Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Najib Karim Headshot

Das ist eine Reifeprüfung für die türkische Demokratie

Veröffentlicht: Aktualisiert:
TURKEY MILITARY COUP
Getty
Drucken

Es ist interessant, zu sehen, dass viele Demokraten in Deutschland gegen den Putsch in der Türkei waren und dass andere Demokraten für den Putsch in der Türkei waren. Beide Gruppen führen gute Argumente an, weshalb ihre jeweilige Position die richtige für den Erhalt der türkischen Demokratie sei.

Tatsächlich liegt die einzige Differenz zwischen beiden Gruppen in der Beantwortung der Frage, ob ein Zweck die Mittel heiligt. Am Ende ist die politische Handlung somit eine Gewissensfrage und es fällt mir daher schwer, ein Urteil über die Putschisten zu fällen oder über die Sicherheitskräfte, die die Putschisten bekämpften. Beide taten es wahrscheinlich aus den selben Gründen: das Beste für die Türkei, ihre Menschen und die Demokratie zu erreichen. Es ist traurig, dass so viele Menschen deswegen sterben mussten.

Ein zutiefst gespaltenes und destabilisiertes Land

Weil man daher auf unterschiedlichen Wegen für die selbe Sache kämpfen kann, ist die Demokratie so gut. In ihr muss keiner in diesem Kampf sterben, sondern man wählt einander ab. Die Demokratie beantwortet daher für sich die Frage, ob ein Zweck die Mittel heiligt bereits, indem sie einige Mittel ächtet.

Ein erfolgreicher Putsch hätte die Ächtung aufgehoben und auch der Gegenseite das Recht zur Gewalt gegeben und das Resultat wäre ein zutiefst gespaltenes und destabilisiertes Land gewesen.

Umgekehrt würde auch die Einschränkung der Demokratie nach dem erfolglosen Putschversuch ein zutiefst gespaltenes und destabilisiertes Land hinterlassen, in dem Gewalt ein legitimes Mittel politischer Auseinandersetzung werden wird.

Der Umgang mit diesem Putsch wird beweisen, wie reif die türkische Demokratie ist oder ob nicht doch irgendwann der Tyrannenmord ein geheiligtes Mittel sein wird.

Der Putschversuch in der Türkei wird sehr kontrovers diskutiert. Es gibt die unterschiedlichsten Meinungen und Analysen zu den Hintergründen. Alle Beiträge dazu findet ihr hier.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Auch auf HuffPost:

So deutlich wie Martin Schulz hat noch kein deutscher Spitzenpolitiker Erdogan kritisiert