Mehr

Ängste

Offener Brief an die Eltern, die befürchten, mein Sohn könnte in die gleiche Klasse kommen wie ihre Kinder

Understood | Veröffentlicht 04.08.2017
Understood

Ich weiß, dass viele Eltern wegen der Inklusion in der Schule Bedenken haben. Vielleicht befürchten sie, ihr Kind könnte einen Nachteil haben, weil die Lehrkraft sich zu stark um Kinder wie meins kümmern muss. Diese Eltern befürchten auch, dass der Klassendurchschnitt sinken wird.

Keine Angst: So machen Sie sich locker

Stephan Heinrich | Veröffentlicht 02.08.2017
Stephan Heinrich

Angst kann Verkäufer teuer zu stehen kommen. Wer Hemmungen hat, auf seine Kunden zuzugehen oder in brenzligen Situationen keinen kühlen Kopf bewahrt...

So finden Sie den Mut, Herausforderungen zu meistern

Stephan Heinrich | Veröffentlicht 18.08.2017
Stephan Heinrich

Schon mal einen Marathon gelaufen? Dann kennen Sie das Glücksgefühl beim Überqueren der Ziellinie, und Sie wissen auch, was es bedeutet, nach schie...

Warum wir wieder mehr an unsere Träume glauben sollten

Fabian Ries | Veröffentlicht 30.05.2017
Fabian Ries

Kennst du das, wenn man vor Sorgen nicht einschlafen kann? Bilder tauchen auf, die eine dunkle Zukunft prophezeien. Sie halten uns wach. Lähmen uns. Blockieren unser Potential. Wie würde dein Körper, dein Vorrat an Glück, gar dein Leben aussehen, wenn du dir nie mehr Sorgen machen würdest? Du meinst, dass dies nicht möglich ist? Ich bin anderer Meinung.

Bis zur Ekstase: Warum Sex gut für die Seele ist

Alex Miller | Veröffentlicht 22.03.2017
Alex Miller

Sexualität ist rätselhaft, mystisch und geheimnisvoll. Unter dem Einfluss der Moralvorstellungen der meisten Religionen eher schmutzig, anrüchig und verboten. Gelebte authentische Sexualität hingegen ist eine echte Bestandsaufnahme, wie genussfähig und lebensbejahend wir sind und wo wir in unserer gesamten Bewusstwerdung stehen. Bei genauem Hinsehen - und Hingeben - bietet Sex das Potenzial zur inneren Heilung, wenn wir uns vollkommen einlassen, loslassen und fallen lassen.

Was Stephen Hawking über Depressionen sagt, ist wunderbar richtig

The Huffington Post | Gina Louisa Metzler | Veröffentlicht 25.01.2016

Wenn man mit einer Depression zu kämpfen hat, kann das Leben wie ein dunkles Loch wirken, aus dem man sich nicht befreien kann. Es fühlt sich an, al...

Das sind die Ängste der Hollywoodstars

Spot On | spot on news | Veröffentlicht 10.08.2016

Menschen fürchten sich vor den seltsamsten Dingen, ebenso natürlich die Stars. Schauspieler Channing Tatum beispielsweise hat Angst vor Porzellanpup...

Cara Delevingne gibt ihrem Vater die Schuld an ihren Ängsten

Spot On | spot on news | Veröffentlicht 08.07.2016

Selbstbewusst und frech - so kennt man Top-Model Cara Delevingne (22, "Margos Spuren"). Dass ihr der Laufsteg nicht genug ist und sie jetzt vor allem ...

Kuhfladen vs. Prosecco: "Ich war harte körperliche Arbeit nicht gewohnt."

Marco Kopp | Veröffentlicht 03.07.2016
Marco Kopp

Wenn ich ehrlich bin, so richtig harte körperliche Arbeit bin ich nicht gewohnt gewesen. Und nie hätte ich mir damals gedacht, dass ich einmal Kuhfladen von der Straße kratzen würde. Manchmal vermisse ich wirklich die Zeit, in der ich mit Prosecco und Lachsbrötchen bei meiner Nageldesignerin gesessen habe.

Atemberaubende Fotostrecke zeigt eindrücklich, wie es sich anfühlt, unter Panikattacken zu leiden

The Huffington Post | Lindsay Holmes | Veröffentlicht 01.06.2015

Es kann schwierig sein, mit Worten auszudrücken, wie es ist, eine geistige Krankheit zu haben. Also entschied sich Katie Crawford dazu, es den Mensch...

Was die meistgelesene Bibelpassage über die Gesellschaft verrät

Huffington Post | Gina Louisa Metzler | Veröffentlicht 27.11.2014

Immer mehr Menschen steigen beim Lesen vom gedruckten Buch auf den praktischen E-Book-Reader um. Absoluter Vorreiter unter den elektronischen Leseger...

Helfer oder Freigeist - welcher Persönlichkeitstyp sind Sie?

Huffington Post | Laura Miess | Veröffentlicht 20.11.2014

Unser Charakter bestimmt jeden Tag unser Leben, hat Einfluss auf unsere Beziehungen, Freundschaften und das Verhältnis zu Kollegen. Charakter und...

5 verbreitete Ängste, denen wir uns stellen sollten

Laurie Gerber | Veröffentlicht 25.12.2014
Laurie Gerber

Auch hier geht es sehr offensichtlich wieder um das Thema Verletzlichkeit. Bei diesem Fall weiß ich, dass ich gedemütigt werde, verlegen bin oder dass ich mich durch einige Emotionen zu kämpfen habe. Die meisten von uns vermeiden unangenehme Gefühle.

Warum Miley Cyrus es okay findet, sich mit "heißen Frauen" zu umgeben

nida | Veröffentlicht 11.04.2014

Miley Cyrus ist für vieles bekannt. Panikattacken und Feminismus-Bekundungen gehören jedoch nicht zu ihrem Repertoire. Doch gerade diese Themen spra...

7 Gründe, warum wir uns öfter umarmen sollten

HuffPost USA | Lindsay Holmes | Veröffentlicht 30.03.2014

Ob Sie in den Armen Ihres Partners versinken,oder einen Freund zur Begrüßung in die Arme schließen - nichts gibt uns ein so behagliches Gefühl wie...

"Zahnwehherrgott" hilf!

Dr. Sandra Maxeiner | Veröffentlicht 11.05.2014
Dr. Sandra Maxeiner

Ja, es gibt ihn wirklich - den »Zahnwehherrgott«! Die Legende besagt, dass er von zwei betrunkenen Männern verspottet wurde. Bald darauf hatten sie Zahnschmerzen, kehrten zum »Tatort« zurück und leisteten Abbitte. So einfach ist das in der Realität leider nicht.

Gentechnik, Risiko oder Chance?

Dieter Scholl | Veröffentlicht 26.04.2014
Dieter Scholl

Für die einen ist Gentechnik in der Landwirtschaft der absolute Heilsbringer, für andere der Satan persönlich. Beides ist schlicht falsch und zeugt nur davon, dass die jeweiligen Protagonisten nicht willens oder nicht in der Lage sind, differenziert zu denken.

Ronaldo gesteht: "Ich habe Angstattacken"

nida | Veröffentlicht 22.01.2014

Der dreimalige Weltfussballer Ronaldo gestand in einem Interview mit der "Zeit" unter Angstattacken zu leiden. "Ich habe Angst vor der Dunkelheit. Wen...

Buch der Woche: Die Fuck it-Lösung

Roter Reiter | Veröffentlicht 21.12.2013
Roter Reiter

Befreien wir uns aus dem inneren Knast: "Sorgen um Dinge zu machen, dass wir nicht mehr genug Zeit und Energie für Dinge haben, die ganz offensichtlich eine Rolle spielen."

Anfänge

Miriam Pielhau | Veröffentlicht 11.12.2013
Miriam Pielhau

Bei aller Liebe zum Gewohnten, hilft dieses Bewusstsein für die Unstetigkeit der Dinge, wenn dir das Leben plötzlich sagt: „Alles auf Anfang. Alles neu."