Dr. Michael Laitman
Updates erhalten von Dr. Michael Laitman
 
Michael Laitman ist Professor der Ontologie, besitzt einen Doktortitel in Philosophie und Kabbala und einen Mastertitel in Medizinischer Biokybernetik. Er war Erster Schüler des Kabbalisten Rav Baruch Ashlag (Der RABASH). Laitman schrieb bis heute über 40 Bücher, die in mehr als 30 Sprachen übersetzt wurden. Dr. Laitman ist auch ein beliebter Redner. Für weitere Informationen über Michael Laitman besuchen Sie: michaellaitman.com

Beiträge von Dr. Michael Laitman

Die wankenden Säulen des Konsums

(0) Kommentare | Veröffentlicht 24. Juni 2017 | (17:44)

Was geschieht, wenn Geschäfte und mit ihnen die Arbeitsplätze verschwinden? Was werden wir kaufen und wie? Ein neuer Industriezweig soll sowohl für Einkommen als auch für neue Bequemlichkeit beim Konsum sorgen.

Die Säulen des Konsums wanken. In den USA haben in den letzten Monaten reihenweise große und mittelständische Geschäfte des...

Beitrag lesen

Der grundlegende Denkfehler in Bezug auf die Cyber-Attacken

(0) Kommentare | Veröffentlicht 23. Juni 2017 | (22:27)

Der beste Weg, den Cyberraum zu sichern, hat nichts mit Computertechnologie, dafür aber alles mit der menschlichen Natur zu tun.

Cyber-Großanschläge, wie der Wanna Cry-Hackerangriff im vergangenen Monat, führen uns immer wieder eindrucksvoll vor Augen, wie anfällig unsere Systeme sind. Ein einzelner böswilliger Computerfreak kann heute großflächigen Schaden anrichten....

Beitrag lesen

Nazismus an Amerikas Türangel

(0) Kommentare | Veröffentlicht 18. Juni 2017 | (21:00)

Wenn kaltblütiger Mord begangen wird, wenn dazu auch noch im Namen des Liberalismus ermutigt wird, dann müssen im ganzen Land die Alarmglocken läuten. Unbehelligt gelassen, wird sich der Nazismus des Landes der Freien bemächtigen.

Im Dezember 1964 entstand an der Berkeley Universität die Bewegung für Redefreiheit, als Studenten, die Schilder...

Beitrag lesen

Wer ist wirklich schuld an der globalen Erwärmung?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 15. Juni 2017 | (18:45)

Es gibt gute Gründe dafür, warum sich die USA unter der Leitung von Präsident Trump aus dem Pariser Klimaabkommen zurückzogen. Es forderte von den USA, ihren CO2-Ausstoß bis 2025 um 26-28% zu verringern. Zusätzlich sollten die USA im selben Jahr 3 Milliarden USD an den UN-Klimafonds überweisen, 1 Milliarde...

Beitrag lesen

Überleben im Zeitalter willentlicher Erwerbslosigkeit

(0) Kommentare | Veröffentlicht 11. Juni 2017 | (23:25)

Die alte Ära, in der ein Job eine Notwendigkeit darstellte, geht zu Ende. Ein neues Zeitalter, eine Ära der Nichtbeschäftigung zieht herauf, und wir sollten uns lieber darauf vorbereiten.

Letzen April veröffentlichte das US Census Büro (die US-Zentralbehörde für Statistik) eine Studie, die einen beunruhigenden Trend aufzeigt: Viele junge...

Beitrag lesen

Ist das Judentum rassistisch?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 9. Juni 2017 | (23:04)

Durch ihre Einheit bzw. deren Fehlen bestimmen die Juden, ob Hass oder Nächstenliebe in der Welt herrschen wird, und die Welt verhält sich ihnen gegenüber dementsprechend.

Vor wenigen Wochen sagte Thomas Lopez-Pierre, der sich um einen Sitz im NYC Gemeinderat bewirbt,  „Gierige jüdische Hausbesitzer" seien „federführend bei der ethnischen...

Beitrag lesen

Eine Notiz an Präsident Trump

(0) Kommentare | Veröffentlicht 20. Mai 2017 | (00:51)

(im Vorfeld des Israel-Besuchs)

Präsident Trump, ich wünsche Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in Israel. Nach wie vor bin ich der Meinung, dass Ihr Erfolg im Amt davon abhängt, wie effektiv Sie die „Amerika zuerst" - Politik anwenden.  

Verehrter Herr Präsident,

Willkommen in Israel.

Die israelische Öffentlichkeit erwartet Ihren Besuch...

Beitrag lesen

Feuer des Hasses, Feuer der Liebe

(0) Kommentare | Veröffentlicht 20. Mai 2017 | (00:44)

Das jüdische Datum des LagBaOmer kennzeichnet das Erscheinen des Lichts der Einheit im Buch Sohar. Dieser Tag ist eine Aufforderung, sich „als ein Mensch mit einem Herzen" zu verbinden.

Jedes Jahr wiederholt sich in Israel und teilweise in den jüdischen Gemeinden weltweit der „LagBaOmer - Wahnsinn", und an diesem vergangenen...

Beitrag lesen

Hungernde Menschen machen die UNO fett

(0) Kommentare | Veröffentlicht 26. April 2017 | (03:19)

Über 20 Millionen Menschen hungern. Was tut die UNO bis heute dagegen? Sie schlemmt auf deren Kosten.

Am 20. Dezember 2016 erschien bei Big Think ein Artikel über den schwedischen Millionär László Szombatfalvy, der zu einem „internationalen Wettbewerb zur Findung eines besseren Regierungssystems für die Welt" aufrief. Ein auf der...

Beitrag lesen

Trump muss die nächste Stufe von „America First" einleiten

(0) Kommentare | Veröffentlicht 24. April 2017 | (07:49)

Die jüngsten Terroranschläge beweisen, dass Präsident Trump richtig lag. Aber wenn er Amerika wieder gross machen will, muss er die nächste Stufe von " America First " einleiten und die Vereinigten Staaten vereinigen.

Ungeachtet der Kontroverse darüber, ob Präsident Trump den Kongress hätte konsultieren sollen, bevor er am 7....

Beitrag lesen

Israel - das geliebte Land, das alle verlassen wollen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 1. April 2017 | (16:58)

Es ist nicht Israel, das die Israelis nicht mögen; es ist der Funke der Einheit in den Israelis 

Wenn man den Umfragen glaubt, und es ist fraglich ob man das tun sollte, dann ist Israel ein sehr glücklicher Ort. Dem jährlichen World Happiness Report von 2017 zufolge ist Israel...

Beitrag lesen

Die Menschheit - Zwangsläufig selbstsüchtig und zwangsläufig antisemitisch

(1) Kommentare | Veröffentlicht 26. März 2017 | (22:48)

Je weiter sich Nationen entwickeln, desto egoistischer und entfremdeter werden die Menschen, und dafür machen sie die Juden verantwortlich. Das ist ein Naturgesetz.

Übergangsflitterwochen - „Transition Honeymoon" - wird in den USA für gewöhnlich die Zeit genannt, in der man einen neuen Präsidenten sein Team zusammenstellen und arbeiten lässt...

Beitrag lesen

Eine weltweite Pandemie: Warum Egoismus zu Antisemitismus führt

(0) Kommentare | Veröffentlicht 15. März 2017 | (16:29)

Je selbstsüchtiger die Gesellschaft, desto mehr neigt sie zu Antisemitismus.

70 Bombendrohungen „gegen fast 60 Jüdische Gemeinden in 27 amerikanischen Staaten und einer kanadischen Provinz" haben in den vergangenen Wochen die jüdische Gemeinschaft Nordamerikas erschüttert. Innerhalb einer Woche sind im amerikanischen St. Louis und in Philadelphia Friedhöfe...

Beitrag lesen

Wie jüdischer politischer Aktivismus zu Antisemitismus führt

(0) Kommentare | Veröffentlicht 7. März 2017 | (14:08)

Seit Jahrhunderten erklärt man uns, dass unsere Einheit uns und die Menschheit retten wird. Wir wollen es nicht hören. Dafür hasst uns die Welt.

Seit den US-Präsidentschaftswahlen sind die Stimmen prominenter Juden laut zu vernehmen, fast immer mit dem gleichen Refrain: "Trump ist ein Heuchler, ein Rassist und als Präsident...

Beitrag lesen

Der Weg vom Liberalismus zur Tyrannei

(1) Kommentare | Veröffentlicht 28. Februar 2017 | (23:13)

Hinter dem Schleier der Redefreiheit sind die USA zu einem faschistischen Land verkommen, in dem nur eine Sicht der Dinge erlaubt ist.

Am vergangenen Donnerstag schrieb Jonathan Martin in den New York Times, „der Plan für die [Demokratische Partei]" sei bestimmt - „durch die wütende Armee der Liberalen, die...

Beitrag lesen

Hinter der Maske des Liberalismus

(1) Kommentare | Veröffentlicht 23. Februar 2017 | (13:14)

Erst wenn Amerika die Einbindung aller Sichtweisen wiederherstellt, nicht nur die aller Hautfarben und Religionen, kann es behutsam seine Tore für die Einwanderer öffnen.

Vor den US-Wahlen, die Donald J. Trump in das Oval Office hievten, beschäftigte sich die Presse ausgiebig mit der Frage, was geschehen würde,...

Beitrag lesen

Die Wahrheit über Fake News

(0) Kommentare | Veröffentlicht 6. Februar 2017 | (17:59)

So wie die Heilung des Körpers einer Diagnose der Krankheit bedarf, erfordert die Heilung der Gesellschaft die „Erkenntnis des Bösen".

Seit die Demokratische Partei der USA am 9. November einer Realität ins Auge sehen musste, in der sie nicht mehr an der Spitze steht, wird zunehmend über „Fake News" diskutiert...

Beitrag lesen

Viel Glück Donald, denn wir alle müssen unser Ego überTrumpfen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 1. Februar 2017 | (19:23)

Wir können Donald Trumps Amtsantritt zum Beginn einer neuen Zukunft machen, alles was jetzt nötig ist, ist unsere Entschlossenheit

Donald Trump ist seit gerade mal elf Tagen der 45ste Präsident der Vereinigten Staaten. Aber ich bin mir immer noch nicht sicher, ob wir ihm zu seinem Amtsantritt gratulieren oder...

Beitrag lesen

Wenn Roboter unsere Jobs übernehmen

(1) Kommentare | Veröffentlicht 21. Januar 2017 | (20:56)

Was ist erniedrigender als auf die Stufe eines Roboters degradiert und anschließend dafür schikaniert zu werden, nicht wie einer zu funktionieren?

Am 21. Dezember veröffentlichte Prof. Victor Tan Chen im The Atlantic eine faszinierende Analyse über die Arbeitslosen in Amerika. Prof. Tan Chen stellte korrekt fest, dass die Krise,...

Beitrag lesen

Vergesst Opiate, werdet high von der Verbindung

(1) Kommentare | Veröffentlicht 21. Januar 2017 | (16:40)

Die überraschende Wahrheit besteht darin, dass nicht etwa Nüchternheit das Gegenteil von Sucht ist, sondern zwischenmenschliche Verbindung.

Johann Hari ist ein Journalist und Autor, dessen Leben von der Drogensucht in seiner Familie beeinflusst war. Doch die traurige Geschichte seiner Familie veranlasste ihn zu einer Suche nach Antworten, und was er...

Beitrag lesen