Andreas Kugler

Alle kriegen Geld vom Staat, und niemand muss mehr arbeiten: Wenn ausgerechnet die fleißigen Schweizer am kommenden Sonntag für das Hängemattengeld stimmen, könnte ganz Europa in seinen Grundfesten erschüttert werden. Nur auf den ersten Blick rüttelt ein bedingungsloses Grundeinkommen bloß am europäischen Modell des Sozialstaats.

"Grundeinkommen stärkt Eigenverantwortung und Risikobereitschaft"

Dieter Althaus | Veröffentlicht 02.06.2017
Dieter Althaus

Die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens zum Beispiel ist ja ursprünglich eine liberale Idee, weil sie soziale Sicherung letztlich vom Faktor Arbeit trennt und als übergeordnetes Bürgerrecht betrachtet.

Das Grundeinkommen ist ein Bestandteil einer notwendigen, gesellschaftlichen Transformation

Katja Kipping | Veröffentlicht 02.06.2017
Katja Kipping

Im Jahr 2007 sprach ich in Basel zum 2. internationalen deutschsprachigen Grundeinkommenskongress. Wer hätte damals gedacht, dass 9 Jahre später das Grundeinkommen in der Schweiz zur Abstimmung steht.