BLOG

Offener Brief an den Kindermörder Silvio S.

02/11/2015 10:29 CET | Aktualisiert 02/11/2016 10:12 CET
Getty

Silvio S., du hast zwei kleine Jungen hinterhältig und ehrenlos von ihren Eltern getrennt. Danach hast du ihnen auch noch wehgetan. Als es dann eng für dich wurde, nahmst du diesen kleinen Menschen auch noch ihre unschuldigen Leben. Dein Leben ist nun auch vorbei.

Ganz Deutschland kennt deine Geschichte. Und ganz Deutschland kennt dein Gesicht. Wenn der Staat und seine Gerichte keine Gerechtigkeit für dich finden, dann findet es sicherlich dein Karma. Man hat dich nicht früh genug gekriegt. Aber man hat dich gekriegt.

Ich habe viele Menschen gefragt, was sie gerne von dir wissen wollen. Das haben sie mir gesagt.

Warum hast du das getan?

Was hat dir gefehlt?

Nach welcher Religion, Sitte oder Moral lebst du?

Willst du noch leben?

Hast du nun Angst?

Wie fühlt man sich, wenn man einem Schwächeren wehtut?

Glaubst du an Karma?

Was ist dir heilig?

Was wäre eine gerechte Strafe für das, was du getan hast?

Wirst du Selbstmord begehen?

Bist du feige?

Warum hat dich niemand erkannt?

Wer sind deine Freunde?

Wirst du jemals wieder Glück im Leben haben?

Wer ist Schuld daran, dass du das getan hast?

Ist es schlimm, wenn dir jetzt jemand dafür weh tut?

Was hältst du von Sebastian Edathy? Oder besser, was hält der von dir?

Worauf sind Menschen wie du stolz?

Woran hast du Freude?

Was würdest du Mohameds Eltern und Geschwistern sagen, wenn du mit ihnen reden dürftest?

Wie geht dein Leben jetzt weiter?

Wirst du diese Fragen beantworten?

Kannst du das überhaupt?

In allen Foren wird dein Tod gefordert. Heute hat sogar ein Politiker gefordert, dass man dich an die Wand stellt. Die Frage ist nur, was schlimmer für dich wäre. Direkt in die Hölle. Oder wäre es schlimmer, den Rest deines nutzlosen Lebens damit leben zu müssen, dieses unbeschreibliche Wesen zu sein.

Ich verfluche dich, HAMMED KHAMIS

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

"Sollte an die Wand gestellt werden": CDU-Mann schockiert mit Aussage zu Silvio S.

Hier geht es zurück zur Startseite