Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Monika Zwischenberger Headshot

Wie euer Geburtsdatum euer Leben vorbestimmt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
BIRTHDAY CAKE
Eine Numerologin erklärt: So bestimmt dein Geburtsdatum dein Leben | Floresco Productions via Getty Images
Drucken

Jede Zahl steht in der Zahlenmystik für einen Archetypus, eine Grundenergie, die dieser Zahl zugrunde liegt. Hinter jeder Einzelzahl stecken Bedeutungen, Lernthemen und Dinge, die unter dieser Schwingung ganz "normal" sind.

Aus diesen Archetypen lassen sich viele Aussagen ableiten. Je nachdem welche Zahlen Sie im Geburtsdatum (oder in anderen Bereichen) haben, ob die Zahlen gehäuft sind, ob sie vorne oder weiter hinten stehen oder ob sie fehlen: Alles hat eine Bedeutung.

Im Geburtsdatum inklusive der Geburtsuhrzeit finden Sie die Bedienungsanleitung für Ihr gesamtes Leben. Wenn Sie nicht mehr in jedes Problem hineinstürzen möchten, dann ist es hilfreich zu schauen, was Sie sich für dieses Leben vorgenommen habe bzw. was Ihr Lebensplan ist.

Das Geburtsdatum ist eine Codierung des Lebensplanes

Das Geburtsdatum eines Menschen ist so viel mehr als nur die Aneinanderreihung von ein paar Zahlen. Es ist mehr als einfach ein Tag, an dem Sie feiern und wieder ein Jahr älter werden.

Das Geburtsdatum ist eine Codierung unseres Lebensplanes. Es ist ein intelligent verschlüsseltes Geheimnis in dem all unsere Fähigkeiten, Talente, Lernaufgaben und Fallstricke verschlüsselt sind.

Jedes Datum hat andere Zahlen, die anders auf uns wirken

Die Zahlen wirken aber auch über das jeweilige Datum. Jeder Tag hat eine Zahlencodierung, welche kollektiv auf uns wirkt.

Es gibt doch so Tage, an denen man das Gefühl hat, dass "alle" irgendwie spinnen. Im Straßenverkehr, bei der Arbeit, in der Stadt... überall begegnet man Menschen die irgendwie komisch drauf sind. Kennen Sie das?

Das kann gut an einer besonderen Konstellation des Datums liegen. Wenn nämlich mehrere "schnelle" (3 oder 9) bzw. "kraftvolle" (6) Zahlen zusammen kommen, oder sich aus der Quersumme des Datums errechnen, dann sind viele Menschen fahrig und unausgeglichen. An solchen Tagen geht einem viel schneller der Hut hoch als an anderen. Das merkt man dann als Unkonzentriertheit, Oberflächlichkeit oder als "Bleifuß" beim Autofahren.

An solchen Tagen sitzt auch das Geld locker, das heißt, dass Spontankäufe vermehrt vorkommen. Wenn wir jedoch im Datum mehrere 4er und dazu noch 9er haben, lässt es sich an solchen Tagen gut und konzentriert arbeiten.

Bei vielen Nullen im Datum ist Bewegung angesagt

Die 4 hat Ausdauer und ist sehr gewissenhaft. Da lassen sich lange aufgeschobene Arbeiten ruck-zuck erledigen und danach fühlt man sich gut und erleichtert. Tage, die im Datum mehrere 5er haben sind gut für Ausflüge, Reisen und Expansion, mehrere 7er oder Quersumme 7 im Datum sind gut für Spaziergänge in der Natur, aber auch für Präsentationen oder zum Rechnungen schreiben.

Finden sich im Datum mehrere Einsen, dann sind das Tage, an denen das logische Denken und Planen wunderbar funktioniert. Tage mit mehreren 2ern und dann auch noch 8er sind gut geeignet für Zweisamkeit und partnerschaftliche Aktivitäten.

Hier lässt es sich gut entspannen und genießen, und bei mehreren Nullen ist Bewegung angesagt. Die Null kann nämlich nicht still sitzen, sie ist immer in Bewegung.

Was unser Geburtsdatum über uns verrät

So unterliegen wir in allen Bereichen unseres Lebens verschiedenen Schwingungen, und je nachdem, welche Konstellationen wir selber in unserem Geburtsdatum tragen, lässt sich diese Grundenergie leichter oder schwerer "leben".

Wenn wir also ohnehin eine sehr schnelle Codierung haben, dann können solche "schnellen" Tagesenergien das noch mehr "anheizen" und wir fühlen uns gestresst und getrieben.

Wenn wir jedoch eher ruhig veranlagt sind, dann tut uns so eine schnelle Grundenergie gut und aktiviert positiv.

So merken wir recht schnell, es gibt keine guten oder schlechten Zahlen sondern je nachdem, was ich in meinem Leben brauche oder lernen möchte, können gewisse Zahlen dienlich sein, oder aber auch hinderlich. Um das herauszufinden sollte man sich intensiver mit der Zahlenmystik auseinandersetzen.

Wie Pytagros, der vielleicht größte Zahlenmystiker schon sagte: "Nimm die Zahlen aus der Welt, und sie bricht zusammen", Pytagoras.

Passend zum Thema: Wie stehen die Sterne - dein Tageshoroskop verrät es dir

Auch auf HuffPost:

Du willst, dass dein Kind ein Genie wird? Dann gib ihm einen dieser Namen!

(vr)