Armut

"Für diese Kinder ist das Busticket schon ein Luxus" - wie arme Familien in Deutschland leben

Ute Dröge | Veröffentlicht 26.06.2017
Ute Dröge

Zu viele Familien leben in Armut, mein Team und ich helfen ihnen, sich selbst zu helfen. Ein großer Anteil sind alleinerziehende Frauen. Hierbei handelt es sich um einen sehr großen Risikofaktor für Armut. Eine Langzeiterkrankung ist auch ein häufiges Problem.

Wohlfahrtsverband schlägt Alarm: "Großen Teilen der Bevölkerung droht der Abstieg"

ll / dpa | Veröffentlicht 20.06.2017

Der Paritätische Gesamtverband warnt davor, dass sich Deutschland von den Werten der sozialen Marktwirtschaft entferneDie Ungleichheit nehme zu, Aufs...

Jung, weiblich, arm dran: Fast jede dritte junge Frau in Deutschland ist von Armut bedroht. Eine Expertin sagt, was jetzt passieren muss

HuffPost | Lisa Mayerhofer | Veröffentlicht 10.06.2017

Wie gerecht ist Deutschland? Diese Frage bewegte über Wochen die Republik als SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz noch auf einer Welle der Begeiste...

Kandidat im Umfragetief: Jetzt verteidigt einer der bekanntesten Armutsforscher Martin Schulz

ben/dpa | Veröffentlicht 08.06.2017

SPD-Kandidat Martin Schulz steckt im UmfragetiefDie Kritik an seinen Themen reißt nicht abJetzt springt ihm einer der bekanntesten Armutsforscher Deu...

Afrika ist mehr als nur Wüste, Regenwald und Krieg

Daniel Kassner | Veröffentlicht 26.05.2017
Daniel Kassner

Wer hier in Deutschland an Afrika denkt, denkt häufig an Bürgerkrieg, Wüste oder Regenwald. Oder vielleicht auch an Ebola und Malaria. Und das ist auch ein Stück weit verständlich. Ständig hören wir in den Nachrichten vom Bürgerkrieg im Sudan oder von Boko Haram Terroristen in Nigeria.

In NRW leben tausende Jugendliche auf der Straße - ausgerechnet die Ämter lassen sie im Stich

Colin Emde | Veröffentlicht 17.05.2017
Colin Emde

In meinem Job arbeite ich mit jungen Menschen, die aus den verschiedensten Gründen ihr Leben auf der Straße fristen: Drogenabhängigkeit, psychische Probleme, ein zerrüttetes Elternhaus - nicht selten kommen all diese Faktoren zusammen.

Orte, die zeigen, worum es bei der Landtagswahl in NRW wirklich geht

HuffPost | Lennart Pfahler | Veröffentlicht 14.05.2017

An diesem Sonntag ist Wahl in Nordrhein-Westfalen, mit etwa 18 Millionen Einwohnern Deutschlands bevölkerungsreichstes Bundesland. Welche Themen die ...

Dieses Foto zeigt einen Vater, der sich für seine Kinder aufopfert - jeder sollte es kennen

HuffPost | Janina Zillekens | Veröffentlicht 12.05.2017

Das Foto eines aus den Philippinen stammenden Mannes und seiner beiden Töchter bewegt momentan die Internet Gemeinschaft. Der Immobilienmakler Jh...

Als der Dortmunder Oberbürgermeister auf das Problemviertel Nordstadt angesprochen wird, rastet er aus

HuffPost | Janina Zillekens | Veröffentlicht 11.05.2017

Bei einem Interview über die Dortmunder Nordstadt verliert Oberbürgermeister Ullrich Sierau (SPD) die NervenSierau gibt der Bundesregierung die Schu...

Das Ende der Globalisierung - Die Welt wird zum Kaff

Dr. Dr. phil. Immanuel Fruhmann | Veröffentlicht 06.05.2017
Dr. Dr. phil. Immanuel Fruhmann

Ich bin selbst nicht erfreut über nationalistische Reflexe, in Form von nationalistisch motiviertem Patriotismus, Protektionismus, Isolationismus und letztlich blankem Nationalismus, und gestehe es den sogenannten Linken zu, dass sie sich davor fürchten und dagegen Sturm laufen, und gönne ihnen daher jede erdenkliche Form ihrer Ängste.

Bedingungsloses Grundeinkommen wird Menschen von Armut befreien

Doz. Dr. habil. Georg Quaas | Veröffentlicht 01.05.2017
Doz. Dr. habil. Georg Quaas

Ein bedingungsloses Grundeinkommen ließe sich über Steuern finanzieren. Dadurch ließe sich die Armut in Deutschland drastisch reduzieren. Allerdings müsste die Einkommenssteuer völlig neu gestaltet und sonstige Steuern weiterhin gezahlt werden.

Warum wir uns einen Bettler immer zwei Mal anschauen sollten, bevor wir uns wegdrehen

Arthur Pahl | Veröffentlicht 28.04.2017
Arthur Pahl

In einer Zeitung las ich vor kurzem, dass es bereits mehr als dreihundert „Tafeln" der Armenspeisung in Deutschland gibt. Und es werden immer mehr. Diese Nachricht stimmte mich traurig und ich fasste den Entschluss, mit etwas offeneren Augen durchs Leben zu gehen.

"Ich habe über 40 Jahre gearbeitet – jetzt bin ich krank und kann meine Miete nicht bezahlen"

HuffPost | Niklas Scheuble & Pablo Alberti | Veröffentlicht 26.04.2017

Millionen Menschen in Deutschland haben Angst. Angst davor, dass ihnen im Alter plötzlich der Boden unter den Füßen wegbricht. Sie haben 40, teilwe...

Das Gleichheits-Märchen: Experten erzählen uns, Deutschland sei gerecht - doch die Realität sieht anders aus

Stephan Weil | Veröffentlicht 26.04.2017
Stephan Weil

Bei uns in Deutschland geht es gerecht zu, das lesen wir derzeit immer öfter. Es handelt sich dabei um die Reaktion auf die Frage nach der Gerechtigkeit, die durch Martin Schulz neu in den Mittelpunkt gestellt wird.

Eine Zahl aus dem Armutsbericht zeigt, dass Millionen Menschen nicht vom Wirtschaftsboom profitieren

Huffpost Staff / ll | Veröffentlicht 23.04.2017

Deutschland streitet darüber, ob die Ungleichheit im Land zunimmtEine Statistik im Armutsbericht der Bundesregierung zeigt, dass der Wirtschaftsboom ...

Armutsbericht: Die Bundesregierung hat diese brisante Studie zum Einfluss der Reichen auf die Politik entschärft

HuffPost Staff / ll | Veröffentlicht 21.04.2017

Die Bundesregierung hat in ihrem Armutsbericht eine Studie zum Einfluss von Reichen auf die Politik entschärftIn der "Zeit" berichtet die Autoren der...

Ich hab fünf Jahre lang in Zügen gelebt - bis ich mir eingestand, dass ich ein Problem habe

Corky Clubman | Veröffentlicht 21.04.2017
Corky Clubman

Nachdem meine Ehe gescheitert ist, wurde ich obdachlos und verlor meinen Job. Während ich Anzug tragend im Zug schlief, leugnete ich meine Situation und wollte fünf Jahre lang keine Hilfe in Anspruch nehmen.

Ich bin eine alleinerziehende Mutter, arbeite Vollzeit - und bin trotzdem arm

Michaela Müller | Veröffentlicht 25.04.2017
Michaela Müller

Ich bin eine alleinerziehende Mutter, ich arbeite in Vollzeit im Callcenter eines deutschen Großkonzerns in Brandenburg - und kann mit meinem Lohn gerade einmal meine Fixkosten decken.

Mit 14 war sie obdachlos und schwanger - jetzt ist diese Mutter eine erfolgreiche Unternehmerin

The Huffington Post | Maximilian Marquardt | Veröffentlicht 13.04.2017

Wenn Nicole Farmer aus dem Fenster ihres modernen Büros in der Innenstadt von Detroit blickt, erinnert sie sich oft an ihre Vergangenheit. Weil sie m...

Armutsbericht: Renommierter Forscher Butterwegge rechnet mit der Bundesregierung ab

HuffPost Staff/jg | Veröffentlicht 12.04.2017

Armutsforscher Butterwegge kritisiert den Armutsbericht der BundesregierungDie verwendeten Definitionen von Armut und Reichtum verschleierten die wahr...

Die Bundesregierung hat bei der Armutsbekämpfung auf allen Ebenen versagt

Prof. Dr. Christoph Butterwegge | Veröffentlicht 13.04.2017
Prof. Dr. Christoph Butterwegge

Obwohl jede Bundesregierung zur Mitte einer Legislaturperiode einen Armuts- und Reichtumsbericht (ARB) vorlegen soll, haben CDU, CSU und SPD dies aufgrund ihrer Meinungsverschiedenheiten darüber erst anderthalb Jahre später getan.

Andrea Nahles prangert Armut in Deutschland an - und redet dann Hartz-IV-Erhöhung um nur 5 Euro schön

The Huffington Post | Josh Groeneveld | Veröffentlicht 12.04.2017

Arbeitsministerin Nahles will die Armut in Deutschland bekämpfenZugleich verteidigt sie die niedrigen Hartz-IV-Sätze Armut ist ein großes Thema ...

Brisanter EU-Bericht zeigt, warum die Ungleichheit in Deutschland zunimmt

HuffPost Staff/poc | Veröffentlicht 05.04.2017

Die EU-Kommission wirft Deutschland vor, zu wenig gegen Ungleichheit zu tunTrotz positiven Trends am Arbeitsmarkt gäbe es ArmutDie Ursachen lägen in...

Wer "oben" ist, sollte die "unten" nicht vergessen

Bülent Babür | Veröffentlicht 04.04.2017
Bülent Babür

Als ich mich entschied etwas zur in Deutschland existierenden Armut zu schreiben, ging es mir eigentlich darum, Armut in Deutschland zu plausibilisieren. Ich wollte Leser nicht davon überzeugen, dass es diese Armut tatsächlich gibt.

Warlords, Konzerne, Schmuggler und die Plünderung Afrikas

Hans Durrer | Veröffentlicht 28.03.2017
Hans Durrer

Im Juni 2001 erhielt der Wirtschaftswissenschaftler und langjährige Umweltminister Indonesiens, Emil Salim, einen Anruf von James Bond, dem ehemalige...