BLOG

6 Sätze, die wichtiger sind als "Ich liebe dich"

04/01/2016 08:34 CET | Aktualisiert 04/01/2017 11:12 CET
Sylvain Sonnet via Getty Images

"Ich liebe dich."

Es ist einer der am sehnlichsten angestrebten Sätze der Welt. Was Menschen bereit sind zu tun, um jemanden "Ich liebe dich" sagen zu hören, haben uns in unzähligen Geschichten, Filmen und Liedern überrascht. Die Dinge, die Menschen bereit sind, für jemanden zu tun, der sie liebt, sind gleichermaßen erstaunlich.

Warum lieben wir es so sehr, "Ich liebe dich" zu hören? Vielleicht ist es das Versprechen, einen Platz im Herzen eines anderen zu haben oder, dass man eine neue Bedeutung im Leben eines anderen hat.

Häufig wird der Satz zuerst ausgesprochen, bevor eine Beziehung die nächste Stufe erreicht, er bedeutet, dass man für seine albernen Macken, sein Aussehen, sein Herz, dafür, wer man ist, geliebt wird (das gute, das schlechte und die Unvollkommenheiten). Menschen streben nach der Idee, dass sie genug sind, dass sie jemandes Ein und Alles sind.

Wir lieben es geliebt zu werden.

Warum ist dann Liebe so kompliziert? Warum trennen sich Menschen, die sagen, dass sie sich lieben? Warum gehen Ehen in die Brüche? Warum sind Liebeslieder manchmal traurig? Warum gibt es gebrochene Herzen? Wie kann eine Person, die einst dein Ein und Alles war zu einem Fremden oder sogar Feind werden?

Ist es so, weil Liebe schlussendlich schlecht ist? Oder gar ein flüchtiges Gefühl, bei dem nur wenigen Menschen das Glück zuteil wird, es für immer zu erleben?

Ich glaube an Liebe. Ich glaube an ihre Stärke und Bedeutung in Beziehungen. Ich habe auch gelernt, dass Liebe nicht immer genug ist. Man braucht mehr als Liebe, damit eine Beziehung funktioniert. Liebe hat viele große Romanzen ins Leben gerufen, aber Liebe allein wird eine Beziehung nicht für immer am Leben erhalten.

Passend zum Thema:Warum diese ganz kleinen Dinge die ganz große Liebe ausmachen

Es gibt sechs Sätze, von denen ich denke, dass sie genauso wichtig - möglicherweise sogar noch wichtiger - als "Ich liebe dich" sind. Sätze, die man, wie ich denke, von jedem hören sollte, dem wir nahe stehen. Sätze, die uns genauso wichtig sein sollten, wie eine Liebeserklärung.

1. "Ich vergebe dir."

Ich vergebe dir für all das, was passiert ist oder noch passieren wird, das mich verletzen könnte. Ich vergebe dir, wie die du vielleicht ausrasten wirst, wenn du Hunger hast, ich vergebe dir die Dinge, die du vielleicht zu mir sagen wirst, wenn du müde bist nach einem langen Tag.

Ich vergebe dir die Male, an denen du nicht mal wusstest, dass du mich verärgert hast. Ich vergebe dir deine großen Fehler und die kleinen. Ich vergebe dir, dass du nicht wusstest, was ich brauchte, als ich dachte oder sogar erwartete, du wüsstest es. Ich vergebe dir, wenn du mir nicht gerecht wirst, weil ich sehe, wie sehr du es probierst. Ich vergebe dir genauso, wie ich hoffe, dass du mir vergibst, weil ich weiß, dass keiner von uns perfekt ist.

2. "Ich werde Opfer für dich bringen."

Ich werde dir meine Zeit opfern. Ich werde selbstlos für dich sein. Ich werde lange mit dir wach bleiben, wenn du lernst, dich um unser neues Baby zu kümmern, auch, wenn ich am nächsten Morgen arbeiten muss. Ich werde sich halten, wenn du krank bist. Wenn du schwach bist, werde ich deine Stärke sein.

Ich werde für dich um drei Uhr morgens genauso bereitwillig da sein wie um sieben Uhr abends. Ich werde da sein, wenn es keiner sonst ist und ich werde zu 100 Prozent da sein. In Krankheit und Gesundheit, meine Bereitschaft, da zu sein, wird sich nicht ändern. Meine Aufopferungen hängen nicht von deinem Zustand ab, viel mehr tu es ich das, weil es dich gibt und du jemand bist, der es Wert ist, Opfer zu bringen.

3. "Ich respektiere dich."

Ich respektiere dich dafür, wer du bist und nicht, was ich glaube, dass du verdienst. Ich respektiere dich, weil du meinen Respekt verdienst, nicht, weil du ihn dir erarbeitet hast.

Ich respektiere deine Meinungen und nehme Rücksicht auf deine Gefühle. Ich werde dich wie einen Menschen mit eigenen Gedanken, Hoffnungen, Träumen und Sehnsüchten behandeln. Und diese Gedanken, Hoffnungen, Träume und Sehnsüchte werden mir genauso wichtig sein, wie dir.

(der Text geht nach dem Video weiter)

Video: Flirttrainer: Der erste Kuss: Was Frauen wirklich wollen

4. "Ich werde dich unterstützen."

Ich werde deine Hoffnungen und Träume unterstützen. Ich werde immer hinter dir stehen. Du kannst dich auf mich verlassen. Ich werde dich aufrichten und niemals runterziehen. Ich werde immer dafür sorgen, dass du hast was du brauchst, physisch, emotional, spirituell und mental. Ich werde dir wieder auf die Beine helfen, wenn du fällst.

5. "Ich werde dich beschützen."

Ich werde dich vor Schaden schützen. Ich werde dein Herz vor Schmerz schützen. Ich werde die Idee von uns beschützen. Ich werde dich nicht erniedrigen.

Ich werde dich schätzen und dich vor Bösem, Schlechtem und Hässlichem bewahren. Ich werde andere dich nicht schlecht machen lassen. Du wirst in meinen Armen, meinen Händen und in meinem Herzen sicher sein. Ich werde dein sicherer Hafen sein, dein Sicherheitsnetz und jemand, dem du immer vertrauen kannst.

6. "Ich binde mich an dich."

Ich werde dich nicht verlassen. Ich werde für dich wieder und wieder da sein. Ich werde es zu einer Priorität in meinem Leben machen, dass das funktioniert. Ich werde zurück auf unsere Anfänge blicken, ich werde an unserem Jetzt arbeiten und ich werde mich auf unsere Zukunft freuen, weil wir etwas sind, wovon ich möchte, dass es ewig hält.

Manche mögen argumentieren, dass all diese Dinge Teil dieser Liebe sind. Dass jemand, der dich liebt, automatisch Opfer für dich bringt, dich respektiert, dir vergibt, dich unterstützt, dich beschützt und sich an dich bindet.

In einer idealen, perfekten Welt glaube ich wirklich, dass all diese Attribute zusammen zu einem kommen und sich in einer reinen, bedingungslosen Hingabe. Es ist ein Zustand, nachdem wir alle streben sollten. Aber meiner Erfahrung nach sind wir menschlich und werden dieser Perfektion nicht gerecht - selbst gegenüber denen, die wir lieben.

Wenn wahre Liebe alles wäre, was wir brauchten, wäre Liebe nicht so schwer und Beziehungen würden nicht so leicht auseinander brechen.

Die Wahrheit ist, dass es viele Leute gibt, die man lieben kann, aber nur sehr wenige Beziehungen, die für immer halten können. Deshalb ist man in der Lage, jemanden mehr als das Leben selbst zu lieben und dennoch tief drinnen zu wissen, dass es nie funktionieren würde.

Deshalb ist man in der Lage, von den Menschen wegzugehen, die man liebt. Deswegen kann man ein Leben voller Liebe für einen einzigen Moment des schwachen und egoistischen Vergnügens aufgeben. Deswegen belügen, bestehlen und betrügen Menschen jene, die sie lieben.

Ich habe viele Menschen geliebt, aber ich bin nicht mit diesen Menschen zusammen. Ich bin bei dem Mann, der mir mehr gab als Liebe. Ich bin mit dem Mann zusammen, der über meine Fehler hinwegsah. Ich bin mit dem Mann zusammen, der für mich Opfer brachte.

Ich bin mit einem Mann zusammen, der mich ehrt und respektiert. Ich bin mit einem Mann zusammen, der sich in mehr als einer Form um mich kümmert. Ich bin mit jemanden zusammen, bei dem ich mich sicher fühle. Ich bin mit jemanden zusammen, von dem ich weiß, dass er mit mir durch Dick und Dünn geht, der mich nie verlassen hat und wird wenn die Zeiten hart werden.

Ich bin mit dem Mann zusammen, der mehr als ein "Ich liebe dich" war.

2015-02-13-ancB1802.jpg

Dieser Blog erschien zuerst beihttp://www.confessionsofateenagebride.com/2015/02/6-phrases-more-important-than-i-love-you.html

Übersetzt aus der amerikanischen Huffington Post von Nina Damsch.

Auch auf HuffingtonPost.de: Beautiful Agony - So sehen die Gesichter normaler Menschen beim Orgasmus aus

Video: Umstrittenes Kindermodel: Neunjährige Russin ist „das schönste Mädchen der Welt"

Gesponsert von Knappschaft