Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Mia Sommer Headshot

Kleine Ärmchen und die ganz große Liebe

Veröffentlicht: Aktualisiert:
MOTHER CHILDREN HAPPY FILTER
franckreporter via Getty Images
Drucken

Ich habe behauptet, dass wir hier das Leben dort feiern, wo meine Kinder gerade stehen. Klingt schön, oder? Aber was heißt das eigentlich? Hier ist eine Liste der Dinge, die wir feiern:

Wir feiern das tapsende Geräusch kleiner Füße, die mitten in der Nacht in unser Schlafzimmer kommen und unter unsere Decke kriechen.

Wir feiern kleine Ärmchen und die ganz große Liebe.

Wir feiern Berge von Kastanien und Tannenzapfen, die wir so lange übersehen haben.

Wir feiern grenzenlose Freude über jeden Müllwagen.

Wir feiern saftige Küsse.

Wir feiern, dass der Osterhase jetzt wieder zu uns kommt.

Wir feiern Lachanfälle, weil jemand "Pups"gesagt hat.

Wir feiern Berge von Geschenkpapier und strahlende Kinderaugen am Weihnachtsabend.

Wir feiern den Sprung in jede, aber wirklich jede Pfütze, egal ob man Gummistiefel trägt oder nicht.

Wir feiern das erste "Mama"- und die ersten zehn Minuten ohne ein einziges "Mama"!

Wir feiern den ersten Herbst mit sechs Wochen ohne Unterbrechungen gesunder Kinder - und unser Chef feiert mit!

Wir feiern Hockeytore.

Wir feiern, dass wir so leben:

2016-05-31-1464700094-9701918-IMG_8988e1463764237612.jpg

2016-05-31-1464700130-9357189-IMG_9000e1463764304689.jpg

...und nicht so:

2016-05-31-1464700167-873414-IMG_8974e1463764600612.jpg

Wir feiern überstandene Stürze - und dass kaputte Jeans eh viel cooler sind!

Wir feiern Kinderbücher.

Wir feiern irgendwann bestimmt die letzte Windel.

Wir feiern, dass Mama den Schmerz kleiner Schürfwunden einfach weg pusten kann.

Wir feiern Kuchenteig aus der Schüssel anstatt Abendessen.

Wir feiern Schlittenfahrten im Winter und Planschbecken im Sommer.

Wir feiern Taschen, Schuhe, Gummistiefel als schönste Stolperfallen der Welt in unserem Flur.

Wir feiern 1,5 Stunden auf der Schaukel- Mamas Arm erholt sich ja wieder.

Wir feiern lange Aufbleiben - und irgendwann vielleicht auch lange Schlafen.

Wir feiern 153 Ameisen und andere Entdeckungen auf einem Spaziergang von 50 Metern.

Wir feiern, dass sie bei uns sind.

Wir feiern unsere Familie.

Und was feiert Ihr?

2015-11-12-1447332656-6784274-Facebook2.jpg

Der Beitrag erschien zuerst auf dem Blog der Autorin Mama Mia.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Video: Video: Nach diesem Video denkt ihr vielleicht anders über andere Mamas auf dem Spielplatz

Lesenswert: