Bauern

Rewe soll einem Bauern eine lächerliche Forderung gestellt haben - der vernichtet daraufhin seine Ernte

HuffPost / lm | Veröffentlicht 13.06.2017

Der Bauer Franz Hagn aus dem unterfränkischen Segnitz muss wirklich sehr wütend gewesen sein. Denn auf einem mittlerweile im Internet berühmt gewor...

Bundesverband Deutscher Milchviehhalter warnt: "Ein Viertel aller Milchbauern kämpft um seine Existenz"

Huffington Post | Leonhard Landes | Veröffentlicht 12.01.2017

Der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter geht davon aus, dass ein Viertel der Milchbauern um seine Existenz kämpft2016 fiel der Milchpreis in manc...

An die Vereinten Nationen: Wir brauchen endlich gerechte Preise für Kaffee und Tee

Fernando Morales-de la Cruz | Veröffentlicht 25.07.2017
Fernando Morales-de la Cruz

Bedauerlicherweise liegt das Tagesgehalt hunderte Millionen Landarbeiter unter dem Preis für einen Becher Kaffee, Tee oder Kakao in New York oder Genf. Die Industrien in entwickelten Ländern, die diese Arbeiter beliefern, häufen hingegen jährlich Gewinne im zehnstelligen Milliarden-Dollar-Bereich an.

Der Staat steuert Bauern und Verbraucher immer tiefer in die Milchkrise

Norwich Rüße | Veröffentlicht 09.07.2017
Norwich Rüße

Die Milchkrise ist derzeit in aller Munde. Die Reaktionen reichen dabei von ziellosem Mitleid bis hin zu einem „Herzlichen Willkommen" im freien Spiel der globalen Agrarmärkte. Noch immer zeichnen den Milchmarkt und die Milchbauern Besonderheiten aus, die das freie Spiel der Marktkräfte sinnlos erscheinen lassen.

Bauern in Not: Milchpreis fällt erstmals unter 20 Cent

The Huffington Post | Lennart Pfahler | Veröffentlicht 17.05.2016

Die Milchpreise fallen weiter - auf nun unter 20 Cent pro KilogrammDas Agrarministerium will den Bauern Hilfszahlungen von bis zu 100 Millionen Euro g...

Aus diesem Grund isst ein Schweizer Bauer seine Kätzchen

The Huffington Post | Lisa Mayerhofer | Veröffentlicht 03.11.2015

Ein Bauer aus dem kleinen Dorf Haslen im schweizerischen Appenzell Innerrhoden sorgt gerade für Schlagzeilen. Ausgangspunkt war ein Besuch der Tie...

Bauer sucht Cloud. Die Agrar-Digitalisierung

Cherno Jobatey | Veröffentlicht 07.06.2016
Cherno Jobatey

Hühnerlose Eier, blutige fleischlose Hamburger, Steaks aus dem 3D-Drucker, autonome Trecker, keine Science Fiction! Startups mischen unbemerkt von großer Öffentlichkeit den Agrarmarkt auf. Es kommt Bewegung in die Debatte zwischen Agrarkonzernen und den grünen Bio-Bauern.

Bauer lässt seinem Frust über Verbraucher bei "Günther Jauch" freien Lauf

The Huffington Post | Benjamin Prüfer | Veröffentlicht 21.05.2016

Lange hatte der Landwirt Willi Schillings - der sich selbst "Bauer Willi" nennt - seinen Ärger in sich hinein gefressen. Doch dann platzte ihm der Kr...

Bauern boykottieren VW wegen nachhaltigem Engagement

Daniel Schneider | Veröffentlicht 16.06.2015
Daniel Schneider

Deutsche Bauern wollen nun keine VWs mehr kaufen. Der Grund: Volkswagen hat sich angeblich gegen die deutsche Landwirtschaft verschworen und tritt nun einen vegan-vegetarischen Gutmenschenfeldzug gegen all jene an, die sich gegen Worte wie „Nachhaltigkeit" und „Umweltbilanz" sträuben.

Der Kampf des Menschen gegen die Natur

Bauer Willi | Veröffentlicht 07.05.2015
Bauer Willi

„Jetzt ist er wohl ganz übergeschnappt" werden Sie jetzt wohl sagen. Aber der Satz ist nicht von mir, sondern von meinem Professor aus dem 1. Semester im Pflanzenbaustudium. Damals, als junger Student, habe ich genau so reagiert wie Sie.

Die neue Agrarwende

Bauer Willi | Veröffentlicht 02.05.2015
Bauer Willi

Die Agrarwende ist nicht neu. Sie wurde bereits 2001 von Frau Künast formuliert und auf der Neujahrsklausur der Grünen im Januar 2015 erneut ausgerufen. Die Zusammenfassung: Alles bleibt beim Alten, nur noch ein paar Forderungen und Verbote mehr.

Je besser das Smartphone, desto dicker die Kartoffeln

Moritz Eckert | Veröffentlicht 05.05.2015
Moritz Eckert

Entgegen meiner idealisierten Vermutung, wissen viele Bauern meist relativ wenig über aktuelle Marktpreise, die Wettervorhersage, neue Subventionsprogramme oder innovative Anbaumethoden. Besonders wenn sie weit weg vom Schuss leben. Zum Beispiel in Ostanatolien.

Diese Webcam zeigt versaute Inhalte - Sie sollten es sich anschauen

Huffington Post | Veröffentlicht 13.01.2015

Im Internet werden künftig 24 Sunden am Tag Bilder eines Schweinemastbetriebs in Mecklenburg-Vorpommern zu sehen sein. „Auf diese Weise könne...

Agrarwende

Bernd Zeller | Veröffentlicht 23.01.2015
Bernd Zeller

Auf ihrem Bundesparteitag beschließen die Grünen, sich die Landwirtschaft vorzuknöpfen. 2014-11-22-Agrarwende.jpg

Wer möchte wieder hart auf den Feldern arbeiten? - Getreide-Ernte vor Einhundert Jahren und Heute

Hannes Schleeh | Veröffentlicht 26.11.2014
Hannes Schleeh

Schwer war die Ernte, als es noch keine großen Maschinen gab. Was heute ein riesiger Mähdrescher in wenigen Minuten erledigt, dauerte vor einhundert Jahren mehrere Tage und musste von vielen Händen erledigt werden.

Preisverfall bei Äpfeln - die Obst-Bauern haben "Panik"

tof | Veröffentlicht 14.09.2014

Die Apfelernte in diesem Jahr scheint sehr gut zu werden. Doch die Bauern sind trotzdem nicht gut gelaunt. "Wir haben ein Problem, das ich nicht klein...

Ein gewagter Plan geht auf

Boris Kunofski | Veröffentlicht 08.11.2014
Boris Kunofski

Alles hat seinen Preis, auch elf Millionen Tonnen. Das ist die Menge der erwarteten Kartoffelernte in diesem Jahr, welche die letztjährige um knapp zwei Millionen übertrifft. Doch der Preis für diese Qualität und Quantität ist hoch.

Anbau stagniert: Der Öko-Hype in Deutschland scheint schon wieder vorbei

sza/dpa | Veröffentlicht 31.03.2014

WIESBADEN - War's das schon mit dem Öko-Boom? Der ökologische Gemüseanbau in Deutschland stagniert. Im vergangenen Jahr wurden 10.800 Hektar und da...

Agrarverbände wehren sich gegen Mindestlohn ab 2015

dpa | Veröffentlicht 29.03.2014

KARLSRUHE - Agrarverbände haben die geplante Einführung des gesetzlichen Mindestlohns in der Landwirtschaft schon ab 2015 scharf kritisiert. In eine...

Die Rückkehr der Bäume

Tony Rinaudo | Veröffentlicht 24.05.2014
Tony Rinaudo

In einigen Ländern der Sahel-Zone erwecken Kleinbauern in großem Stil totgeglaubte Wälder zum Leben - und leben davon. Versteppte Gebiete werden z.B. abgesperrt und vor Weidetieren geschützt. Ist der Siegeszug der Bauern eine Erfolgsgeschichte der Wissenschaft?

Diese Berufe haben in Deutschland den besten Ruf

ca | Veröffentlicht 21.02.2014

Gefunden bei: welt.de Darum geht's: Wer anderen hilft, kommt besser an – das zeigt eine Studie. Feuerwehrleute und Gesundheitsberufe genießen in...

Auswirkungen der Energiewende - Wildschweinschwemme

Hannes Schleeh | Veröffentlicht 05.03.2014
Hannes Schleeh

Die Energiewende hat zu vermehrtem Maisanbau geführt. Was sicher niemand beabsichtigt hat: Wildschweine nutzen die Energiepflanzen als Versteck und Nahrungsgrundlage gleichermaßen. Das Problem hat inzwischen ein enormes Ausmaß erreicht.

Rekord-Tief bei Kaffeepreisen: So leiden die Bauern unter der Krise

ca/dpa | Veröffentlicht 19.01.2014

MEXIKO-STADT/RIO DE JANEIRO - Nelson Ramírez ist sauer. Der Kaffeebauer aus der Ortschaft Santa Bárbara in Costa Ricas Provinz Heredia schuftet jede...