BLOG

Fasten Sie auch?

07/03/2017 14:18 CET | Aktualisiert 07/03/2017 14:18 CET

Die närrische Zeit ist vorbei, die Fastenzeit hat begonnen. Und hört man sich die Antworten vieler Menschen an, was die Fastenzeit für sie bedeutet, hört man häufig: weniger oder keinen Alkohol trinken, weniger üppig essen und vielleicht auch etwas mehr Sport treiben.

Eine Definition für Fasten lautet: „Als Fasten wird die völlige oder teilweise Enthaltung von Speisen, Getränken und Genussmitteln über einen bestimmten Zeitraum hinweg, üblicherweise für einen oder mehrere Tage, bezeichnet. Das Wort kommt vom althochdt. fastēn, das ursprünglich bedeutet „(an den Geboten der Enthaltsamkeit) festhalten" (Quelle: Wikipedia.de).

Mit dem Fasten verbinden sich viele Erwartungen. Da gibt es religiöse Gedanken, die auf die Reinigung der Seele zielen, manchen geht es darum, ihren Körper auf eine andere Ernährungsgrundlage zu stellen, und viele andere durchaus achtenswerte Überlegungen. Aber oft drehen sich die Überlegungen um Ernährungsthemen.

In einer Zeit, in der die mentale Einstellung des Menschen als immer wichtiger erkannt wird, kann man Fasten auch anders betrachten. Beispielsweise: sich weniger ärgern, weniger ungeduldig sein, nicht immer bei anderen die Schuld suchen, Gelassenheit und Freundlichkeit ausdrücken.

Bei diesem Fasten bin ich dabei. Weil ich sehe, wie Enthaltsamkeit bei Streit und Stress reinigend auf das Miteinander mit anderen Menschen wirkt. Ihnen mehr Aufmerksamkeit schenken, weniger vorschnell urteilen und die Haltung des anderen einfach einmal unkommentiert gelten lassen, das führt zu etwas, was als Wirkung von Fasten in manchen Definitionen genannt wird, nämlich die Wahrnehmung schärfen.

Ja, man begegnet täglich, eventuell stündlich, Menschen, die einem Gutes tun wollen und die es verdient haben, dass man Abstand davon nimmt, sie zu verurteilen, bloß, weil sie etwas anderes denken oder essen oder glauben.

Auch Ihnen eine erbauliche Fastenzeit. Die darf ruhig etwas länger andauern als nur wenige Tage.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de.

Sponsored by Trentino