Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Najib Karim Headshot

Warum die AfD nicht auf das Hambacher Schloss gehört

Veröffentlicht: Aktualisiert:
AFD
Getty
Drucken

Die AfD möchte eine Veranstaltung auf dem Hambacher Schloss durchführen. Das ist ihr gutes Recht. Zur Meinungsfreiheit gehört, dass jede politische Partei Veranstaltungen durchführen kann, wo sie für ihre Positionen wirbt, auch die AfD darf das.

Es gehört aber auch zur Meinungsfreheit, wenn man als politische Partei oder Bürger dagegen ist, dass die AfD eine Veranstaltung auf dem Hambacher Schloss durchführt.

Warum sollte man dagegen sein?

Als Schauplatz des Hambacher Festes steht das Hambacher Schloss symbolisch für den Kampf um Freiheit, Gleichberechtigung und Demokratie. Zudem wurde auf dem Hambacher Fest nicht nur die deutsche, sondern auch eine europäische Einigung gefordert. Der Initiator des Festes von 1832, Philipp Jakob Siebenpfeiffer, prophezeite in seiner Rede dort sogar visionär ein wirtschaftlich geeintes Europa.

Die AfD positioniert sich aber als völkisch-nationalistische und EU-feindliche Partei.

Die Postionen der AfD widersprechen aber damit dem Geist des Hambacher Festes. Außerdem wird dadurch dieser historische Ort, der als Symbol der parteiübergreifenden Demokratie unseres Landes dient, parteipolitisch instrumentalisiert. Es gibt Orte, deren nationale Würde es allen Parteien verbieten sollte, diese für Wahlkämpfe oder parteipolitische Zwecke zu mißbrauchen.

Deswegen wurde von der kleinen Partei Neue Liberale Rheinland Pfalz auf der Plattform change.org eine Petition gegen die Veranstaltung gestartet, die jeder online unterstützen kann:

Auch auf Huff Post:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.