Mehr
Nadja Hirsch
Updates erhalten von Nadja Hirsch
 
Nadja Hirsch ist Diplompsychologin und Expertin für Kommunikation. Durch ihre jahrelange Erfahrung in der Politik hat sie tiefe Einblicke in politische Prozesse gewonnen. Auf ihrem Blog www.politik-und-psychologie.de schreibt sie über die psychologische Facetten des politischen Geschehens.

Von 2009 bis 2014 war sie Abgeordnete des Europäischen Parlaments, zuvor sieben Jahre im Münchner Stadtrat. Nadja Hirsch hat an der Ludwig-Maximilians Universität München ihr Studium als Diplompsychologin abgeschlossen und in St. Gallen ihren MBA erworben. Sie hat in fünf europäischen Ländern studiert und gearbeitet. Sie leitete die Unternehmenskommunikation eines FinTechs in Berlin und war zuvor stellvertretende Geschäftsführerin der Handelsblatt Global Edition.

Beiträge von Nadja Hirsch

Wilders, Le Pen & Co - das Konzept des "Retters"

(0) Kommentare | Veröffentlicht 19. März 2017 | (12:32)

Auch wenn die Freude über den Wahlausgang in den Niederlanden aktuell überwiegt, darf man doch nicht vergessen, dass Geert Wilders an Stimmen gewonnen hat und mit rund 14 Prozent ein gutes Ergebnis eingefahren hat.

Das Phänomen, dass eine einzelne Person als Retter für das Volk auserkoren wird, sieht man...

Beitrag lesen

Die Psychologie hinter Trumps Antrittsrede

(0) Kommentare | Veröffentlicht 21. Januar 2017 | (20:12)

Donald J. Trump ist sich treu geblieben. In seiner Rede zur Amtseinführung zeigte er auch verbal den Machtanspruch, den er für sich als Person, als Präsident und für die USA als Land in der Zukunft beanspruchen will.

Die Rede war eine klare Dankesrede an seine Wähler. Damit zollte Trump seinen...

Beitrag lesen

Eine Gebrauchsanweisung für den neuen US-Präsidenten Trump

(0) Kommentare | Veröffentlicht 20. Januar 2017 | (23:27)

Donald J. Trump wird die NATO lieben, wenn ... sie sich als nützlich für ihn und seine Ziele erweisen sollte. Bei Menschen wie Trump stellen Erfolg und Anerkennung die wichtigsten Aspekte der eigenen Identität dar. Dies spiegelt sich auch in der mächtigen Architektur und Innenausstattung seiner Gebäude und in den...

Beitrag lesen

Hat Trump Österreich die Augen geöffnet?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 11. Dezember 2016 | (16:02)

Ist es Zufall oder nicht, dass das Wahlergebnis deutlicher gegen den rechtspopulistischen Kandidaten Norbert Hofer (FPÖ) als beim letzten Wahlgang im Mai ausgefallen ist?

Nichtwähler und Protestwähler haben den Glauben verloren, dass sie selbst die Politik beeinflussen können. Die Politikverdrossenheit führt dazu, dass das Wahlrecht nicht ausgeübt wird oder die...

Beitrag lesen

Keine Religion, sondern Politik: Nora Illi steht beispielhaft für einen politischen Islam

(1) Kommentare | Veröffentlicht 8. November 2016 | (20:38)

Ganz Deutschland diskutiert aufgeregt über den Auftritt von Nora Illi, der Frauenbeauftragten des Islamischen Zentralrats der Schweiz, bei „Anne Will" am 6. November.

"Im Islam haben die Frauen viele Rechte und viele Möglichkeiten, sich auszuleben." Das ist der wohl am häufigsten zitierte Satz des Abends. Doch ist das wirklich...

Beitrag lesen

CETA: Die Macht der (unüberlegten) Worte

(1) Kommentare | Veröffentlicht 28. Oktober 2016 | (20:59)

Betroffen erklärt der deutsche Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) seine Sympathie zu CETA und auch andere Wirtschaftspolitiker werden nicht müde, ihr Entsetzen über die Wallonen zu äußern und anzubieten, alles Erdenkliche zu tun, um doch noch eine Einigung zu finden.

Man möchte rufen: "Nein, lasst es bitte! Ihr habt schon genug...

Beitrag lesen

Mit Trump steht ein analoger, menschgewordener Shitstorm zur Wahl

(6) Kommentare | Veröffentlicht 6. Oktober 2016 | (18:19)

Alle fieberten auf das erste Fernsehduell zwischen Hillary Clinton und Donald J. Trump hin. Mehr als 84 Millionen Zuschauer aus der ganzen Welt (im Video oben). Beide Kandidaten erklärten sich danach natürlich zum Sieger. Gemeinhin gilt die höfliche, vorbereitete Hillary Clinton als Siegerin - auch in Europa.

Aber...

Beitrag lesen